Corona des tages

[…] Sie sind zusammen mit Ihrem Mann und Ihrem dreieinhalbjährigen Sohn seit über drei Wochen in Quarantäne […] Am Freitag hat dann bei Ihnen die Bundeswehr vorbeigeschaut […] Ich kann mir nicht vorstellen, dass Bürgermeister und oder Landrat mit unserem Fall betraut ist. Ist auch nicht dramatisch, die Herrschaften haben wichtigere Dinge zu tun, als sich mit Einzelschicksalen zu befassen […]