Suchbegriff des tages

Vor ein paar stündchen hat jemand das spämmblog mit dem suchbegriff schützen adblocker auch gegen abzocke sms gefunden, aber fand dort vermutlich keine antwort auf seine drängelnde frage.

Deshalb hier die antwort: Nein. Aber ein gut gepflegtes gehirnchen, das weiß, was ein vertrag nach BGB ist, wie er zustandekommt (nämlich durch konkludentes handeln) und wie er nicht zustandekommt, und das schützt vor so mancher abzocke. Nur, weil jemand einen brief schreibt, dass man grundlos hundertfuffzich øre zahlen soll, muss man noch lange nicht zahlen…

Suchbegriff des tages

Suchbegriff des tages: „macht paypal umfragen“ — ja, paypal macht umfragen. Und paypal stellt sich dabei dermaßen bescheuert an, dass es mit seinen umfragen der internetz-kriminalität direkt zuarbeitet, weil den leuten die vorsicht abgewöhnt wird. Von daher kann ich gut verstehen, dass du die mäjhl von paypal zunächst für eine art phishing-spämm gehalten hast, denn das zeigt, dass du dein gehirn benutzt. Und das ist das beste werkzeug gegen viren, phishing und betrugsnummern.

Suchbegriff des tages

Suchbegriff des tages: „wie komme ich illegal heute an geld“ — nun, fragender, dir kann geholfen werden. Wenn es dir für den gewöhnlichen handtaschenraub an mumm fehlt, dann kannst du es immer noch mit wohnungseinbrüchen versuchen. Aber wenn du darauf nicht selbst kommst, dann bist du vermutlich generell viel zu doof. Du bist ja sogar für verbrechen zu doof, und glaub mir, das kriegen sogar leute hin, die ihre aktiven synapsen an den fingern abzählen können. Vielleicht solltest du doch lieber was legales versuchen, wo deine gnadenlose doofheit dich nicht so sehr behindert: ich empfehle dir da jornalismus, politik oder gender-queeren trollfeminismus.

Suchbegriff des tages

Der suchbegriff des tages ist „ich möchte pornofilme sehen“ — nun, versuchs mal auf you­porn. Ich setze dir jetzt aus jugendschutzgründen keinen direkten link dorthin, aber gibs einfach in die adressleiste deines brausers ein, setz ein pünktchen dahinter und häng ein com dran, und schon kannste rubbeln, bis die nille kwalmt.

Suchbegriff des tages

„geld verdoppeln in wenigen tagen“ — das geht ganz einfach und braucht nicht einmal tage, sondern nur ein paar minuten: Nimm dir einfach dein geld, geh zur näxten spielbank, setz ein beim rulett auf rot oder schwarz. Wenn du gewinnst, hast du es verdoppelt. Wenn du verlierst, hats nicht geklappt.

Spaß mit Guhgell: Lespen

Und ich wundere mich noch darüber, dass dieser suchbegriff im spämmblog zurzeit ein richtiger „erfolg“ ist:

Suchbegriff: lespben, ungefähr 135.000 ergebnisse

135.000 treffer gibt es also für jemanden, dem bei der nutzung des internetzes das blut so sehr vom hirn in die hose geflossen ist, dass er nicht weiß, wie man das wort „lesben“ überhaupt schreibt.

Ein ganz normaler tag…

Ein ganz normaler tag in einer BRD, in der die verbrecher reich werden und niemals einen knast von innen sehen, wenn sie ihre verbrechen nur groß und dreist genug machen:

Suchbegriffe eines tages mit einer deutlichen interessenspitze zu content4u und der dreisten abzockerei

So sieht es einen monat aus, nachdem die abzockerei mit einschüchternd formulierten mahnungen erstmals an mein ohr drang. Es ist eben der p’litisch gewünschte zustand, dass die BRD ein paradies für abzocker und betrüger ist und auch bleibt — denn diese betrugsnummern in der grauzone des rechtes laufen schon seit jahren.