Dieser menschenverbindende und friedensstiftende spocht…

Zwischen 500 und 600 Fans hatten sich am Dienstagabend (20.04.2021) bei der Rückkehr der Schalker Profis nach der Niederlage bei Arminia Bielefeld und dem damit besiegelten Abstieg in die 2. Bundesliga rund um den Mannschaftsbus versammelt […] bis einige maskierte Fans aus dem Hintergrund nach vorne traten. Und dabei hätten sie Grenzen überschritten: Zunächst verbal. Danach kam es dann auch zu Handgreiflichkeiten, einige Spieler trugen wohl Hämatome davon. Eine Hundertschaft der Polizei schritt ein […] Ein Video, das im Internet kursiert, und auf dem offenbar ein Spieler von einigen Fans gejagt wird, sei derzeit auch noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen

[Archivversjon]

Ist doch schön und verbindend, wenn man nach dem spochtlichen versagen von seinen enttäuschten fänns warm empfangen wird. Vor allem die ärzte hatten hinterher eine menge zum verbinden… 😁️

Hej, wenn euch schalke nicht mehr gefällt, weil es da seit jahrzehnten nix mehr zu feiern gibt, dann werdet doch einfach fänns von meyern bünchen! Da gibts immer was zu feiern! Und der marienplatz vorm münchner rathaus ist doch auch ganz hübsch, wenn die mit scheißreklame dekorierten milljonärstreter unter dem brülljubel von erwaxenen menschen, die im sommer einen schal tragen, diese hässlichen trofäen in die wehrlose luft strecken.

(Mir grauts vor der möglichkeit, dass in der näxsten säjsong die stadien wieder für zivilisazjonsfeindliche brüllballfänns mit all ihrem gebrüll, ihrer barbarei und ihrer offen kultivierten gewaltfreude freigegeben werden. Es war so eine schöne zeit ohne diese scheiße, und dank der fühlbaren scherbenfreiheit des fünf-kilometer-umkreises um die hannöversche brüllarena und eine zeit und platte fahrradreifen. Aber das war auch schon das einzig schöne an dieser ganzen coronascheiße, die hoffentlich auch mal zum ende kommt — denn so wichtig ist mir mein schlauch nicht, dass ich mir die fortsetzung des scheißverreckens und die fortsetzung der ganzen „marktkonformen seuchenbekämpfung“ durch irgendwelche coronaleugner aus p’litik und verwaltung wünsche. Aber hannover 95 gegen schalke 05 und eine stadt voller gewaltbereiter, naziparolen brüllender idjoten… das ist für mich fast so schlimm wie eine ausgangssperre.)

Und nun zum spocht

Wisst ihr, was der unterschied zwischen dem scheiß-DFB, der scheiß-ARD und der niederländischen gärtnerei hendriks graszoden ist? Richtig: die niederländische gärtnerei boykottiert die FIFA-korrupzjonsgeldmeisterschaft in katar, weil dort jemand ein gewissen fühlt [archivversjon]. Mit dem völlig gewissenlosen DFB oder mit der völlig gewissenlosen ARD könnte so etwas niemals passieren. Diese scheiß-ARD schreibt zwar voll triefender scheißdoppelmoral…

Bislang hat weder ein Profi, noch eine Nationalmannschaft, geschweige denn ein nationaler Verband seine Zusage für die Weltmeisterschaft zurückgezogen

…dass niemand diese mordball-WM boykottiert, aber verlasst euch drauf: die werden eine direktübertragung nach der anderen bringen, wenn es so weit ist. Vier wochen scheißbrüllball im scheißfernsehen und überall, so dass niemand entkommen kann. Bezahlt mit der kwasiwohnungssteuer zum betrieb des BRD-parteienstaatsfernsehens. Bäh!

Scheißjornalist, erstick an deiner scheißdoppelmoral und verrecke!

