Schwulenhass des tages¹

Wer das Gesetz brechen wolle, habe in Russland nichts zu suchen

¹Ich mag das wort homofobie nicht, denn es geht nicht um eine „fobie“, sondern um die ablehnung von menschen, die in ihrem privatleben, das den meisten menschen eh scheißegal ist, etwas machen, was aus bullschittgründen abgelehnt und nach möglichkeit mit gewalt unterdrückt wird — da spreche ich lieber klar vom „hass“.