Auch das noch!

Berlin
Brandanschlag auf Corona-Testzentrum

[Archivversjon]

Bei manchen menschen frage ich mich wirklich, was in deren kopf vorgeht. Wenn ich etwas anzünde, denke ich mir doch etwas dabei, das macht doch niemand einfach so… da muss also etwas vorgehen. Vermutlich steht diese brandstiftung unter dem motto: „macht kaputt, was immer noch nicht kaputt ist“.

Seuchenherd des tages

Der seuchenherd des tages ist der parlament-arier Klaus-Peter Willsch von der CDU, der auf die für normale menschen ohne partei- und bummstaghintergrund geltenden gesetze zur seuchenbekämpfung ganz einfach scheißt, weil der tag, an dem er aus seiner mutter rausgedrückt wurde, viel wichtiger als alles andere ist [archivversjon]:

In der kurzen Sequenz ist zu sehen, wie Menschen in einer Privatwohnung singen, tanzen und sich umarmen. Im Hintergrund ist »Lemon Tree« zu hören, ein Popsong der deutschen Band Fools Garden aus den Neunzigerjahren. Unter den Feiernden ist der Abgeordnete Willsch zu erkennen, der, wie seine Gäste, keinen Mund-Nasen-Schutz trägt

Hej, herr Willsch, sie loch! Ich verrate ihnen jetzt mal etwas, was sie vielleicht noch nicht wissen. Mit ihrer normalen scheißkorrupzjon und ihren ganzen rechtsbrüchen kommen sie als angehöriger der p’litischen kaste der scheiß-BRD ja immer durch, die gefängnisse sind hier ja für cannabisraucher, schwarzfahrer und hartz-IV-mülltonnendiebe reserviert. Aber das scheißvirus, das interessiert sich einen scheißdreck für ihre konnäktschens und ihren kwasi-schutz vor wirksamer strafverfolgung ihrer korrupten, intelligenzverachtenden, madenhaften und hirnlosen person, die in der abschaumhochspülanlage der scheiß-CDU hochgespült wurde. Von daher wünsche ich ihnen von ganzem herzen viel erfolg bei ihren begrüßenswerten ambizjonen als „thanatonaut“, und wenn sie ihren sicherlich unerfreulichen freundeskreis gleich mit ins würmerloch ziehen, ist das für uns alle in der restwelt eher ein zusätzlicher grund zur freude.

Das land, in dem wir gut und gerne leben…

Daten des Statistischen Bundesamts zeigen: Vielen Menschen fehlte zuletzt das Geld, um angemessen zu heizen […] Sieben Prozent der Menschen in Alleinerziehenden-Haushalten fehlte das Geld, um ordentlich zu heizen. Auch wer ganz allein in seiner Wohnung lebt, ist überdurchschnittlich oft betroffen

Danke, scheiß-CDU! Danke, scheiß-SPD! Danke, scheiß-CSU! Danke, scheiß-FDP! Danke, scheißgrüne! Das sind die zustände, die ihr in eurem menschenverachtenden märkte-kult geschaffen habt!

Schräge meldung des tages

Nach eigenen angaben hat ein 74-jähriger labormediziner einen wirksamen corona-impfstoff entwickelt und darf sich deshalb jetzt mit der justiz rumschlagen [archivversjon]:

Stöcker erklärte, dass er sein Antigen mittlerweile mehr als 60 weiteren Freiwilligen verabreicht habe. „Mehr als 90 Prozent hatten schützende Antikörper in hoher Konzentration entwickelt“, so der Arzt. „Die banale Impfung war nahezu nebenwirkungsfrei und äußerst effektiv.“ Stöcker kündigt an, die Rezeptur des Antigens zu veröffentlichen. Er wolle kein Geld damit verdienen, sondern schnell möglichst viele Menschen vor Corona schützen. „Wenn sich herausstellt, dass mein Verfahren funktioniert, dann sind die Patente der anderen hinfällig“, sagte Stöcker. „Weil dann jeder einen Impfstoff herstellen könnte.“

Kwelle der schrägen meldung ist das ehemalige nachrichtenmagazin — also nicht die bildzeitung oder irgendein arsch- und tittenblatt.

Mir fehlt trotzdem ein wenig der glaube daran.

