Exdoktorin des tages

Frau dr. rer. clipb. Franziska Giffey, bummsministerin für kwotenfrauen und bedingungslose ministergehälter, „verzichtet“ auf ihren durch wissenschaftlichen betrug erworbenen doktorgrad, indem sie sich nicht mehr als frau doktor ansprechen lässt [archivversjon].

Die SPD-Politikerin begründet ihren Schritt damit, dass sie weiteren Schaden von ihrer Familie, ihrer politischen Arbeit und der Partei abwenden wolle

Auf die naheliegende idee, weiteren schaden durch einen rücktritt abzuwenden, kam wegen ihres kronischen anstandsmangels allerdings nicht. Es ist leider nicht zu erwarten, dass jemand aus der korrupten und kriminellen scheiß-SPD damit ein problem haben wird. Ganz im gegenteil… 😦

Ach, übrigens…

Ach, übrigens: vertreter einer scheiß-SPD, die bis heute dieses riesenarschloch von ex-bummskanzler Gerhard Schröder offen anhimmelt, der allen ernstes Wladimir Putin als einen „lupenreinen demokraten“ bezeichnet hat und heute als nützlicher und bücksamer lakai Putins einen ordentlichen batzen geldes im jahr als bedingungslosen grundreichtum ausgezahlt kriegt… ja, vertreter dieser scheißpartei sollten bitte lieber die fresse halten, als plapperdiplapp davon zu faseln, dass bei dieser präsidentschaftswahl „die demokratie in den USA schaden genommen“ habe. Ihr habt mundgeruch. Es stinkt nach heuchelei und scheiße aus eurem allzuleicht mit einem arschloch verwexelbaren drexmaul! 🤮

Niedersaxen: europa ist hier banane… 🍌

Ich gebe mal weiter zu extra drei [hinweis: link geht zu juhtjuhbb].

Und damit man nicht nur diese satiriker hört, die eine realsatire aus korruptistan kommentieren, gibt es hier noch den link auf das niedersäxische ministerjum für bumms- und euroangelegenheiten und außerdem noch ein bisschen regjonale entwicklung. 🤦

Also: wenn euch der weg mal nach hannover führt, dann wandelt auch mal die osterstraße entlang (da steht sowieso ein häufig genutztes parkhaus) und schaut euch das ministerjum in der osterstraße 40 (direkt neben dem parkhaus) an. Mit dem geld für ein bullschitt-ministerjum hätte auch zukunft entstehen können. Aber stattdessen könnt ihr jetzt mal sehen, wie die korrupzjon in der BRD aussieht… 💸🔥

Aber bitte respektvoll daran vorbeigehen und nicht lachen! 🤣

Bananenrepublikanische doktormühle des tages

Die Freie Universität Berlin hätte Familienministerin Franziska Giffey in der Plagiatsaffäre um ihre Doktorarbeit den Titel entziehen müssen, wenn die FU sich an die einschlägigen Maßstäbe für den Umgang mit Fälschungen gehalten hätte […] Der vorliegende Fall weist eine auffällige Summation erheblicher Rechtsverstöße auf

[Archivversjon]

🍌 Das ist der abschaum, den es in den BRD-parteien bis auf die regierungsbank hochspült: idjoten, inkompetente, kriminelle, blender, hochstapler, wissenschaftliche betrüger — das letzte verbleibende kwalifikazjon ist maximale korrumpierbarkeit. Gruß auch an die bleierne raute Angela Merkel, die dieses ganze scheißpack mit amt, würden und pfründen (einschließlich einer alterversorgung, von der ein ehrlich arbeitender mensch nur träumen kann) ausgestattet hat, und an alle ihre komplizen und speichellecker! 🍌

Zensur des tages

Ich gebe mal weiter zu Fefe

Übrigens, ströer, meine intelligenz wird durch praktisch jedes werbeplakat beleidigt, verspottet und zum opfer der hetze. Macht diese hirnlose kackscheiße doch bitte mal weg!!!1!!1!elf!!

