Unbeabsichtigte beschädigung des tages

Ein Strang der Ölpipeline Druschba, der auch Deutschland versorgt, hat ein Leck. Es wurde in Polen entdeckt, Grund ist offenbar eine unbeabsichtigte Beschädigung. Laut Bundeswirtschaftsministerium ist die Versorgung Deutschlands gesichert

Aha, eine „unbeabsichtige beschädigung“:

Bislang gibt es keine Hinweise auf die Ursache des Ausfalls. Alle Hypothesen sind möglich

Schön, dass die gewohnt staatsfromme tagesschau des BRD-parteienstaatsfunks ARD hier mehr weiß als die leute vor ort. Das ist ganz sicher ihr großartiger investigativjornalismus!!1!

Ach!

Die menschen stöhnen unter den hohen energiepreisen, die sich so richtig schön antisozjal in alle weiteren preise legen und inzwischen sogar das fresschen teuer machen? Alle menschen? Nein, nicht alle menschen, denn wer shell-akzjen hat, kann sich auf höhere renditen freuen [„>archivversjon]:

Gewinn auf Rekordniveau
Shell profitiert von hohen Energiepreisen

Shell verbucht dank hoher Energiepreise einen Rekordgewinn. Das bereinigte Ergebnis schnellte um 43 Prozent auf 9,13 Milliarden Dollar (rund 8,6 Milliarden Euro) und übertraf damit die Analystenschätzungen von 8,67 Milliarden Dollar, wie der britische Ölkonzern mitteilte

[Archivversjon]

Kommt, schäflein, jetzt freut euch doch schon, dass es der ölverbrennungswirtschaft so gut geht! So viel waxtum!

„Klimaschutz“ des tages

Erdöl, das ganz besonders klimafreundlich gefördert wird

Und jeder tropfen davon wird, weil er brennbar ist und so schön brennt, angezündet und verbrannt. So, wie unsere verbrennungskultur — ein kollektiver wahnsinn namens „exponenzjellen waxtums auf begrenztem raum, der direkt aus als folge des kapitalistischen zinseszinswaxtums kommt — alles verbrennen wird, was brennbar ist. Wenn nicht mehr in europa, dann eben in afrika, china, südamerika, russland. Das ist der grund, warum mich die p’litik mit ihrem ganzen „klimaschutz“ (den sie selbst nicht eine sekunde lang ernst nimmt, denn sonst wäre er wirksam) und der ganzen damit verbundenen menschenverarmung und lebensverschlechterung mal am arsch lecken kann, und nur das. Denn was am ende rauskommt, das bezahlen die, die jetzt schon am wenigsten haben. Viele von ihnen haben (wie ich) nicht einmal ein auto, aber müssen die kohlendioxid-abgaben zahlen, die in jedem verbraucherpreis weitergereicht werden. Und der nachbar hat einen neuen SUV-volxpanzer. Mit staatlicher prämje von der bananenrepublik täuschland und von der bis in den kern korrupten erzbanane EU, weil es ein so genannter hybridmotor mit opzjonalem batterieantrieb ist. Wo bleibt meine prämje „wegen der umwelt, wegen des klimas“ dafür, dass ich mir gar nicht erst ein scheißauto zulege? Richtig, sie kommt niemals. Weil es nur simulierter klimaschutz und ist. Lüge, lüge, lüge. Von schwarz über rot bis grün nur lüge. Nix anderes. Und die idjoten fallen alle drauf rein und findens geil. Könnt ja grün wählen, den ablasszettel für die wahlurne! 😡️

Freut ihr euch auch so über die „sauberen“ elektroautos, die jetzt nicht mehr mit benzin, sondern mit verstromter kohle betankt werden. Baut höher den schornstein, damit mans nicht mehr so riecht! 🏭️

Gute nachricht des tages

Der iran wird sicherlich in den nächsten jahren von den USA ganz viel freiheit, dämonkratie und menschenrechte hingebombt bekommen, denn es ist ja nicht länger hinnehmbar, dass die menschen im iran so fürchterlich unter ihrer unterdrückung leiden müssen.

Leider wird der verbrennungskultur der schwarze schlamm zum anzünden nicht so schnell ausgehen. Viel spaß beim bezahlen der CO2-steuern!

US-amerikanische kriegsp’litik des tages

Weg frei für die US-amerikanischen demokratie- und freiheits-panzer in syrien — nein, nicht zum schutz irgendwelcher kurden vor einem völkermord, sondern zum schutz der ölfelder [archivversjon]! Wäre ja auch scheiße, wenn der verbrennungskultur der saft zum anzünden ausgeht! Widerliches faschistisches mörderpack! 🤮

Korrupzjon des tages

Auf frischer Tat sei der russische Wirtschaftsminister Uljukajew bei der Annahme von rund 1,8 Millionen Euro Schmiergeld ertappt worden

Herzallerliebst auch, wie die aktuelle kamera des BRD-staatsfernsehens ARD den vorgang mit einem wohlgewählten zitat ausdeutelt:

Wenn der Präsident, weil er einem Minister misstraut, ihn nicht einfach entlässt, sondern eine Sonderoperation gegen ihn durchführen lässt, dann spricht das dafür, dass es der Machtspitze sehr schlecht geht.

Immerhin wird in russland ein korrupter p’litiker mal zur verantwortung gezogen, anders als etwa in der BRD, die wohl keine machtspitze hat, der es sehr schlecht geht. Hier sieht das alles ganz anders aus:mrgreen:

Wer vor einem gericht stets auf milde hoffen kann

Wer vor einem gericht stets auf milde hoffen kann? Ölfirmen zum beispiel, die riesige gebiete beim fördern vergiften. Dafür ist dann auch kein „schadenersatz“ fällig, weil… tja… weil diese firmen eine gewisse verantwortung haben, aber deshalb doch noch lange nicht schuldig sind. Schmeiß der ollen römischen nutte Justitia ein paar banknoten in die waagschalen, und du kannst dir sicher sein, dass sie dir gewogen ist.