Kinderfickersekte des tages

Ein röm.-kath. pfaffe so: lasst uns das röm.-kath. problemchen mit dem organisierten sexuellen kindesmissbrauch und seiner systematischen vertuschung durch herrschaftsstrukturen der hl. röm.-kath. scheißkirche doch einfach auf kristlichem wege lösen, durch vergeben und danach durch möglichst schnelles vergessen [archivversjon]…

Auch weiterhin gilt: wer seine kinder lieb hat, der hält sie von den kristlichen kirchen und ihren strukturen fern.

Organisierte kriminalität des tages

Es gibt Gesetze, und es gibt Volkswagen. Und Volkswagen macht seine eigenen Gesetze

[Archivversjon]

Und keine sorge: das p’litisch weisungsgebundene justizsystem der bananenrepublik deutschland — da, wo im lande niedersaxen der minipräsi seine regierungserklärung zum korrekturlesen an VW übergibt — wird diese worte eines großkriminellen völlig wahr machen. Der knast ist ja auch schon voll mit schwarzfahrern, haschrauschern und müllcontäjhnerbrötchendieben. Und überhaupt, mit den deutschen kann man es ja machen, die sind ja so blöd, dass sie alles mit sich machen lassen…

Ihmezentrum des tages

Beim NDR sind gerade ein paar hintergründe (nicht nur) zum ihmezentrum zu lesen, und ich habe mir gesagt, dass ich davon mal lieber eine langfristige archivversjon (und besser gleich noch eine zweite) anlege, bevor die in der BRD p’litisch erzwungene löschung von teuer bezahlten inhalten des zwangsgebührenfinanzierten BRD-staatsfunks zuschlägt. Denn um den text wäre es wirklich schade.

Die stadt hannover, das land niedersaxen und die bananenrepublik deutschland werden sich vermutlich nicht davon abhalten lassen, weiterhin das dumme, dumme steuergeld in diese hochkriminell anmutende fass ohne boden zu pumpen…

Gruß auch an Lars Windhorst!

Zustecksel von @benediktg5@twitter.com.

Nicht der postilljon

Kann man sich wieder gar nicht selbst ausdenken, sowas [Archivversjon]:

Goldene Kamera für Greta Thunberg! Die Funke Mediengruppe hat die Umwelt-Aktivistin am Samstagabend für ihr Engagement ausgezeichnet. Sponsor der Veranstaltung: der Abgaskonzern VW – der auch gleich ein Mini-SUV an eine Schauspielerin verschenkte, live übertragen im ZDF

Auch weiterhin viel spaß mit dem ganzen massenmedial und p’litsch zum gebrüll verstärkten klimagefasel in einer gesellschaft, die fest dazu entschlossen ist, alles brennbare auf diesem planeten auch anzuzünden, damit es lichterloh brenne! Ihr könnt bestimmt bald alle ablasszettel kau… ähm… sondersteuern zahlen. Damit das gewissen wieder stimmt. Und richtig das gaspedal durchtreten; oh, was für geile autos aus einer organisierten kriminalität, die in der bananenrepublik täuschland keinerlei strafverfolgung zu befürchten hat. 💩

Aber hej, diese wunderschöne bananenRD-kommerzkulturinszenierung mit angeflanschter schleichwerbung für die organisierte kriminalität der bananenRD-autoindustrie im zweiten bananenRD-fernsehen war eh nicht so der bringer:

2,36 Mio. Menschen interessierten sich am Samstagabend also für die Goldene Kamera im ZDF. Der Marktanteil lag bei schwachen 8,9%. Eindeutig zu wenig für eine solch aufwändige Gala. Allein im Vergleich zum Vorjahr gingen damit 780.000 Zuschauer verloren, rund ein Viertel der damaligen 3,14 Mio

Tja, wer will sich denn die industriell hergestellte glotzscheiße mit ZDF-kwalitätssiegel auch noch in seiner beschränkten lebenszeit angucken?! Da wäre ja ein testbild interessanter. Auch viel spaß beim bezahlen der rundfunkgebühr (die als kwasisteuer aufs wohnen erhoben wird)!

Rechtsdurchsetzung in bananistan

Zu wenige Ermittler
Cum-Ex-Fälle drohen zu verjähren

Je größer der schaden, desto rechtsfreier der raum. Aber hauptsache, jeder hartzie wird bei kleinsten verstößen bis zur obdachlosigkeit sankzjoniert! [Dauerhaft archivierte versjon der tagesschau-meldung gegen p’litisch erzwungene vergessen im internetze]

Die gute nachricht des tages

Missbrauch:
Immer mehr Katholiken verlassen Kirche

Gefällt mir, wenn immer weniger menschen dazu bereit sind, mitglieder einer kriminellen organsazjon für die durchführung und vertuschung systematischen sexuellen kindesmissbrauches zu sein. Leider gibt es immer noch genug davon.

Kinderfickersekte des tages

Anti-Missbrauchskonferenz
Papst fordert ein Ende der Vertuschung

[Archivversjon der tagesschau-meldung]

Hej, Franze, dann weis mal deine strukturen hier in der BRD an, dass sie ihre internen ermittlungen an die staatsanwaltschaften geben, statt sie geheimzuhalten.