Ach, ihr macht nur liebeserklärungen an schriftsteller weg, wenn irgendwelche mitglieder der p’litkaste nicht mit äußerungen dieser personen einverstanden sind? Selbst, wenn diese beanstandeten äußerungen nicht einmal auf dem plakat stehen, für das euch einer bezahlt hat? Ich verstehe. Ihr wärt auch im dritten reich richtig was geworden!

Geh sterben, ströer, und nimm deine scheißreklame mit ins grab!

Willkommen im überwachungsstaat im rechtsfreien raum

Unsere bummsregierung so: hej, die leute da draußen sind alle mit scheißcorona beschäftigt, was können wir denen mal heimlich reinwürgen, wenn sie gerade nicht hinschauen:

Alle 19 Geheimdienste von Bund und Ländern dürfen demnächst heimlich Geräte hacken. Die Bundesregierung hat einen entsprechenden Gesetzentwurf beschlossen

[Archivversjon]

Und eure internetproweider sind gesetzlich dazu verpflichtet, den geheimdiensten bei der trojanifizierung eurer kompjuter zu helfen. Das heißt: ihr kriegt im zweifelsfall den trojaner beim daunlohd einer anwendung oder einer äpp für euer wischofon oder beim aufruf der webseit der sesamstraße…

Wisst schon: diese geheimdienstbefugnisse aus den feuchten träumen des innenministerjums sind nur für die bekämpfung derjenigen allerschwersten grimminalität und des terrorismus, die von diesen geheimdiensten gerade erst finanziert und mit aufgebaut werden. 😦

Grüße auch an die SPD! Viel erfolg bei eurem „projekt einstellig“ zur näxsten bummstagswahl, ihr verrotteten scheißgenossen! Der beste tag für einen SPD-austritt ist heute!

Trollfeminismus des tages

Der Entwurf für ein geändertes Insolvenzrecht sorgte für Aufregung: Nicht wegen des Inhalts, sondern weil darin erstmals die weibliche Form verwendet wurde. Nach Zweifeln der Regierung ging er nun doch in „männlich“ durchs Kabinett

[Archivversjon]

Schade, ich hatte mich wirklich schon ein bisschen auf die höchstinstanzliche klärung gefreut, ob menschen männlichen geschlechtes „mitgemeint“ sind, wenn von „schuldnerinnen“ die rede ist, also ohne sternchen, gäpps, doppelpunkte oder binnenMajuskeln und ganz weit weg vom normalen deutschen sprachgebrauch. Das wäre lustig geworden, wenn nicht. :mrgreen:

Solche SPD-trollfeminist*:_Innen können in der SPD und in der merkelregierung richtig was werden! Das ist doch toll!

Auch das noch

Ein Sozialist kann Christ sein, aber ein Christ muss Sozialist sein

Hej, genosse, dann geh doch einfach zu deinen glaubensbrüdern in die „volxrepublik“ china, die dort massenhaft in „umerziehungslagern“ verrecken, wenn sie nicht ihre überlebensschange erhöhen, indem sie regierungsanbeter werden. Oder möchtest du lieber deine glaubensbrüder in nordkorea, genosse?! Oder fandest du die GULAGs in der sowjetunjon besser, genosse?!

Ach so meinst du das, du jesusverkäufer und sozjaldämonkrat aus der krytpofaschistischen scheiß-SPD: der nazjonalsozjalismus damals, der war ein kristliches paradies. Ich verstehe… sozjal ist ja auch, was arbeit schafft, und wenn man dabei verreckt, verhungert, arm wird und obdachlos wird… :mrgreen:

Hl. hölle, sowas lebt und Jesus musste sterben!

Alexej Nawalny über Gerhard Schröder (SPD)

Nawalny kritisiert Altkanzler
„Schröder ist ein Laufbursche Putins“

„Er ist immerhin der ehemalige Kanzler des mächtigsten Landes in Europa“, sagte Nawalny. „Jetzt ist Schröder ein Laufbursche Putins, der Mörder beschützt“.

[Archivversjon]

Grüße auch an die SPD, die diese kanallje immer noch in ehren hält und demnächst mit dem generalsekretär aus der schröder-zeit als „kanzlerkandidat“ antritt!

