Gelöscht

Guhgell hat den russischen staatssender RT aus juhtjuhbb gelöscht. Nicht, dass ich es wirklich schade drum finde und nicht, dass sich der russische putinfunk nicht auf vielen kanälen seine stimme verschaffen kann und verschafft, aber das ist nun einmal die art von zensur, die irgendwann auf jede beliebige unerwünschte äußerung ausgeweitet werden kann und werden wird, und damit ganz evil.

Leute, geht weg von juhtjuhbb! Es ist schon lange nicht mehr gut dort. Ach, ihr wollt geld mit euren videos verdienen. Gut, dann fresst die scheiße und verreckt dran! Gibt ja so viel schönes geld dafür!

Wo die liebe hinfällt

Berichten der Mitteldeutschen Zeitung (MZ) sowie Süddeutschen Zeitung, des NDR und WDR zufolge ist eine junge Polizistin aus Sachsen-Anhalt wegen Briefen an den inhaftierten Halle-Attentäter Stephan B. vom Dienst suspendiert worden. Die Polizistin soll in den Briefen romantische Gefühle für den rechtsextremen Täter ausgedrückt haben. Zudem soll sie, wie die Medien weiter berichten, eine Neigung zu rechtsextremen Verschwörungstheorien haben

Zensur des tages

Guhgells juhtjuhbb hat den kanal von nuoviso wegradiert. Nicht, dass ich das für einen verlust hielte, aber zensur bleibt zensur.

Ich kann jedem, der auf juhtjuhbb veröffentlichen will, nur empfehlen, von anfang an über alternativen für den fall der fälle nachzudenken — und sei es, dass ein archiv der videos vorliegt, das nach (den dort mittlerweile sehr häufigen) völlig willkürlichen lösch- und zensurmaßnahmen zu archive.org hochgeladen wird. Wenn man da irgendwann ein jahrzehnt lang zeug hochgeladen hat, wird man eben ziemlich erpressbar oder löschbar.

Falls corona-meldungen nicht mehr gruseln…

Am Samstag haben das Gesundheitsministerium von Côte d’Ivoire und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den ersten Fall der lebensgefährlichen Ebola-Krankheit seit mehr als einem Vierteljahrhundert bekannt gegeben. Nach Angaben der Behörden sei der Patient sei aus dem Nachbarland Guinea auf dem Landweg eingereist und am 12. August in der Ivorer Wirtschaftsmetropole Abidjan eingetroffen […] Eine Ebola-Infektion führt meist zu hohem Fieber, Kopfschmerzen, Erbrechen und inneren Blutungen. Die Übertragung erfolgt durch einen ungeschützten Kontakt mit Körperflüssigkeiten. Je nach Virusart verläuft das Ebolafieber in etwa 25 bis 90 Prozent aller Fälle tödlich

Wenn der präsenzunterricht ausfällt…

Eine Rekordzahl an Schülern hat in Großbritannien während der Corona-Pandemie das Abitur mit Top-Benotung bestanden, wie am Dienstag aus den offiziellen Zahlen hervorging. Knapp 45 Prozent der Abiturienten schloss die Schulbildung mit den Bestnoten A oder A* ab, sodass die Leistungen im Vergleich zum Vorjahr nochmals um sechs Prozentpunkte verbessert werden konnten und jetzt den höchsten Anteil derartig guter Benotungen aller Zeiten ausmachen. Aufgrund der Einschränkungen während der Pandemie blieben die Schulen jedoch auch in England über Monate geschlossen, sodass nur online unterrichtet werden konnte und die Abschlussnoten in diesem Jahr weitestgehend von den Lehrkräften auf der Grundlage von Tests sowie der Mitarbeit im Unterricht vergeben wurden

Nichts behindert das lernen so stark wie der schulbetrieb…

Die mutanten kommen!!1!

