Jornalismus des tages

Warum menschen glauben, es gäbe gar kein corona, sondern nur sinnlose maßnahmen, die ihnen das leben und alle rechte nehmen? Weil mitmensch scheißjornalist es ihnen ohne ende erzählt und erzählt und erzählt [archivversjon].

Schon lustig, wenn die gleichen scheißjornalisten sich dann so wegen der leute ereifern, deren weltbild von diesem scheißjornalismus gebildet wurde. Ein perfektes psychisches selbstbedienungssystem: alle doof, nur nicht der scheißjornalist.