Am deutschen wesen soll das internetz genesen!

Der sieg gegen häjhtspietsch und fäjhknjuhs ist vernichtend!!!1!!elf!

In der Türkei ist die Nutzung sozialer Netzwerke künftig streng reguliert, auch den Anbietern wie Facebook und Twitter droht Ungemach. Pate für die Zensurhilfe stand ein deutsches Gesetz […] Mit den neuen Regelungen habe sich die Türkei offenbar das viel diskutierte Netzdurchsetzungsgesetz aus Deutschland, zum Vorbild genommen, erklärt Sabanci: „Dieses deutsche Gesetz gleicht dem türkischen Gesetz sehr. Es ist im Kern die Grundlage für das türkische Social-Media-Gesetz. Es zwingt Anbieter rechtlich dazu, im Falle von Klagen und Beschwerden viel schneller handeln zu müssen als bisher.“

[Archivversjon]

Feiert die alternativlose, große und hochnotdemokratische koalizjon der häjhtspietsch- und fäjhknjuhs-zensurbefürworter aus CDU, CSU, SPD, scheißgrünen und der linkspartei! Sie haben ein internazjonales erfolgsmodell hervorgebracht! Endlich hat die BRD wieder eine vorreiterrolle! 🤮

Gruß auch an den ganzen dummstudierten trollfeminismus der höheren töchter und an alle schneeflöckchen da draußen! Ihr seid solche helden! 🏅

Und liebe grüße auch an die scheißjornalisten in der scheißredakzjon der scheiß-ARD scheißtagesschau, die nicht ein kritisches wort übrig hatten, als die scheißregierung dieses kotdurchtränkte netzwerkdurchsetzungsgesetz gemacht hat, das in praktisch gleichlautender formulierung auf einmal eine ganz üble scheißzensur ist, nur weils auf einmal der türkische autokrat Recep Tayyip Erdoğan in den händen hat. Was glaubt ihr regierungsfrommen analjornalisten aus scheißpresse und scheißglotze eigentlich, warum man euch als lügner betrachtet, wenn ihr solche doppelmaßstäbe anlegt, dass man nicht mehr weiß, ob man lachen oder kotzen soll.

Stirb, jornalist, stirb! Verrecke, staatsfernsehen, verrecke!

Nein, frau Kalayci, sie blödes stück senatorin

Wer sich auf den Listen mit Micky Maus oder ähnlichen Spaßnamen einträgt, der hat offenbar den Ernst der Lage noch nicht erfasst

[Archivversjon]

Wer bei einer gemäß p’litischem willen der gegenwärtigen bummsregierung polizeilich beliebig und unkontrolliert missbrauchbaren datensammlung in irgendwelchen listen fantasienamen einsetzt, so lange man in der BRD noch lügen darf, der hat den ernst der lage sogar ganz genau verstanden (siehe auch hier). Ein spaß ist das übrigens nicht, sondern ganz im gegenteil, sie widerliche, zynische polizeistaatsfreundin, sie nach DDR stinkende! 🤮

Wenn sie mehr als ein verblödetes stück senatorin sein wollen, frau Kalayci, dann sprechen sie mal mit den honks aus der bundestagsfrakzjon ihrer scheißpartei, die immer gern dabei sind, wenn überwachung, datensammelei, polizeiliche sonderbefugnisse im rechtsfreien raum und seuchenbekämpfung in einen großen topf geworfen werden. Die verschwörungspraktiker sind viel schlimmer als die verschwörungsteoretiker. Und sie sind willige und billige schergin, frau Kalayci.

Endlich tot: Wolfgang Clement, volxverarmer und lohndrücker!

Ich verzichte darauf, einen nachruf zu schreiben, weil mir die dazu erforderlichen schimpfwörter ausgegangen sind.

