Die fürs wohnen erhobene „rundfunkabgabe“ bei der arbeit

„Tipico als Premium-Partner der DFL hat bei allen Medienpartnern der DFL ein Erstzugriffsrecht bezüglich Programmsponsoring und Sonderwerbeformen“, sagt Uwe Esser, der als Geschäftsleiter des Bereichs TV zuständig für die Werbung in der ARD ist. Am Freitag teilte der Sender zudem mit, dass Tipico offizieller Sponsor der Sportschau für die neue Saison der Fußball-Bundesliga wird

[Archivversjon]

Auch weiterhin viel spaß beim bezahlen der kwasisteuer auf das bewohnen einer wohnung zur finanzierung des parteienstaatsfunks in der bimbesrepublik bananistan! Gibt auch spocht! Ganz viel brüllball!

FIFA-brüllball-geldmeisterschaft des tages

Repräsentative Umfrage des WDR
Mehrheit der deutschen Bevölkerung für WM-Boykott in Katar

[Archivversjon]

Aber nächstes jahr, kurz nachdem die septemberspekulazjus in den läden verkauft werden, freuen sich sicherlich alle wieder auf ihre brüllball-geldmeisterschaft, kippen hektoliterweise bier in sich rein, fressen scheißnutella, wetten bei scheißbuchmachern, weil ihre idole für diesen scheiß reklame machen und kaufen sich allerlei schlandtinnef, damit sie besser schland brüllen können… ähm… besser zu hause ihre mannschaft perfekt anfeuern können:

Werbung für ein grottenhässliches tinnef-produkt zur kommenden UEFA-europameisterschaft -- »Schwarz, rot, goldrichtig -- die Uhr für Sportfans -- Armbanduhr Deutschland, 6,99 € -- Zeit für die EM zu Hause -- Mit der Deutschland-Uhr können Sie Ihr Team perfekt anfeuern -- Höchste Zeit für das nächste Sport-Ereignis. Diese Uhr ist nicht zur Fußball-EM ein tolles Accessoire, auch für Eishockey, Handball... Armbanduhr in Deutschland-Farben, drehbare Lünette, Silikon-Armband, Quarz-Uhrwerk inkl. Batterie, Edelstahl-Boden, Gehäusedurchmesser 40 mm. -- Armbanduhr Best.-Nr. 61 47 326, 6,99 €«

Ich finde, dass diese uhr mal wieder eine gelungene patridiotische kleisterleistung in höchstem gaga-standard geworden ist, ein perfektes bild für die BRD. Billigster fabrikneuer müll in den farben der trikolore einer alten burschenschaft, die zum glück nicht mehr mit ansehen muss, was aus ihr gemacht wurde. Höchstwahrscheinlich geht die uhr auch deutlich nach, auf keinen fall schreitet sie zusammen mit der zeit planvoll vorwärts in die zukunft. Und bei jedem der drei vorrundenspiele der DFB-auswahl in der kommenden wettbetrugsmeisterschaft, die wohl wieder zu deprimierenden grottenkicks mit schmächlicher niederlage geraten werden, fällt ein anderer zeiger ab. Wenn man danach noch einmal sehen will, was die stunde geschlagen hat und deshalb aufs handgelenk schaut, sieht man billiges, schnell zerkratztes plastik in den drei passendsten farben für den zustand, den der mit pseudopatriotischer überwürzung dargebotene spocht vergessen machen soll: schwarz wie die persönlichen aussichten der menschen in der BRD, blutrot wie die verkehrsunfallstatistik nach der totalen automobilmachung und gelb wie eine leckere, reife banane. 🍌️

Foto via @playground@pod.geraspora.de, meldung via @benediktg5@twitter.com

Und nun zum spocht

Der spanische Fußball-Supercup geht als Final-Four-Turnier in Saudi-Arabien über die Bühne. Die Interessen der Fans spielen keine Rolle, es geht allein ums Geld

[Archivversjon]

Tja, so lange es noch genug menschen gibt, die sich diese ganze spochtscheiße geben, so dass man daran werbeplätze vermarkten kann, so lange wird es nur jedes jahr immer noch ein bisschen irrer. Und glaubt mal ja nicht, dass die fußballmafia in der BRD weniger korrupt als die fußballmafia in spanjen ist. Es gibt nur eins, was dagegen hilft: den scheißfußball links liegen lassen und sich erfreulicheren dingen zuwenden.

