Ihmezentrum des tages

Wie kann man mal übers ihmezentrum berichten, ohne dass es gleich so deprimierend und ausweglos klingt, wie es ist? Die antwort auf diese naheliegende frage für hirnficker, werber und propagandisten gibt die neue presse vom hannöverschen madsack-verlag¹:

Immerhin geben die Bewohner des Kolosses die Hoffnung nicht auf, dass nicht nur ihre Wohnungen, sondern auch das Umfeld mal wieder zu den Top-Adressen der Stadt gehören könnte. Wie eine farbenfrohe Botschaft an die Zukunft blühen auf einigen Baumscheiben an Ihmepassage frisch gepflanzte Stiefmütterchen und anderer Frühblüher

Und morgen berichtet der gleiche autor vom friedhof.

¹Bewusst nicht direkt verlinkt…

Und nun zum spocht…

Wer sich vor der WM noch das neue Trikot der deutschen Mannschaft für 90 Euro gekauft hat, dürfte sich nun doppelt ärgern. Unmittelbar nach dem peinlichen Aus in der Vorrunde reduzierten etliche Sportgeschäfte die Preise

[Archivversjon]

Hej, aber dafür empfiehlt die kräftig scheichwerbende scheiß-madsackpresse auch gleich das billige einkaufen:

Bei Intersport Voswinkel in der Ernst-August-Galerie gibt es auf alle WM-Artikel 50 Prozent Rabatt. Hier kostet das Deutschland-Trikot nur noch 39,99 Euro. Nadine Schulte-Oversohl freut sich: „Den normalen Preis würde ich niemals bezahlen, aber so geht das schon“, sagt die 33-jährige Nieburgerin. Ihr passt sogar noch ein Trikot in Kindergröße, was jetzt nur noch 29,99 Euro kostet

Verliererhemden jetzt nur noch zu einem drittel des preises. Wer könnte dazu „nein“ sagen. (Und bei diesem preis wird immer noch verdient…)

„Mich rufen hier schon Leute an, die sich Trikots reservieren lassen“

Also los, leute, fresst scheiße! Eine milljarde fliegen können sich nicht irren! NUR SO LANGE DER VORRAT REICHT!!!1!elf! (Im hintergrund riesige lagerhallen voller überteuerten fännartikel-tinnefs.)