„Lebensmittel“ des tages

Gut, „lebensmittel“ ist nicht ganz das richtige wort, aber so ein im regelfall kwacksalberisches „nahrungsergänzungsmittel“ wird nun einmal als „lebensmittel“ betrachtet.

Das Nahrungsergänzungsmittel enthält den Arzneimittel-Wirkstoff Sildenafil […] Der Wirkstoff ist auf dem Nahrungsergänzungsmittel nicht deklariert, das mögliche Risiko ist für den Anwender nicht erkennbar

Wer es nicht weiß: das ist der wirkstoff aus „viagra“. Und der ist aus guten gründen verschreibungspflichtig, denn sildenafil kann schwere nebenwirkungen haben. Immerhin wurde hier keine wirkungslose kwacksalberei verkauft, sondern kriminell mit arzneistoffen gehandelt. 😀