Kinder des tages

Mehr Todesfälle als durch Autos
US-Kinder sterben am häufigsten durch Waffen

[Archivversjon]

Na, da ist es aber gut, dass in oklahoma wenigstens abtreibungen verboten wurden, damit noch mehr kinder in der schule von wahnsinnigen erschossen werden können.

Und wer über das aus auswärtiger sicht völlig irrazjonale und durchgeschepperte waffenrecht in den USA den kopf schüttelt: die BRD hat auch so etwas, nur hier eben nicht mit kriegswaffen im aldi, sondern mit hl. autos, die auf der autobahn ohne geschwindigkeitsbegrenzung fahren dürfen. Völlig irratzjonal und durchgescheppert und ziemlich einmalig auf der welt.

Bankverbrecher des tages

Ist das nicht geil: während ihr nur mal kurz durch den näxsten aldi gehen müsst, um direkt zu erleben, wie der wert des geldes verdampft — einige lebensmittel sind in den vergangenen monaten um mehr als fünfzig prozent teurer geworden, fast alle so um die dreißig prozent — stellen sich die bankverbrecher hin und ziehen euch auch noch geld in form von negativzinsen dafür aus der tasche, dass sie mit eurem geld rumspekulieren und zocken dürfen [archivversjon]. Wisst ihr, angesichts dieser wohltäter aus dem stinkendsten höllenfeuer müsst ihr ganz dringend damit aufhören, dieses lästige bargeld zu benutzen und überall mit händi und karten bezahlen, damit diese verbrecherischen arschlöcher auch noch eine transakzjonsgebühr für jeden verdammten bezahlvorgang kassieren dürfen. Spendet für die armen, verhungernden bankverbrecher, spendet euer ganzes leben lang, ihr idjoten!

Je intensiver die reklame für ein produkt ist, …

…desto beschissener und überteuerter ist das produkt, sage ich mir immer, und meistens habe ich damit recht. Was haben die professjonellen lügner für diese obszön übermotorisierten tesla-batterieautos für eine reklame gemacht, die sich unmittelbar als schleichwerbung im redakzjonellen teil jeder beschissenen zeitung und jedes beschissenen fernsehsenders fortsetzte, bis dahin, dass im ARD-tagesschau-deutsch für eine autofabrik der tesla-reklamebegriff von der „gigafäcktori“ übernommen wurde, als ob das etwas anderes als die scheißlüge der scheißreklame sei. (Wem muss ich eigentlich in den arsch kriechen und mit geld schmieren, damit meine reklame-kunstwörter einfach so in der scheißtagesschau benutzt werden? Gibt es da eine offizjelle anlaufstelle in der redakzjon?)

Und, wie sind die autos? Offenbar nicht besonders gut, wenn sie denn mal beim TÜV vorbeirollen müssen [archivversjon]:

Nur Dacia ist schlechter
E-Auto beim TÜV – jeder zehnte Tesla fällt durch

Aber hej, dafür ist die karre schön teuer gewesen! Von der ganzen gutsherrschaftlichen überwachungs- und gängelungstechnik in diesen scheißdingern fange ich gar nicht erst an…

Ich wünsche auch weiterhin allen menschen viel spaß dabei, sich von nach scheiße stinkenden scheißjornalisten erklären zu lassen, was gut für sie ist! Ist richtig toller jornalismus!!1!

Schnell im zwischenlager eingelagert

Armin Laschet wechselt in die EU-Politik. Der scheidende CDU-Vorsitzende und ehemalige Kanzlerkandidat ist zum Vizepräsidenten der Parlamentarischen Versammlung des Europarats bestimmt worden. Die Abgeordneten aus den 47 Mitgliedstaaten der Institution wählten den Christdemokraten in Straßburg per Zustimmung ins Amt. „Ich freue mich, einen Beitrag zur wichtigen Arbeit des Europarates leisten zu können“, hieß es von Laschet nach der Wahl

Ich schätze mal, dass Armin „schlechtestes CDU-bummstagswahlergebnis in der gesamten geschichte der BRD“ dort nicht verarmen wird. Und wenn ihm dort mal wieder dieser wind des wandels als gegenwind um die nase pustet, kann er weiterhin seine standhaftigkeit beweisen.

