Wisst ihr noch…

Wisst ihr noch, wie sie euch den vergifteten keks „UEFI“ mit dem argument in den rachen drücken wollten, eure kompjuter würden dadurch sicherer? Tja, jetzt könnt ihr halt eure kompjuter in den sondermüll geben, wenn sie von den pösen, pösen russen gehäckt wurden.

Der Code, der sich in dem UEFI Chip (einem kleinen Stück Silizium auf der Hauptplatine) eines Computers befindet, wird hierdurch umgeschrieben. Die „Kreml-Hacker“ könnten dadurch immer wieder auf den infizierten Computer zugreifen. Dabei wird ein UEFI-Rootkit eingesetzt

Nein, schlangenöl hilft nicht dagegen. Ein sicheres systemdesein für die PCs hätte geholfen. Oder: wenn ihr einfach keine kompjuter mehr gekauft hättet, die die anforderungen für windohs acht und windohs zehn erfüllen und das mit einem schönen silbernen sticker in die welt posaunten, das hätte vielleicht noch geholfen — aber auch nur, wenn diese zumutung praktisch unverkäuflich gewesen wäre. Dafür hätte es nur zwei dinge gebraucht: wissen und genug gehirn, um auch dann noch im eigenen interesse handeln zu können, wenn die auswirkungen eigenen tuns nicht unmittelbar, sondern eher mittelfristig sind…

Ach!

Die gute nachricht des tages

Weniger Facebook:
Jeder vierte US-Bürger löschte App im letzten Jahr von seinem Handy

Aber so lange fuffzich prozent der fratzenbuch-nutzer glauben, dass ihr hilfloses rumgeschiebe bei den so genannten „datenschutzeinstellungen“ irgend etwas an dieser STASI-akte zum selbstschreiben ändert, so lange wird der wahnsinn noch weitergehen.

Die nächste eskalazjon der hirnficksprache

Nachdem sich die meisten menschen im deutschsprachigen teil der welt inzwischen daran gewöhnt haben, dass jetzt nicht mehr verdächtige — also menschen, die guten grund zum verdacht geben — polizeilich und geheimdienstlich be- und misshandelt werden, sondern so genannte gefährder, was ein beliebig dehnbares wort ist, kommt nun endlich unter der hirndörrenden sonne dieses sommers das nächste tolle wort, das noch willkürlicher ist und damit wohl eine fase noch willkürlicheren vorgehens im polizei- und geheimdienststaat BRD einläutet: gefährdungspotenzjal.

Na, so lange die nach mordzahlen erfolgreichste terroristische organisazjon in der BRD des 21. jahrhunderts, der so genannte „nazjonalsozjalistische untergrund“ jahrelang polizeilich und geheimdienstlich geschützt und möglicherweise sogar finanziert wurde, weiß zumindest ich, wo hier die wahren gefährdungspotenzjale liegen.

NATO des tages

Die russischen truppen haben da eine menge westlicher waffen unter den aufständischen in syrien gefunden. Nur, falls sich mal wieder jemand fragt, wer eigentlich ständig waffen in diesen konflikt reinschmeißt: die NATO scheint es zu sein. (RT ist natürlich nicht völlig zuverlässig in dieser sache, aber die anderen njuhsindustriebetriebe sind es auch nicht.)

Ja, dieses angebliche verteidigungsbündnis namens NATO, in das die BRD jetzt noch mehr geld reinstecken soll.

Die BRD wird völlig von russland kontrolliert!!1!

Russland nutzt Gaslieferungen, um Deutschland zu kontrollieren, so US-Präsident Donald Trump bei einer heutigen Rede. Er nannte es „inakzeptabel“, dass Berlin Milliarden von US-Dollar an Moskau zahlt, anstatt seinen Anteil an die NATO, die es vor Russland schütze

Nicht, dass die USA die BRD demnächst militärisch von russland befreien…

Brüllball des tages

Ghana löst wegen Korruptionsvorwürfen Fußballverband auf

[…] Ein Hauptverdächtiger ist Verbandspräsident Kwesi Nyantakyi, der auch Mitglied des FIFA-Councils ist […]

Und demnächst im fernsehen: die brüllball-geldmeisterschaft. In vier jahren sogar schön im dezember aus katar. Oh, es gibt korrupzjon? Niemand hätte damit rechnen können!

Schräge propaganda des tages

Jetzt wollen die pösen pösen russen mit ihrer alles zertrampelnden bot-armee schon einfluss auf die handlung irgendwelcher beschissener disneyfilme¹ nehmen… 😆

Kannste dir gar nicht selbst ausdenken, solche hirnfickversuche.

(Sorry für den link zu RT, aber das musste in diesem kontext.)

¹Echte fänns dürfen bei dieser formulierung gern ein bisschen in ihre R2D2förmige-kotztonne kotzen. Ich habe mich jedenfalls schon gründlich ausgekotzt, als star wars an disney ging.

Demnächst: nigerianischer trickbetrüger von atombombe getroffen

Das US-Verteidigungsministerium hat seine Nukleardoktrin überarbeitet und Präsident Donald Trump zur Unterzeichnung vorgelegt. Es ist die dritte Überarbeitung der sogenannten Nuclear Posture Reviews seit Ende des Kalten Krieges. Die Neufassung weitet die Grundlage für den Einsatz von Atomwaffen deutlich aus. So sollen diese auch bei nicht-nuklearen Angriffen auf die USA zum Einsatz kommen, wenn dabei wichtige Infrastruktur-Einrichtungen getroffen werden. Damit könnten Atomwaffen möglicherweise auch infolge von Cyberangriffen eingesetzt werden

Cyber cyber!