CDU-obermotz des tages

»Ich brauch einen Vorwand, ich wollte den Wald räumen«
WDR löschte heiklen Beitrag über Laschet

[Archivversjon]

Oh, war beim staatsfrommen scheiß-WDR der zensor kurz pinkeln? Na, dann wurde es halt zwei stunden später depubliziert.

Immer brav euren schundfunkbeitrag zahlen! Bei ARD und ZDF reihert ihr in die ersten sitze. Und außerdem gibts traumschiff, volxtümelnde schittparade und schlechte serjen und filme, damit ihr euch auch alle gut unterhalten fühlt, wenn jornalismus einfach ratzefummel verhindert wird.

Siehe auch bei Fefe.

Corona des tages

Die mutazjon hat sich gesagt: räumen wir doch mal mit diesem p’litischen vorurteil auf, dass corona kein problem für kinder ist:

Besondere Sorge bereiten Forschern in diesem Zusammenhang auch erste Hinweise, dass Kinder noch anfälliger für die neue Viruslinie sein könnten als Erwachsene. Dann würde die Wiedereröffnung von Schulen und möglicherweise auch der Regelbetrieb von Kitas zum besonderen Risiko […] Allerdings sind die konkreten Belege für eine stärkere Ausbreitung von B.1.1.7 unter Kindern bislang noch dünn

[Archivversjon]

Der näxste p’litische vorschlag zur marktkonformen seuchenbekämpfung wird sicherlich sein, dass eltern ihre kinder einfach morgens mit einem schloss am fahrradständer anschließen sollen, damit sie wieder zur arbeit gehen können. Das wäre die perfekte kontinuität der bisherigen scheißp’litik mit der mörderischen pflicht zum besuch der antihygjenischen BRD-zwangsschulen. 🤮️

Immerhin scheint die biontech-impfung auch gegen die mutation wirksam [archivversjon] zu sein. Manchmal muss eben auch ein bisschen glück sein. Aber bis hier in bananistan nennenswert geimpft wird, kann noch ein bisschen zeit vergehen. Ein bisschen meint hier: so das ganze scheißjahr lang. Grüße auch an Jens Spahn, dem minister mit der großen inkompetenzüberspielungskompetenz.

Lobende erwähnung

Der scheißspiegel hat ein wort benutzt, das ich sonst nur hier lesen kann:

Es gibt keine marktkonforme Pandemiebekämpfung

[Archivversjon]

Gut, ich schreibe „seuche“, nicht „pandemie“, weil ich deutliche wörter bevorzuge. Aber schön, dass mal ein kwatschjornalist im kommentarmodus die passende zusammenfassung für die scheiße gebracht hat, die uns allen derzeit von den ganzen freidrehenden coronaleugnern in p’litik und verwaltung eingeschenkt wird.

Im moment wird „für die märkte“ gestorben. Nichts anderes. Die zweite welle ist p’litisch herbeigeführt. Von stinkenden, feindlichen schreibtischmördern und ihren jornalismuskomplizen, die wochenlang so getan haben, als seien die „coronaopfer“ vor allem jene, die gerade nicht das große geschäft machen — und natürlich der einzelhandel und die autoindustrie. Mal schauen, wann auch banken zu coronaopfern erklärt werden, die man dringend mit steuergeldern in milljardenpäckchen „retten“ muss. Lecker banane! 🍌️

Apokalyptische nachricht des tages

Angriff der zombie-nerze in dänemark!!!1!!elf!1!

Kadaver aus Massengräbern
Dänemark kämpft gegen die Zombie-Nerze

Millionen Nerze mussten in Dänemark wegen des Corona-Risikos getötet werden – und wurden massenhaft begraben. Teilweise nicht tief genug, wie die dänische Polizei nun einräumen muss […] Thomas Kristensen muss sich derzeit zusammen mit seinen Kollegen mit einem eher ungewöhnlichen Problem auseinandersetzen: Die toten Körper von Nerzen werden aus den Massengräbern gedrückt […] „Während die Körper verwesen, bilden sich Gase“, so Kristensen. „Das sorgt dafür, dass sich das Ganze ein wenig ausdehnt. Auf diese Art werden die Nerze im schlimmsten Fall aus der Erde gepresst“

[Archivversjon]

Scheißjornalismus des tages

Nehmen wir nur den aktuellen Titel des „Spiegel“. Die Frage, wie ein Weihnachtsfest unter Corona-Bekämpfungsbedingungen aussieht, ließe sich auf viele Arten bebildern. Doch der „Spiegel“ wählte eine Optik, die an die Widerlichkeit rechtsradikaler Verschwörungsschwurbler erinnert. Wer so etwas veröffentlicht, will keinen Journalismus betreiben. Er will Menschen aufregen, auf die Barrikaden bringen, er will polarisieren.