Aktuell werden Coronavirus-Varianten nach dem griechischen Alphabet benannt. Die WHO glaubt nun, dass die 24 griechischen Buchstaben bald ausgeschöpft sein werden, und schlägt eine neue Namensgebung für Corona-Mutationen vor. Die WHO-Expertin Maria van Kerkhove erklärte, man könne künftige Coronavirus-Varianten nach Sternenkonstellationen benennen, wenn das griechische Alphabet aufgebraucht ist. Die Epidemiologin schlägt Namen wie Orion, Zwilling oder Widder vor

Oh, doch so viel alfabetverschleiß für das scheißvirus? Wie wäre es mit versjonsnummern? Da wissen wir wenigstens, dass jede natürliche zahl einen nachfolger hat. 🤭️

RT des tages

Für die propagandahanseln vom russischen staatsfunk RT ist eine (in meinen augen höchst fragwürdige) telefonumfrage des ZDF etwas amtliches [archivversjon]:

Nun ist es amtlich: Eine überwältigende Mehrheit der Deutschen lehnt Gendersprache in den Medien ab. Dies ergab eine im Auftrag des ZDF durchgeführte repräsentative Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen im Rahmen des „Politbarometers“

Der war gut! Vor allem in einer meldung über sprache! 🤣️

Die hervorhebung ist natürlich von mir.

Dabei hätte man ohne so einen fäjhl so schön darauf rumhacken können, dass das ZDF sich alle mühe gegeben hat, so ein redakzjonell offenbar eher unerwünschtes ergebnis zu verstecken. Das kann man ja nicht der bildzeitung überlassen. Den jornalistys aus der „ernsthaften“ jornallje ist das egal, so dass RT eben zur einzigen ernsthaften kwelle würde.

Die sprechpuppen von ARD und ZDF, dem BRD-parteienstaatsfunk, werden auch weiterhin den stimmlosen glottalen plosiv vor der weiblichen endung üben, irgendwie muss man den menschen doch nach jahren des neusprechs auch noch eine neugrammatik aufdressieren! Aber wehe, man nimmt angesichts dieser hirnfickereien wörter wie „aktuelle kamera“ in den mund! Das ist pfui und nazi.

Gender ist LSD für die linke. Unterleib ist kein ersatz für klassenkampf. Und wer ein bisschen denksubstanz im kopf hat, merkt das spätestens daran, dass selbst hochnotbürgerliche scheißanstalten wie der BRD-parteienstaatsfunk diesen gärenden bullschitt höherer töchter reproduzieren.

Donald Trump hatte immer so lustige ideen…

…das ich immer froh war, mit das alles aus sicherem abstand anschauen zu können.

Auf die Frage, was mit US-Bürgern geschehen solle, die im Ausland positiv auf das Coronavirus getestet worden waren, habe Trump geantwortet: „Haben wir denn keine Insel, die wir besitzen? Wie wäre es mit Guantanamo?“

Vorsicht, kwelle ist RT

Endlich ist die längst überführte wissenschaftliche betrügerin zurückgetreten

Frau dr. Franziska Giffey (SPD) ist zurückgetreten. Ich bin gespannt, wo sie jetzt mit einem tollen, mit nicht allzuviel arbeit, aber dafür mit um so mehr besoldung verbundenen dschobb alimentiert wird. Ob sie wie damals der herr dr. von und zu Guttenberg erstmal in der europäischen unjon unter der korrupten Neelie Kroes mit einem batzen geld gepämpert wird, in einem rundfunkrat landet oder vielleicht wie frau dr. Schavan eine zeitlang botschafterin am vatikanstaat wird, werden die näxsten tage und wochen zeigen. Vielleicht wird sie ja auch von den berlinern gewählt:

Giffey ist Spitzenkandidatin der Berliner SPD bei der Abgeordnetenhauswahl 2021, seit November 2020 ist sie Vorsitzende der Berliner Landespartei. Wie Giffey am Mittwoch betonte, bleibe ihre Spitzenkandidatur in Berlin von ihrer Entscheidung, als Familienministerin zurückzutreten, unberührt

Oder, um es mit der SPD zu sagen [archivversion]:

Ihre Parteikollegen in Berlin stärkten Giffey den Rücken und halten weiter an ihr fest. Giffey habe mit ihrer Entscheidung „gezeigt, wie man Wort hält und damit höchste Ansprüche an politische Integrität definiert“, erklärte Ko-Landesparteichef Raed Saleh

Ich finde ja, dass zweistellige ergebnisse für die scheiß-SPD noch viel zu gut sind. Da ist noch so viel luft nach unten.

