Gerade in diesem moment…

…hat ein mörderischer vollidjot am rosenheimer platz in münchen (das ist der platz am ostbahnhof) menschen mit einem messer angegriffen — und nebenan bei den antisozjalen medium vom zwitscherchen konnte man etwas sehr interessantes beobachten: rassisten, die das tema so lange interessant fanden und ihre propaganda-versatzstückchen brachten, bis die münchener polizei als täterbeschreibung einen „mittelblonden mann“ brachte. Danach verloren die rassisten (häufig mit AFD-bezug in den verwendeten avataren) ihr interesse. Es war ja offenbar kein mensch aus einem muslimischen land.

Mit seinem geierigen geifern darauf, dass endlich mal wieder ein flüchtling muslimischer religjon etwas macht, was man im weitesten sinne als terror bezeichnen kann, demaskiert dieses pack sich selbst.