Genderweltknall des tages

Man muss ja davon ausgehen, dass als Männer geborene Athletinnen körperlich leistungsstärker sind als „biologische“ Frauen, da helfen keine moralischen Argumente. Der Streit, wer nun die schlimmere Diskriminierung betreibt – derjenige, der Transsexuelle ausschließt, oder derjenige, der als Frauen geborenen Athletinnen ihre Erfolgschancen nimmt –, tobt gerade in den Vereinigten Staaten

Systemrelevante wirtschaft des tages

Die in der BRD systemrelevante und völlig für den alltag der bevölkerung unverzichtbare wirtschaft des tages, deren in räumen angebotene dienstleistung auch während der scheißseuche zur verfügung stehen muss, sind offensichtlich die wettbüros in hessen. Müsst ihr verstehen, das kann man nur durch öffnung dieser wettläden machen, es gibt keine anderen möglichkeiten, eine wette zu platzieren… 🤦‍♂️️

Was weiterhin zu hat: buchläden zum beispiel.

Die schlimmsten und gefährlichsten coronaleugner sind nicht die paar vom scheißjornalismus bizarr vergrößerten demonstranten, sondern die schreibtischmörder aus p’litik und verwaltung.

Hinweis via @benediktg5@twitter.com

Und nun zum Sport…

Gut, dass der doch ab und an mal einen ganz kleinen hänger hat und in der vierten episode sogar ein paar mal gespeichert hat (lief auch nicht ganz so rund)… ich hätte es sonst für einen TAS gehalten: Zero Master zeigt, wie doom aussieht, wenn der doomguy es mal eilig hat. Die vier episoden von ultimate doom auf ultra-violence in 19:43 sind ein neuer weltrekord.

Und nun zum spocht: die tolle coronaidee des tages

Achtung, vor dem weiterlesen den verstärkten facepalm-schutz anlegen!

Olympiasieger Michael Groß hat einen ungewöhnlichen Vorschlag gemacht. Für Chancengleichheit bei den Olympischen Spielen könnten Impfberechtigte ihr Vorrecht an Sportler abtreten

Kommt, leute, bringt opfer, damit das zweitgrößte korrupte spochtereignis der welt stattfinden kann! Fair, versteht sich, also ohne diese corona-beschränkungen, ansonsten ist es die übliche doping-leistungsschau, umgeben von cocacolareklame.

Der hat doch hirncorona!

Ich habe ja schon immer vermutet, dass spocht asozjal und dumm macht, aber selten wurde es mir so oft bestätigt wie in den letzten wochen.

via @benediktg5@twitter.com

Und nun zum spocht

ZeroMaster scheint gerade zu grinden, was bei DooM2 noch so drin wäre und bringt jetzt schon den zweiten spektakulären TAS in einer woche: mäpp 10, refueling base UV speed in elf sekunden. Mit einem void glide an einer stelle, wo ich so etwas niemals für möglich gehalten hätte, aber dann hat er halt einen revenant eingespannt. Und dann dazu wie beiläufig diese ankündigung:

I still have some new tricks to show off that I discovered several months ago for ultimate doom, but it’ll be part of a longer TAS demo, which I hope to finish some day

Ich glaube, wenn der mal seine haustürschlüssel verliert, geht er einfach durch die wand. 😉

Und nun zum spocht in coronazeiten

Bundesliga
Wer schneidet den Bundesligaprofis im Lockdown die Haare?

Der Zentralverband des Frisörhandwerks beschwert sich beim DFB, dass trotz Corona-Lockdown Woche für Woche frisch frisierte Bundesligaprofis über den Platz laufen. Die Vereine geben sich zugeknöpft

[Archivversjon]

Tja, das wäre ja auch voll scheiße, wenn irgendwelche balltretenden menschenkarikaturen, die nur als reklamewürmer an der werberangel leben, auf einmal so richtig scheiße aussähen. Und deshalb scheint das mit dem frisieren bei diesen selbstverkauften brüllball-reklamemilljonären ja doch irgendwie zu klappen, obwohl es eigentlich illegal ist…

Und der rest der BRD-bewohner sieht unterdessen aus wie ein wischmopp. Da seht ihr mal, wie schön es macht, massenhaft bier zusammen mit irgendwelchen müllfraß in sich reinzukippen und das übriggebliebene geld bei irgendwelchen buchmachern zu verzocken.

