Contentindustrieller sommerarschlochjornalismus des tages

Website der NOZ -- Volle Bäder, hohe Temperaturen -- Das ist die Bilanz nach dem heißen Donnerstag in Osnabrück -- Paywall-Anzeige und Aufforderung, dafür auch noch Geld auszugeben

Übrigens: wer hinter dieser bezahlschranke keinen adblocker benutzt, wird so mit reklame zugeballert, dass es schwer fällt, das bisschen völlig entbehrlichen content zu finden. Ich habe mir den scheiß jetzt nicht genau genug angeschaut (und nicht jede javascript-kwelle von rd. zwanzig verbauten träcking- und überwachungsunternehmen freigeschaltet) um sicher sagen zu können, dass es danach nicht auch noch eine gängelei gibt, dass man seinen adblocker abschalten soll, wenn man einen aktiviert hat.

Ich finde ja, dieses pressesterben könnte ruhig mal ein bisschen schneller gehen…