Propaganda des tages

Dein hirnficker, der scheißjornalist, so: Es sind zwar keinerlei fakten erkennbar, die unsere angriffswarnungen mit irgendeiner substanz unterfüttern würden, aber hinter den angriffen steckt eine langfristige strategie

Gut, dass es fäjhknjuhs nur beim fratzenbuch und beim zwitscherchen gibt, sonst könnte man glatt glauben, diese kwalitätsjornalisten verbreiteten fäjhknjuhs.

„Lupenreine demokratie“ des tages

Russland hat die grenzkristlich-fundamentalistische religjonsgemeinschaft „zeugen jehovas“ verboten [dauerhaft archivierte versjon]:

Ermittler stellen sie als Organisation dar, die Familien zerstört, Hass sät und eine Gefahr für Menschenleben ist

Ist dort der katolizismus eigentlich auch verboten? :mrgreen:

Nur mal so am rande bemerkt, bevor der russland-beißreflex übermächtig wird: wisst ihr eigentlich, wie man im 21. jahrhundert in der BRD obdachlos werden kann? Seinen dschobb verliert man in der BRD aber nicht nur durch die zeugen jehovas, wenn man dort aus irgendwelchen gründen austritt, sondern auch in der scheiß-evangelischen und scheiß-katolischen kirche. Ohne gnadenfrist. So ein kaltes geschmeiß lebt, und jesus musste sterben!

Und nun zum spocht

Vorschlag:
Hooliganismus als neue Sportart

Ich bin sicher, dass ein solches Spektakel nicht weniger Zuschauer anlocken würde als Fußballspiele

Endlich hat mal einer den geist des fußballspieles erkannt! Gefällt mir! Pluseins! Daumenhoch! Sternchen!

Russische Fans seien Kämpfer, keine Hooligans, deshalb könne man aus den Kämpfen einen ritualisierten Sport machen

Bitte unbedingt noch rechtzeitig zur brüllball-geldmeisterschaft nächstes jahr in russland einführen!

Leider nur dort

Die Kommission der Russischen Akademie der Wissenschaften (RAW) zum Kampf gegen Irrlehren und Falsifizierung von wissenschaftlichen Forschungen hat Homöopathie nun offiziell als eine Pseudowissenschaft erklärt

Wenn jetzt noch leute, die homöopatische „potenzen“ als medikamente verordnen anbieten, als die kwacksalber gebranntmarkt werden, die sie sind, dann könnte es in russland mal anders werden als hier in der dummen, bunten BRD, wo der wirkungslose kram von apotekern gehandelt und von ärzten und tierärzten (nach ihrem studium wider besseren wissens, also vorsätzlich, menschen arglistig täuschend und aus gewinnstreben) verordnet wird.

Aber hej, wer sich alternative medizin andrehen lässt, der lässt sich auch „alternative fakten“ andrehen… und für jeden, der sich jetzt aufregt, nur eine frage (mit antwort): Weißt du, was die homöopatie wäre, wenn sie, durch doppelblindstudien belegt, nachweislich funkzjonierte? Richtig, sie wäre genau das, was du „schulmedizin“ nennst und ablehnst, weil du lieber fest an die ollen bücher Hahnemanns glaubst! Normale medizinische vorgehensweise. :mrgreen:

Korrupzjon des tages

Auf frischer Tat sei der russische Wirtschaftsminister Uljukajew bei der Annahme von rund 1,8 Millionen Euro Schmiergeld ertappt worden

Herzallerliebst auch, wie die aktuelle kamera des BRD-staatsfernsehens ARD den vorgang mit einem wohlgewählten zitat ausdeutelt:

Wenn der Präsident, weil er einem Minister misstraut, ihn nicht einfach entlässt, sondern eine Sonderoperation gegen ihn durchführen lässt, dann spricht das dafür, dass es der Machtspitze sehr schlecht geht.

Immerhin wird in russland ein korrupter p’litiker mal zur verantwortung gezogen, anders als etwa in der BRD, die wohl keine machtspitze hat, der es sehr schlecht geht. Hier sieht das alles ganz anders aus:mrgreen:

Eine wahrheitspresse ist es nicht

Während vor Wochen die Behauptung des schwedischen Verteidigungsministers, bei der Sichtung des vermeintlich russischen U-Boots habe es sich um ein deutsches gehandelt, im Königreich für Augenreiben sorgte, enthielten die Qualitätsmedien hierzulande der deutschen Öffentlichkeit die nicht zum Narrativ passende Entlastung Russlands vor

Nach sovielen jahrzehnten ohne krieg im eigenen land haben eben immer mehr menschen in der BRD schwere entzugserscheinungen, und zwar vor allem diejenigen menschen, die dann später nicht im feldgrauen hemd im dreck für die interessen von milljardären krepieren müssen.

Stirb, jornalist, stirb! Verrecke, scheißpresse, verrecke!

Kriegspropaganda des tages

Der NATO-generalsekretär Jens Stoltenberg hat mal was für die kriegsstimmung getan und der blutschlürfenden, menschenverachtenden bildzeitung völlig beleglos erzählt, dass der russische präsident Wladimir Putin mit der anwendung von atomwaffen gedroht habe

Übrigens, ihr da hinten bei kritisches-netzwerk.de: euer animiertes favicon ist unnötig und nervt.

Kurz verlinkt…

Wenn die türkei einen NATO-bündnisfall und einen krieg der NATO-staaten gegen russland provozieren will, sollte man vielleicht mal ganz altmodisch nachrechnen, ob die behauptungen überhaupt stimmen können. Das wenig überraschende ergebnis: sie können nicht stimmen. Aus fysikalischen gründen. Und die russischen behauptungen können ebenfalls nicht stimmen. Ebenfalls aus fysikalischen gründen.

Alles, was ihr im vorfelde eines geplanten krieges mitbekommt, liebe vorkriegskinder, alles, aber auch wirklich alles ist nichts weiter als propaganda und lüge! Jedes gefühl, dass sie euch mit meldungen und mit bildern im vorfelde eines geplanten krieges machen, wurzelt in propaganda und lüge! Merkt euch das! Und über die jeweils behaupteten kriegsgründe könnt ihr euch mal bei radio gleiwitz informieren.