Und nun zum spocht

Das ist auch mal ein weihnachtsgeschenk: Zero Master zeigt uns allen mal wieder, wie schnell man durch Doom 2 laufen kann — indem er sich einfach den weltrekord für ultra violence speed geholt hat. Das ist zwar nur eine sekunde verbesserung gegenüber dem vorherigen weltrekord von looper, aber die sekunde muss wirklich hart gewesen sein, denn schon der rekord von looper sah übermenschlich aus. Bei Zero Master gab es tatsächlich ein paar neue strategien und nicht einfach nur noch bessere ausführung — und ich sehe da durchaus noch potenzjal für eine weitere sekunde, denn der neue weltrekord ist nicht perfekt gelaufen.

Als jemand, der niemals einen vernünftigen rocket jump in quake hinbekommen hat, habe ich ja respekt vor einigen dieser präzise ausgeführten rocket jumps in doom. Es gibt ja kein vertikales zielen…

Und nun zum e-spocht

ZeroMaster hat ja so viele für speedruns ausbeutbare fehlerchen im ollen doom gefunden, dass es nur noch unglaublich ist. Map 18 „the courtyard“ kann man in zwölf sekunden schaffen (was natürlich ein neuer weltrekord ist, der alte lag bei über zwanzig sekunden), und ich muss erstmal lesen, was der da überhaupt gemacht hat. Doomguy ist doch viel zu langsam, um sich eine tür hindurchzuclippen… 😉

Ah, ich sehe schon: er hat den imp als temporäres hindernis für eine art voidglide-trick missbraucht, um großen impuls aufzubauen. Da müssen die winkel in der mäpp aber gut passen, damit das mit so einem impulsaufbau überhaupt geht.

Organisierte kriminalität des tages

Und nun zum spocht und zur MAFIFA:

Franz Beckenbauers rätselhafte Millionen flossen einst an den Funktionär Mohamed bin Hammam. Der könnte die deutsche WM-Causa auflösen – doch statt den Katarer zu befragen, erklärten ihn die Fifa-Ethiker für tot

[Archivversjon]

Natürlich ist der nicht tot. Nur totgeschrieben von denen, die etwas totschweigen wollen, um sich nicht die geschäftsgrundlage zu gefährden.

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß bei den machenschaften der korruptesten spochtorganisazjon der welt. Freut ihr euch auch alle schon so auf die weihnachts-WM 2022 in katar? Schön in der glotze übertragen, finanziert durch eine kwasisteuer aufs bewohnen einer wohnung? Das beste daran: Auch die hartz-IV-contäjhnerbrötchendiebe, cannabisraucher und schwarzfahrer können sich den brüllball im knast angucken, weil alles andere wäre ja menschenrechtsverletzend. 🤮️

via @benediktg5@twitter.com

Und nun zum spocht

Wir haben dieses jahr zwar keinen fasching in schland, aber ein gewisser Stephan Mayer von der CSU ist ganz schön jeck drauf und erheitert uns alle mit lustigen anmerkungen zum spochtbetrieb in coronazeiten [archivversjon]:

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten in Deutschland aktuell Reisewarnungen und Kontaktbeschränkungen. Der Breitensport steht sogar gänzlich still. Im Profi-Bereich finden Länder- und Europapokalspiele aber weiterhin statt, auch wenn Sportler dafür in Risikogebiete im Ausland reisen müssen. Der parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Stephan Mayer (CSU), bezeichnete das im Dlf als „richtig“: „Zum einen geht es dabei auch um eine Qualifikation für Europa- und Weltmeisterschaften. Zum anderen wird damit auch ein wichtiges Signal in die Richtung der Sportgemeinschaft und auch der Breitensportler gesandt, dass es auch Zeit nach Corona gibt und es sich lohnt, sich weiter sportlich zu betätigen.“ […] Als Signal an die Bevölkerung, die Reisewarnungen der Bundesregierung zu ignorieren, will Mayer Länderspiele dagegen nicht verstanden wissen

🤦‍♂️️

Ich musste nach genuss dieser meldung erstmal hochskrollen, weil ich mir nicht mehr sicher war, wirklich beim deutschlandfunk gelesen zu haben — es las sich eher wie das titanic-magazin. Vermutlich hatte dieser spochtgemeinschafts- und breitenspochtsfreund herr Mayer nur einen temporären realitätsverlust von 11,7 auf der nach oben offenen Schröder-Trump-skala.

