Und nun zur wissenschaft

Huch, da guckt man mal anderthalb tage nicht in die webseit der spektrum und kriegt gar nicht mit, dass mal wieder die riemannsche vermutung bewiesen wurde. So sehr ich mir wünsche, dass der beweis korrekt ist…

Die einzelnen mathematischen Umformungen nahmen nur drei Zeilen in Anspruch. Damit hatte niemand gerechnet

…so gering ist mein glaube daran. Alles weitere gibt es dann in nächsten tagen wohl von richtigen matematikern. 😉

Wer nicht weiß, was die riemannsche vermutung ist: der wicked-pedia-artikel ist zwar inhaltlich korrekt, aber setzt vorkenntnisse oder lesebereitschaft voraus. Wer etwas englisch kann und einen etwas anschaulicheren zugang zur zeta-funkzjon sucht, sollte sich vielleicht dieses beachtliche video von 3blue1brown anschauen. Aber selbst dafür sollte man schon einmal von komplexen zahlen gehört haben…

Wissenschaft des tages

Nicht, dass die Riemannsche vermutung am ende von fysikern statt von matematikern bewiesen wird! Und da sage noch mal jemand, zahlenteorie sei eine spielerei ohne praktische bedeutung (wenn man mal von moderner kryptografie absieht)… 😉

Für menschen, die im lande des matematischen analfabetismus noch nie von der Riemannschen vermutung gehört haben und deren interesse eben gerade erwacht ist: Es ist leider sehr schwierig (aber meiner meinung nach mit ein bisschen unterstützendem multimedia nicht unmöglich, außer vielleicht für mich), eine einfache einführung zu geben. Wer keine angst vor etwas abstrakterer lektüre hat, gehe einfach hier lang.