Bei konkreten Maßnahmen blieb er allerdings vage

Ach, so ernst hast du das gar nicht gemeint? Das war nur, um deine kinderfickersekte besser aussehen zu lassen, als sie ist? Ich verstehe, du satan. Fahr in die scheißhölle, die deine bigotte kinderfickermafia schon so vielen milljonen menschen bereitet hat, du menschenverachtendes und kinderherzenfressendes riesenarschloch!

Sowas lebt, und Jesus musste sterben!

In der Priesterausbildung müsse darauf geachtet werden, dass Menschen mit ungeeigneter Persönlichkeitsstruktur vom Priesteramt ausgeschlossen werden

Hej, Franze, das gibts schon seit ein paar jahrhunderten bei euch. Das nennt ihr zölibat, und es sorgt sehr nachhaltig dafür, dass männer mit normalen sexuellen und emozjonalen bedürfnissen vom priesteramt ausgeschlossen werden, so dass nur noch diejenigen als geeignet übrigbleiben, die genau wissen, dass sie niemals eine erwaxene beziehung führen wollen und können. Was sich dann in deiner vergewaltigungs- und kinderfickersekte sammelt, Franze, das kriegst du ja selber mit. Übrigens, Franze, du bist gerade papst, falls du es noch nicht gemerkt haben solltest. Du kannst das ändern. Willst du aber nicht. Und deshalb wird es immer und immer und immer so weitergehen. Weil du es genau so willst, Franze, du menschenverachtendes, kinderherzenfressendes riesenarschloch! Das einzige, was dich daran zu stören scheint, ist, dass deiner herzvergammelten scheißkirche die leute davonlaufen. Und deshalb simulierst du ein bisschen wirkungslose aufklärung und pupst dumme sprüche in dein mikrofon, damit die dümmeren unter den fliehenden davon eingelullt werden und zurückkehren. Das ist der einzige zweck. Und morgen bist du wieder ganz entschieden gegen verhütungsmittel und abtreibungen, damit deiner scheißkirche auch niemals das kindermaterjal zum durchficken ausgeht.

Wer seine kinder lieb hat, hält sie mit allen tragbaren mitteln von den kristlichen kirchen und ihren allgegenwärtigen krakententakeln in der gesellschaft (schulen, heime, kindergärten, krankenhäuser etc) fern. Und vor allem von den katholen.

Die unheilige heuchelei der röm.-kath. kinderfickersekte

Hej, papst! Ist ja toll, dass du einen „missbrauchsgipfel“ machst, Franze! Wirkt beinahe so glaubwürdig wie ein juhtjuhbb-video, in dem mir die beweise dafür aufgezählt werden, dass die erde eine scheibe ist. Wenn du glaubwürdiger als solche hirnlosen idjoten sein willst, Franze, dann musst du mal eines deiner päpstlichen machtworte sprechen und befehlen, dass die in deiner kinderfickersekte gesammelten informazjonen über sexuellen kindesmissbrauch an die staatsanwaltschaften übergeben werden, statt die kinderfickereien weiterhin zu vertuschen. Das kannst du. Du bist schließlich Papst. Oder hast du etwa selbst die rosetten einiger völlig unfreiwilliger, später mit psychischer gewalt zum schweigen gebrachter lustknaben mit deinem hirtenstab geweitet?

In dem Bericht war von 1670 katholischen Geistlichen die Rede, zwischen 1946 und 2014 sollen sie 3677 meist männliche Minderjährige sexuell missbraucht haben. Auch niedersächsische Fälle waren aufgeführt. Fälle, von denen die niedersächsische Justiz teils noch gar nichts wusste. Die Kirche hatte keine Anzeige erstattet. Auch jetzt nannte sie keine Täter. Sie legte die Namen nicht offen. Die umfassende Aufklärung der im Raum stehenden Vorwürfe sei „selbstverständlich Aufgabe der Justiz und nicht der Kirche“, erklärte die Justizministerin Havliza daraufhin verärgert – und verlangte Akteneinsicht […] „Für die Staatsanwaltschaften macht es keinen Unterschied, ob die Beschuldigten Priester, Feuerwehrleute oder Lehrer sind.“ Keine Berufsgruppe habe das Recht, die Aufklärung von Straftaten in Eigenregie zu regeln

Ach, Franze, so viel „aufklärung“ willst du gar nicht?! Du willst nur ein bisschen simulierte lernfähigkeit, weil das besser für die reklame ist?! Siehste, Franze, genau so habe ich mir das gleich gedacht, du stinkender obermotz einer hochkriminellen kinderfickerbande. Fahr einfach in die hölle, die du anderen menschen bereitet hast und bereitest, du satan!

Sowas lebt, und Jesus musste sterben!

Katolizismus des tages

Katholische Kirche
Auch Nonnen von Geistlichen missbraucht

[…] Der Vatikan arbeite seit langem an dem Problem, so der Papst […]

Und, Franze, hast du den polizeien mal gesteckt, wer die vergewaltiger sind, damit ermittlungen aufgenommen werden?