Der rentenabschaffer, lohndrücker, zwangsarbeitseinführer, massenverarmer und gleichermaßen billige wie willige analstöpsel der BRD-milljardäre ist der SPD, der Schröder-partei deutschlands, nur ein bisschen vorausgegangen. ⚰️

BRD ist…

BRD ist, wenn man demonstrazjonen wegen der corona-pandemie einfach verbietet, aber die gegendemonstrazjonen trotz der corona-pandemie stattfinden dürfen.

Hej, ihr da in berlin: wollt ihr die menschen mit eure willkürlichen gängelscheiße so richtig radikalisieren? Wenn ja, dann seid ihr auf einem guten weg. Und wenn es dabei zu ausschreitungen kommt, die auf euren vorsätzlichen bruch des grunzgesetzes zurückgehen, dann könnt ihr die menschen gleich hinterher kriminalisieren und mit noch mehr gängelscheiße belästigen. Tolle idee!

Und ihr, die ihr jubelt: freut ihr euch schon drauf, wenn eure demonstrazjonen mit verweis auf diesen präzendenzfall verboten werden?

(Klarstellung: ich halte die corona-epidemie für gefährlich, eine wirksame seuchenbekämpfung für sinnvoll und ich sympatisiere kein stück mit den menschen, die in berlin ihr grundgesetzlich und von den allgemeinen menschenrechten verbürgtes recht wahrnehmen wollen, für ihre anliegen einzutreten und zu werben, sondern bei vielen beteiligten ganz im gegenteil. Dieses recht haben „leider“ auch menschen, mit denen ich nicht viel gemein habe und denen ich zum größten teil einfach pauschal unterstelle, dass sie die buhlerei des BRD-fachblattes für fäjhknjuhs und häjhtspietsch, der bildzeitung, so unwiderstehlich finden werden wie die fliegen den mit vergifteten honig beschichteten fliegenfänger. Ich habe auch nichts gegen auflagen für die demonstranten, soweit sie sachlich und hygjenisch sinnvoll und keine sinnlose behürdliche gängelei sind, und ich habe nichts gegen die angemessene durchsetzung solcher auflagen. Aber im moment sind die schlimmsten, mörderischsten und gefährlichsten „coronaleugner“ in der BRD die schreibtischtäter von scheißp’litikern, scheißbürokraten und scheißlehrern, die hier wieder schulbetrieb stattfinden lassen, in niederschlagsen ohne jeden schutz der schüler im vollbesetzten klassenraum. Diese schurken haben leider weder den polizeiknüppel noch ein gesalzenes ordnungsgeld zu erwarten, sondern ganz im gegenteil eine finanzjell gut gepämperte karrjere.)

Oh, der werte herr innensenator Andreas Geisel (SPD) war in der partei, die immer recht hat und hat hinterher unter abseiern der üblichen razjonalisierungen den wendehals gespielt, weils besser für die p’litische laufbahn wurde? Das passt ja wie die faust ins fressbrett.

Herzlichen glückwunsch, herr Kühnert

Kevin „der kevin“ Kühnert gießt sich auf twitter höchst jämmerlich darüber aus, wie übel und offen demokratiezersetzend die nach scheiße stinkende scheißjornallje ist, wenn sie sich ein paar brocken aus einem interwjuh rausholt und zu industrieller clickbait verarbeitet:

Diese „Zuspitzung“ ist leider auch ein erneutes Beispiel für das verbreitete Desinteresse an politischen Inhalten. Wer mit wem? Wer gegen wen? Welche Koalition hätten‘s denn gern? Welches Ministerium wollen Sie führen? Das alles klickt sich leider besser als Steuern/Rente/Klima

Der link geht zum zwitscherchen, also träcking- und skriptalarm.

Ich gratuliere ihnen dazu, dass sie das geschäftsmodell der contentindustrie endlich durch eigene erfahrung verstanden haben. Wissen sie eigentlich, was der unterschied zwischen klugen und dummen menschen ist? Die können beide aus schaden klug werden, aber der kluge mensch war es meistens schon vorher.