Jetzt kauft schon, leute!

Ihr wart schließlich noch nie so reich!!1!

Leider weiß ich gar nicht, wo ich mein ganzes geld versteckt habe. Aber vielleicht findet ihr es ja besser.

Ach so ist das:

Laut dem Sozioökonomischen Panel, einer Langzeitstudie am Deutschen Institut für Wirtschaft, ist die Verteilung der Vermögen allerdings sehr ungleich. Demnach besitzen die oberen zehn Prozent des Landes 55 Prozent des Vermögens – die unteren 50 Prozent dagegen nur 1,5 Prozent. Ein Grund dafür ist laut DIW, dass es in Deutschland relativ wenige Besitzer von Wohneigentum gibt und stattdessen viele Mieter

Tja, hättet ihr mal häuser vom mindestlohn gebaut! Oder gekauft!

Hach, wie gut, dass wir nicht mehr in der DDR leben, wo glotze und zeitungen nur voller lüge und propaganda waren!!1!

Faule ausrede des tages

Die SPD so: wir können das jetzt nicht machen mit der cannabis-legalisierung, weil wir gerade eine corona-pandemie haben [archivversjon]. Auf diese kausalität muss man auch erstmal kommen — denn eine legalisierung wäre ein ganz einfaches änderungsgesetz zum betäubungsmittelgesetz, bei dem eine substanz aus der langen liste gestrichen wird. Davon verändert sich für die pandemiebekämpfung genau nichts. Demnächst wird vermutlich noch davon die rede sein, dass kiffer in den knast gehen, weil es immer noch ungeimpfte gibt. Und die idjoten unter den menschen werden es fressen und werden sagen, dass sie wegen der ungeimpften nicht kiffen dürfen, während es in wirklichkeit wegen scheiß-SPD, scheiß-FDP und scheißgrünen ist, die kollektiv auf ihren eigenen koalizjonsvertrag scheißen.

Dann haben wir vielleicht bald eine kontrollgruppe…

…dafür, wie gut impfen und testen gegen scheißcorona hilft:

Erster Abgeordneter infiziert
Bundestag meldet Omikron-Fall im Parlament

Die Ausbreitung der Coronavirus-Variante Omikron hat auch den Bundestag erreicht. An der konstituierenden Sitzung des Verteidigungsausschusses teilgenommen haben nach Angaben aus dem Gremium zwei Abgeordnete mit einer zu diesem Zeitpunkt nicht erkannten Corona-Infektion, verursacht durch die beiden Varianten Delta und Omikron […] Die Fälle traten ersten Erkenntnissen zufolge nicht in der AfD-Fraktion auf, in deren Reihen sich viele Impfkritiker befinden. Betroffen seien offenbar die SPD- und die Linksfraktion […] Die AfD-Vertreter, die an der Sitzung teilgenommen hätten, seien zumindest auf Corona getestet gewesen; bei allen anderen sei davon auszugehen, dass sie zweimal geimpft seien, hieß es weiter aus dem Ausschuss

[Archivversjon]

Coronafall des tages

Die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alice Weidel, hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Weidel habe sich, „nachdem sie grippeähnliche Symptome feststellte, einem Corona-Test unterzogen“, sagte ihr Sprecher Daniel Tapp. „Sie hat sich umgehend in häusliche Quarantäne begeben“, fügte er hinzu. Weidel hatte im Bundestagswahlkampf Grundrechtseinschränkungen zur Eindämmung der Pandemie beklagt und dabei stets betont, sie selbst sei noch nicht gegen Covid-19 geimpft

[Archivversjon]

Die AFD ist die partei, die im letzten bummstagswahlkampf unter dem motto „deutschland, aber normal“ nicht nur so schöne parolen wie „ihr auto würde AFD wählen“ auf die plakate drucken ließ, sondern auch „nie wieder lockdaun“. Das karma ist eben ein arschloch.

Vergesst 3G oder 2G…

…denn hier kommt 1G [archivversjon].