Die gefährlichsten coronaleugner sind übrigens nicht irgendwelche von der scheißpresse skurill vergrößterten demonstranten, sondern die korrupten schreibtischtäter in p’litik und verwaltung.

Ach ja, ich gratuliere der DFB-auswahl nach ihrer 0:6-niederlage gegen spanjen dazu, dass sie morgen von den jornalisten nicht mehr irreführend „deutschland“ oder „deutsche nazjonalmannschaft“, sondern „DFB-elf“ oder so ähnlich genannt werden wird. Damit hat sie mehr für den faktentreuen jornalismus getan, als ich jemals für möglich gehalten hätte. 😁️

via @benediktg5@twitter.com

Und nun zum spocht!

Die gute nachricht des tages: offenbar ist es langsam mal vorbei mit der massenmedial angeheizten brüllballbegeisterung der menschen in der BRD [archivversjon]:

Die Begeisterung für die Spiele der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft hat deutlich abgenommen, am Mittwoch hatte „Bares für Rares“ im direkten Vergleich mit der ersten Hälfte der Partie gegen Tschechien die Nase vorn.

Gefällt mir. 👍️

Wenn ihr unbedingt milljonäre anbrüllen wollt, dann brüllt mal die arschlöcher an, die euch wie die sklaven schuften lassen, aber euch keinen anständigen lohn dafür zahlen wollen! Und natürlich ihre helfer in der CSPDUAFDPGRÜNETC, die euch lieber applaus statt geld geben. 🤮️

Und nun zum spocht

Zero Master rennt durch the plutonia experiment aus final doom auf nightmare in unglaublichen 34:28 [link geht zu juhtjuhbb]. Das sind 3 minuten und 32 sekunden weniger als der vorherige NM-speed-weltrekord von S6kana. Nein, nicht nur ein paar sekunden verbesserung, sondern dreieinhalb minuten! 👍🏆

Ich hätte nicht geglaubt, dass verbesserungen in dieser größenordnung überhaupt möglich sind.

Ich brauche die 34:28 tendenzjell allein für mäpp 27 anti christ. Aber ich mache ja auch keinen speedrun. 😉

Wisst ihr, was die brüllballfänns so sehr vermissen?

Das brüllball-magazin FAZ erklärt es euch: beschimpfungen, bier im plastikbecher und ein lauwarmes würstchen in einem schlaffen brötchen. Ich bin gern zu liefern bereit: für jetzt nur noch zehn øre drücke ich jedem ein warmes bier und ein kaltes würstchen nebst geschmacksneutralem pappfluffbrötchen in die hand — und als besonderen kundendienst für die freunde des brüllballs beschimpfe ich den idjoten auch noch für seinen kauf. :mrgreen:

Wie schön uns der scheißjornalismus doch immer die welt erklärt…

Und nun zum spocht

Verdacht der schweren Steuerhinterziehung
Durchsuchungen beim DFB

Einnahmen aus der Bandenwerbung bei Länderspielen sollen bewusst nicht richtig angegeben worden sein

[Archivversjon]

Habt doch mal verständnis für den armen, notleidenden profifußball. Die können sich ja alle kaum noch die butter aufm brot leisten. Und seid froh drüber, dass eure wohnungssteuer… ähm… rundfunkabgabe dazu dient, dass in diese korrupte, unersättliche mafia jede menge dummes geld reingepumpt wird. Sogar die 20-uhr-tagesschau wird regelmäßig mit dreiminütigen fußballblöcken verhunzt, als ob es keine wichtigeren nachrichten für die kurze sendezeit gäbe, als ob es keine dezidierten spochtsendungen gäbe, als ob die knappe verkündigung der ergebnisse und meinetwegen der tabelle nicht schon zu viel auf den brüllball verschwendete aufmerksamkeit wäre. Wohl dem, der den podcast guckt und die bilder gar nicht sieht, weil der DFB für diese kostenlose reklame noch mehr geld sehen will, denn wenn man den podcast guckt, kann man vorspulen… 😉