Für dieses so genannte „leistungsschutzrecht für presseverleger“, mit dem aus solchen machenschaften noch mehr geld rausgeholt werden sollte, scheiß auf alle nebenwirkungen im real existierenden abmahnistan, ist übrigens ihre scheißpartei, die scheiß-SPD, ganz maßgeblich mitverantwortlich. Denken sie mal drüber nach, damit sie vielleicht beim näxsten mal vorher klug sind!

Ach, sie halten den Olaf „hartz-IV-generalsekretär“ Scholz für einen total geilen kanzlerkandidaten? Na, dann wirds eh nix mehr mit klugheit bei ihnen. Schade ums gehirnchen. Aber für die sieben-prozent-splitterpartei SPD wirds schon reichen.

Warum ich nichts zu Olaf Scholz schreibe…

…wurde ich gerade gefragt. Hej, leute, soll ich hier jede narrennummer irgendeiner splitterpartei in eine lächerlichkeit ziehen, in der sie schon steht? Die SPD ist toter als tot, ein p’litische partei, deren wählerschaft ausstirbt, weil niemand, der eine zukunft vor sich hat, diese arschlöcher wählen kann, die offen als seine feinde auftreten. Und jetzt gibts von diesem eklig-gruslig halbverwesten wiedergänger ein entschlossenes „weiter so“, aber mit wumms. Was soll man dazu noch schreiben. Das ist nicht einmal mehr lustig, außer für menschen, die im hospiz lachanfälle kriegen. Langsam wird es zeit für aktive sterbehilfe, diese sinnlose kwälerei ist ja nicht mehr auszuhalten.

Die scheiß-SPD hätte einen teddybären mit sprechroboter und „smarter“ sprechblasen-KI aufstellen können, und sie hätte bessere schangsen gehabt als mit diesem in den dunkelkammern des vorstandes ausgehandelten Gerhard Schröder 2.0, der übrigens parteiobermotz (generalsekret) war, als die volxverarmung der Schröderschen agenda 2010 und der krieg in jugoslawjen zur sozjaldemokrakischen realp’litik wurde. Wenn dieses gesicht auf wahlplakate gestempelt wird, dann will man doch nicht wählen, dann bekommt man nur noch einen spuck- und speireflex. Dieses p’litische selbstmatt in einem zug ist wirklich kein wort mehr wert. Nur noch ein kleines bildchen.

Nächstes jahr wird gewählt. Der wahlkampf ist eröffnet, und zwar von den größten daran teilnehmenden idjoten. Ab jetzt steigt die hirnlosigkeit täglich. Als ob wir nicht schon genug scheiße wegen der coronascheiße hätten!

Grüße auch an die „voll linken“ parteivorsitzenden, deren name es nicht mehr wert ist, genannt zu werden. Voll der aufbruch. Mit wumms! 💥

Ich gratuliere…

„Jetzt ist es raus“ sagte der SPD-vorstand auf dem klo. 💩

Fiepser von @heikomaas, verifiziertes konto, vom 10. august 2020, 11:30 uhr: Für eine Kandidatur mit #Wumms und einen sozialdemokratischen Kanzler in Deutschland: Wir stehen hinter Dir, @OlafScholz! #Scholz

Ich gratuliere der scheiß-SPD zur hochnotfeierlichen ernennung eines kanzlerkandidaten nebst hochnotlächerlicher S/M-fiepserei und herausgepupster PResseerklärungen. Die FDP hatte ja auch mal einen… 🤡

Und für diese wählerverachtende arschnummer wurde auch mal wieder genau der richtige arsch ausgewählt. Grüßt den einstelligen ergebnisbereich von mir, verrottete genossen, die ihr um euch selbst kreisend in das grab der bedeutungslosigkeit stürzt! Ihr habt es euch verdient, jahrzehntelang verdient, ihr menschenfeindlichen bratschädel!

Fefe gratuliert euch auch, um seines würgreizes herr zu bleiben! 🤢

Stirb, scheiß-SPD, stirb! Verrecke, massenverarmer, verrecke! Und nehmt euren „wumms“ und eure sonstigen krampfjugendlichen comic-sprachversuche mit ins würmerloch, ihr verrotteten genossen, ihr habt die menschen in der BRD schon genug geohrfeigt!