Eines ist sicher: frau dr. Giffey wird kein hartz IV beantragen müssen, sondern ihren gewohnten gehobenen lebensstil noch lange fortsetzen können.

Schon lustig, dass diese p’litiker so gehäuft akademische blender sind, die im p’litikumfeld dann auch gar nicht weiter auffallen. Das muss wohl am karakter liegen. 🎓️

Gruß auch an bummskanzlerin Angela Merkel (CDU), die dieses geschmeiß mit amt, würden und pfründen ausstattet und an die scheißparteien, die dieses geschmeiß mittragen!

Und jetzt gebe ich weiter zum postilljon

Alternative corona-vorbeugung des tages

Keine lust auf eine impfung? Pragya Singh Thakur, ein parlamentsabgeordneter aus indien, hat eine tolle alternative gefunden:

Wenn wir den urin indischer kühe trinken, reduziert das die infekzjonen in unseren lungen. Ich trinke jeden tag kuhurin. Das ist der grund, warum ich kein covid habe […] Die leute sollen an g’tt denken und das tun, was die früheren generazjonen getan haben, um solche dinge zu behandeln.

Wer von der tiefen logik dieser darlegung beeindruckt ist und es nachmachen will: wenn ich die aussage dieses talentierten alternativmediziner richtig verstehe, funkzjoniert es nur mit indischen kühen.

Prost! 🍻️

BRD-zensurinternetz des tages

Nur wenige Tage nach dem Start der Aktion #allesdichtmachen war nach Angaben der Initiatoren ihr YouTube-Konto nicht mehr über die Suchfunktion zu finden. Stattdessen waren dort zahlreiche Kritik-Beiträge gelistet. Nach einer Androhung von rechtlichen Schritten ist der Kanal wieder auffindbar

Kwelle: RT, Joachim Nikolaus Steinhöfel. Von letzterem sei noch ein kleines leckerli zitiert:

Der Vorstandsvorsitzenden von YouTube, Frau Susan Wojcicki, wurde vor wenigen Tagen der von YouTube gesponserte „Freedom Expression“-Award verliehen. Diese Auszeichnung, die YouTube erst finanziert und dann sozusagen an sich selber verliehen hat, hat folgenden Zweck: „The Free Expression Awards supports the educational work of the Freedom Forum Institute by recognizing individuals for their courageous acts of free and fearless expression.“ Dies hat auch in dem US-Nachrichtenmagazin „Newsweek“ für Erheiterung gesorgt

Ich wünsche allen aktivistys auch weiterhin viel spaß mit den webseits börsennotierter unternehmen ohne seriöses geschäftsmodell (jenseits der vergällung aller kommunikazjon mit reklame). Gerade von guhgell, zwitscherchen oder fratzenbuch betriebene webseits sind inzwischen reine zensurerlebnisparks.

Und nein, ich fand #allesdichtmachen nicht so gut. Aber p’litische zensur mit dem internetz-radiergummi ist noch viel schlimmer.

Schlagzeile des tages

Nicht genügend Helikopter:
ADAC hilft Bundeswehr aus

Liebe dänen, liebe niederländer, falls ihr mal ein bisschen lust auf eine imperialistische erweiterung eures reichsgebietes habt, die durch und durch korrupte BRD ist immer noch eine leichte beute… ich bin der, der euch mit einer weißen flagge entgegenläuft. Fröhlich winkend. Obwohl eure sprachen für mich eher nach einer halskrankheit klingen. Fri os fra os selv! Bevrijd ons van onszelf! Danke, dank u wel und tak!

Coronaleugner des tages

Sächsischer Staatskanzleichef Schenk (CDU) verstößt gegen Quarantäne-Auflagen

Wie am Mittwoch bekannt wurde, hat sich trotz roter Warn-App Sachsens Staatskanzleichef Oliver Schenk (CDU) am Freitag im Büro aufgehalten und dort an der Ministerrunde zur neuen Corona-Schutzverordnung teilgenommen. Offenbar hat er sich dabei nicht an die Quarantäne-Auflagen gehalten

Müsst ihr verstehen, liebe mitmenschen: irgendwelche auflagen zur seuchenbekämpfung sind für euch da, nicht für die coronaleugner aus p’litik und verwaltung!