Der Virologe Jonas Schmidt-Chanasit hat davor gewarnt, die Wirkung von 2G-Regeln, also der Zulassung nur von Geimpften und Genesenen zu Veranstaltungen, zu überschätzen. 2G gebe eine „Scheinsicherheit“, sagte Schmidt-Chanasit im Deutschlandfunk. Auch Geimpfte könnten sich infizieren und das Virus übertragen, auch wenn die Wahrscheinlichkeit geringer sei. Wenn man wirklich Sicherheit wolle, helfe nur 1G weiter – also alle zu testen, egal ob geimpft, ungeimpft oder genesen

Anerkennung des tages

Schock statt Freude beim Personal der Heliosklinik Meiningen: Die Mitarbeiter der Klinik in Thüringen trauten ihren Augen kaum, als sie ein Schreiben ihres Arbeitgebers öffneten. Darin dankte das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) der Heliosklinik dem Personal für seinen Einsatz in der Corona-Pandemie und legte als „Belohnung“ einen Shopping-Gutschein bei – Wert: mickrige fünf Euro

[Archivversjon, und achtung, kwelle ist die bildzeitung! Also bitte nicht sofort glauben…]

Aber hej, leute, was seid ihr geschockt?! Ihr habt doch noch viel mehr anerkennung als diesen brief gekriegt, zum beispiel den schönen, warmen applaus aus dem plenarsaal — ja, aus genau dem plenarsaal desjenigen deutschen bummstages, der euch jetzt in den näxsten tagen vorsätzlich die dritte welle bringt. (Die bummsregierung ist jederzeit für das parlament absetzbar, aber es gibt nicht einmal den versuch eines konstruktiven misstrauensvotums gegen diese schreibtischmörder. Vermutlich verdienen die werten damen und herren volxzertreter alle ein bisschen geld mit irgendwelchen halbseidenen bis kriminellen geschäften und tragen das alles deshalb weiter mit, scheißegal, wer dabei verreckt. Oder gibt es etwa eine bessere erklärung?) Vielleicht gibts ja nochmal applaus. Und vielleicht gibt es sogar noch einen weiteren gutschein über fünf øre, zusammen mit einem schönen brief, wo der obermotz eures krankenhauses sogar extra den skänn von seiner unterschrift druntergesetzt hat. Also freut euch gefälligst!

Neues von der BRD-impffront

Corona-Impfungen mit dem Wirkstoff von AstraZeneca sind in Deutschland ausgesetzt. Das teilte das Bundesgesundheitsministerium mit. Zuvor hatten bereits mehrere andere Staaten die Impfungen mit dem Mittel gestoppt, Grund ist ein möglicherweise erhöhtes Risiko von Blutgerinnseln im Zusammenhang mit dem Wirkstoff

[Archivversjon]

Ach, neulich wollte Jens Spahn damit doch noch die angreifenden viren an der BRD-impffront aufrollen [archivversion], damit hier endlich mal durchgeimpft wird:

Um die Geschwindigkeit bei den Corona-Impfungen zu beschleunigen, will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn möglichst bald auch über 65-Jährige mit dem Vakzin von Astrazeneca impfen lassen. „Aus England und Schottland liegen jetzt Daten vor, dass Astrazeneca bei den über 65-Jährigen sehr gut wirkt“, sagte der CDU-Politiker im ARD-„Morgenmagazin“. Er habe deshalb die Ständige Impfkommission (Stiko) gebeten, die Empfehlung für das Vakzin auszuweiten, und gehe von einer Entscheidung „in wenigen Tagen“ aus

Aber hej, der dritte märz ist ja schon lange her. Das sind zwölf tage. Und haften wird für die impfschäden auch niemand außer den krankenversicherten und steuerzahlern.

Coronaopfer des tages

Coronaopfer des tages sind die pinguine und möven (und vermutlich noch etliche weniger sympatisch aussehende tierarten), die gerade an den achtlos weggeschmissenen mund-nasen-wärmtüchern verrecken [archivversjon], weil die idjoten ums verrecken nicht lernen wollen, dass man müll in den müll tut. Ist schon schwierig mit dieser zivilisazjon, wenn man so viele idjoten hat… 🤦‍♂️️