Recht so!

Immer weniger ausgelieferte arme und besitzlose menschen sind dazu bereit, nachdem sie unter unbehandelten scheißschmerzen verreckt sind, sich nach dem tod noch ausweiden zu lassen, damit privilegiertere menschen sich dann im korrupten BRD-gesundheitswesen¹ mit diesem fleisch das leben verlängern lassen können. Kann ich verstehen. Ich hoffe, ich bekomme es hin, dass die krähen und raben ihr fresschen haben, wenns vorbei ist, denn die sind sympatischer als asozjale arschkrampen…

¹Ja, seinen platz auf der organ-warteliste kann man in der BRD kaufen. Nein, das ist nicht legal. Nein, das entspricht keiner medizinischen etik. Aber es läuft trotzdem.

Organspende des tages

88 Manipulationen bei Herz-Spenden und 47 bei Lungen-Transplantationen belegt ein Bericht der Prüfungs- und Überwachungskommission von Bundesärztekammer, Krankenhausgesellschaft und Krankenkassen. In den meisten Fällen wurden Patienten dabei als kränker dargestellt als sie waren, damit sie auf der Warteliste für ein Spenderorgan einen Platz nach vorn rücken

Auch weiterhin viel spaß mit euren bekwemen organspendeausweisen, die ein korruptes und menschenverachtendes geschäft ermöglichen!