Dies ist optisches Brüllaffentun.

Thomas Knüwer in indiskrezjon ehrensache

Schade, dass dieses pressesterben so langsam geht…

Kleine njuhsbetriebspanne des tages

Pelé, Brigitte Bardot und Königin Elisabeth II.
Französischer Radiosender erklärt versehentlich Hunderte Promis für tot

Plötzlich war die Internetseite voll von Texten über angeblich verstorbene Persönlichkeiten: Der Radiosender RFI hat wegen einer Panne zahlreiche Nachrufe veröffentlicht

[Archivversjon]

Ja ja, so ist das eben mit der contentindustriellen lagerhaltung von content für den fall, dass man mal bei absehbaren meldungen der nächsten jahre als schnell reagierendes medium die reklamevermarktungsmöglichkeiten abgreifen will. 🤣️

Auch weiterhin viel spaß mit der contentindustrie. So warm, so menschlich, so intelligent und so vertrauenswürdig. 👍️

Bananengeschmack des tages

Neuer Posten für Günther Oettinger: Der frühere EU-Kommissar wird Mitglied des Aufsichtsrats bei Herrenknecht. Das Familienunternehmen war am Projekt Stuttgart 21 beteiligt, das der CDU-Politiker vorangetrieben hatte

[Archivversjon]

Ja, ist schon ein paar tage alt, die meldung, aber völlig an mir vorbeigegangen. Dabei gibt es doch so lecker banane. 🍌️

Bellingcat des tages

Dieser propagandaladen bellingcat, der bislang vor allem dadurch aufgefallen ist, dass er beweise für angebliche kriegsgründe hingefälscht hat, hat sich mal wieder scheiße andrehen lassen, die euch dann wieder einmal von kwalitätsjornalisten des ehemaligen nachrichtenmagazins „der spiegel“ als wahrheit verkauft wird — und alle zitieren sie dann den scheißspiegel, als ob der eine bessere kwelle als die scheißbildzeitung wäre.

Grüße auch an Claas Relotius!

Stirb, scheißjornalist, stirb! Verrecke, presseverleger, verrecke! An euren mordhänden klebt blut, und euer kopf ist voll gewürms! Ihr willigen propagandaarschlöcher hört nicht auf, euch in den dienst jeder noch so miesen und mörderischen sache zu stellen. Aber hauptsache, das internetz mit seinen fäjhknjuhs und seinem häjhtspietsch wird chinesisch durchzensiert, das bejubelt ihr scheißjornalisten alle in eurem staatsfromm-faschistoiden drexjornalismus. 🤮

Bananenrepublikanische doktormühle des tages

Die Freie Universität Berlin hätte Familienministerin Franziska Giffey in der Plagiatsaffäre um ihre Doktorarbeit den Titel entziehen müssen, wenn die FU sich an die einschlägigen Maßstäbe für den Umgang mit Fälschungen gehalten hätte […] Der vorliegende Fall weist eine auffällige Summation erheblicher Rechtsverstöße auf

[Archivversjon]

🍌 Das ist der abschaum, den es in den BRD-parteien bis auf die regierungsbank hochspült: idjoten, inkompetente, kriminelle, blender, hochstapler, wissenschaftliche betrüger — das letzte verbleibende kwalifikazjon ist maximale korrumpierbarkeit. Gruß auch an die bleierne raute Angela Merkel, die dieses ganze scheißpack mit amt, würden und pfründen (einschließlich einer alterversorgung, von der ein ehrlich arbeitender mensch nur träumen kann) ausgestattet hat, und an alle ihre komplizen und speichellecker! 🍌