In hannover wird gemessert

Ich wollte gerade wieder ansetzen, erfreut zu verbloggen, dass es in hannover eine ganze woche lang keine einzige messerhelden-PResseerklärung der polizei mehr gab, da ist dieser räuber und idjot angekommen:

Nach ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei betrat der Täter am Sonntagmorgen gegen 01:50 Uhr die Tankstelle am Jädekamp in Stöcken. Der Mann ging zum Kassenbereich und bedrohte die 23 Jahre alte Mitarbeiterin mit einem Messer. Zugleich forderte er die Herausgabe von Geld aus der Kasse. Mit der erlangten Beute ergriff der Mann schließlich die Flucht in Richtung Garbsener Landstraße

Ich habe diese messerhelden gar nicht vermisst…