Satire des tages

Ist das der Durchbruch, auf den Millionen deutsche Handynutzer schon so lange warten? Die großen deutschen Mobilfunkanbieter Telekom, Vodafone und Telefónica (O2) haben gemeinsam eine Lösung für ländliche Räume erarbeitet, in denen die Netzabdeckung oftmals zu wünschen übrig lässt. Wie ein Sprecher der beteiligten Konzerne verkündete, wolle man in Zukunft in betroffenen Regionen berittene Boten einzusetzen, um die Lücken beim mobilen Empfang zu schließen

Satire des tages

Nach Einstufung als „nachhaltig“:
Europas Atommüll kann künftig im Hauptquartier der EU-Kommission gelagert werden

[…] Schon jetzt kommen die ersten Lkw mit Fässern voll mit grünem, nachhaltigem Atommüll aus allen Mitgliedsstaaten am Hauptsitz der EU-Kommission in Brüssel an, wo sie entladen werden. Mehrere tausend sollen folgen […]

Satire des tages

Sie ist wieder da! Nachdem sie in den 80er Jahren ins Koma gefallen war, ist die 73-jährige Hamburgerin Elke Kaminski am Wochenende plötzlich wieder zu sich gekommen. Erleichtert stellte sie fest, dass sie wohl nicht allzu viel verpasst hat: Im Fernsehen läuft „Wetten, dass..?“, ABBA hat gerade ein neues Album veröffentlicht und Friedrich Merz liebäugelt mit dem Posten des CDU-Chefs

Satire des tages

Jens Spahn macht Mut:
„Wir haben genug Applausreserven für eine vierte Coronawelle“

Deutschland ist gut gegen die aktuelle vierte Coronawelle gewappnet. Das teilte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn heute in einer Pressekonferenz mit. Demnach verfüge das Land derzeit über ausreichende Applausreserven für hoffnungslos überlastetes Pflegepersonal, um gut durch den Winter zu kommensw

Aktuelle kamera des tages

Katastrophenschutz
„Unser Warnsystem hat funktioniert“

[Archivversjon]

Es wurde zwar niemand vor ort vorher gewarnt, und bei den bislang hundertsechzig toten ist noch viel raum nach oben, aber das warnsystem funkzjoniert! Den sozjalismus… ähm… die tagesschau-staatsfrömmigkeit in ihrem lauf hält weder ox noch esel auf. Japaner in der BRD müsste man sein!

Geh verrecken, tagesschau! ⚰️

Ich gebe weiter an den postilljon