[…] Einige Frauenglaubensgemeinschaften seien aufgelöst worden, einige Kleriker seien „suspendiert“ und „weggeschickt“ worden […]

Aber nein doch, Franze: etwas anderes als verbrechen in hochorganisierter kriminalität zu vertuschen und die verbrecher vor strafverfolgung zu schützen wäre ja zutiefst unkatolisch.

Sowas lebt, und Jesus musste sterben!

[Archivversjon der tagesschau-meldung]

Kinderfickersektenpapst des tages

Franziskus warnte zudem vor zu hohen Erwartungen an das Bischofstreffen zum Umgang mit Missbrauch im Februar. Man müsse „die Erwartungen herunterfahren“, sagte der Papst mit Blick auf die Bischofsversammlung zum sexuellen Missbrauch Ende Februar im Vatikan. Die Vertreter der Bischofskonferenzen weltweit müssten sich zunächst alle des „Dramas“ sexuellen Missbrauchs bewusst werden

Ach so ist das, hl. vater der gewalt und großer fresser der kinderseelen und witwenvermögen! Deine priester — immerhin jeder von ihnen liturgisch ein „alter christus“, also ein zweiter kristus, der jesuskekse in fleisch und wein in blut verzaubern kann — sind sich gar nicht darüber bewusst, dass sie kinder überrumpeln, vergewaltigen und mit gezielten druck zum schweigen bringen. Und deshalb kann man auch nix erwarten, schon gar keine ächtung oder gar unterstützung der strafverfolgung von feigen und widerlichen verbrechern. Und überhaupt ist das alles nur ein „drama“, also so eine teateraufführung, bei der man sich zurücklehnen und unterhalten lassen kann. *kotz!*

Was für ein riesenarschloch! Sowas lebt, und Jesus musste sterben!

Das Treffen im Vatikan werde Gebete und eine Bußliturgie beinhalten […]

Das wirds bringen, und damit auch trotz der drögen liturgie alle kommen…

[…] aber auch „Erlebnisberichte, um ein Bewusstsein zu erzeugen“

…werden bei der gelegenheit auch schöne geile geschichten von verängstigten, gefügig gemachten kindern erzählt. Wisstschon, um bewusstsein zu erzeugen. *schwallkotz!*

Na ja, hauptsache, die frauen treiben ihre kinder nicht ab. Die röm.-kath. pfaffen haben nämlich angst, dass ihnen der nachwux mit den schönen engen löchern ausgehen könnte.

Propaganda des tages

Habt ihr ja sicherlich alle mitgekriegt, wie eine „inizjative“ von lungenärzten sich medialwirksam hingestellt hat und gesagt hat, es gäbe keinen belegten zusammenhang zwischen stickoxiden und krankheiten. Lief ja sogar in der tagesschau, unkommentiert und ohne redakzjonelle anmerkung, ganz so, als sei es wahrheit und wissen, versteht sich. Da gibt man doch gern wieder gas! Dann kann ja auch die organisierte kriminalität der autoindustrie einfach ungestraft weitergehen und die lustigen grenzwerte aus der „linksgrünversifften“ CDU/CSU können weiterhin einfach missachtet werden! Aber die tolle studie müffelt mehr als nur ein bisschen, was ich eigentlich sofort vermutet habe. Denn wenn sich jemand mit seiner „wissenschaft“ an die presse wendet, ist schon klar, welche wirkung erzielt werden soll. Und bei wen die wirkung erzielt werden soll, nämlich bei den gleichen leuten, die anschließend die ganzseitigen reklamelügen jener organisiert kriminellen wahrnehmen, die in der BRD niemals ein gefängnis von innen sehen werden.

VW des tages

Bei VW wird das bauen von autos und der organisiert kriminelle, kompjutergestützte betrug an den kunden und an der gesellschaft fortan voneinander getrennt. Oder anders gesagt, werte käufer eines VW-atmosfärenkonverters: für euch ändert sich nix.

Und immer noch sitzt keiner von diesen hochbezahlten großverbrechern im knast. Ist schon scheiße, wenn da kein platz mehr ist, weil der knast voll ist mit schwarzfahrern, hartz-IV-mülltonnen-brötchendieben und haschischrauchern. Stattdessen…

Für die Auto-Software soll in der Marke VW ein neuer Vorstandsposten geschaffen werden

…gibt es fortan ein arschloch mehr, das ein obszönes jahresgehalt dafür bekommt, ahnungslos eine bilanz zu unterschreiben und hin und wieder zur stimulazjon des kotzmuskels von „verantwortung“ zu faseln, aber niemals welche zu übernehmen.

Und wenn VW das nächste mal bei organisierter cyberkriminalität (sorry, der musste jetzt sein) erwischt wird, dann zeigt VW auf seine selbstgegründete klitsche und sagt: „das waren wir nicht, das waren die“. Am besten eine GMBH, damit nicht einmal gehaftet werden kann. Willkommen in bananistan, wo organisiert kriminelle unternehmen wie VW bestandteil der regierung sind! 😦