Freut ihr euch auch schon alle auf die weihnachtliche brüllball-geldmeisterschaft 2022 in katar?

Was zeichnet einen sieger der „tour de france“ aus?

Na, ist doch klar: dass er schwere, behandlungsbedürftige krankheiten der atemwege hat. [Dauerhaft archivierte versjon der meldung gegen die von scheißpresseverlegern in den dunkelkammern des reichstages lobbyistisch erzwungene löschung von inhalten des gebührenfinanzierten BRD-parteienstaatsfernsehens]

Die britische Equipe gab außerdem an, Froome habe in der letzten Woche der Spanien-Rundfahrt stärkere Asthmabeschwerden gehabt und deshalb auf Anraten des Teamarztes die Dosis erhöht

Oh „schön“, Hajo Seppelt darf in der meldung auch wieder nicht fehlen. Statt den Hajo Seppelt als betroffenheitsbeauftragten und hirnfick-rabulistiker zu beschäftigen, sollte die scheiß-ARD mal lieber damit aufhören, den menschenverachtenden profisport auch noch mit unmengen geld anderer leute für den erwerb von übertragungsrechten aufzupumpen, um dann stundenlang in direktübertragungen menschen mit schweren drogenmissbrauchsproblemen nicht nur zu zeigen, sondern sogar als vorbilder hinzustellen. Das hat nix mit „grundversorgung“ zu tun.

Und nun zum spocht

Nachdem die korrupzjon im brüllball-geschäft der FIFA, der UEFA und des DFB inzwischen sogar für leute mit verkümmerten denkmuskeln deutlich geworden ist und das interesse der menschen am diesjährigen ballgetrete deutlich verhaltener als in den letzten jahren zu sein scheint, muss sich der sinnesabfüllapparat ARD-sportschau-redakzjon unbedingt mal wieder einer sauberen, korrupzjonslosen, fairen und dopingfreien sportart zuwenden. [Weil das in ein paar tagen wieder weg ist: archivierte versjon.]

Gruß auch an den gewiss hochbezahlten jornalismusdarsteller Hans-Joachim Seppelt!

Und nun zum spocht…

Psst! Psst! Wisst ihr schon? Die russischen sieger der „olympischen spiele“ waren gedopt.

Die Trainer nehmen ein beliebiges Mädchen, füttern sie mit Tabletten und sie läuft dann. Und morgen wird sie gesperrt und dann sagen sie, wir finden ein neues

Und jetzt glaubt wieder schön weiter daran, dass es irgendwo einen von bergen von geld getriebenen spitzensport ohne doping gibt… und dann guckt euch diese ganze menschenverachtende scheiße an, die mit eurer Joseph-Goebbels-gedenkabgabe (rundfunkbeitrag) in das staatsfernsehen gebracht wird; kauft den ganzen schrott, der aufwändig mit spocht beworben wird, als ob er irgendwas damit zu tun hätte und fühlt den warmen wahn in euch, wenn irgendwelche stofffetzen zu irgendwelchen nazjonaldschingels hochgezogen werden!

Prof. dr. Offensichtlich investigativ!

Prof. dr. Offensichtlich hat sich mal die aufbewahrten blut- und urinproben von sportlern mit heutigen, verbesserten metoden angeschaut und zu riesen überraschung des ganzen universums herausbekommen, dass nahezu alle spitzendrogens… ähm… spritzenspor… ähm… spitzensportler gedopt haben. Die überraschung des universums wird nur noch von der überraschung im IOC übertroffen… :mrgreen: