Eigentlich die meldung des jahrzehnts

Forscher aus den USA sollen ein materjal haben, das bei 15°C noch supraleitend ist. Supraleitung bei derart hohen temperaturen, die man relativ kostengünstig durch kühlung erreichen kann, ist auf jeden fall ein durchbruch! Wenn das stimmte und sich das materjal auch noch in größeren mengen industriell herstellen ließe und ohne großen aufwand nutzen ließe, würde das beinahe jeden aspekt des alltags in modernen, technischen zivilisazjonen verändern — und eine magnetschwebebahn wäre so „einfach“ wie dicke magnete über eine dicke schicht dieses materjales (elektrischer strom wäre dann nicht mehr für den schwebezustand erforderlich, es reichte der auf wirksamkeit gekühlte supraleiter).

Aber nicht zu früh zu viel träumen: im moment ist nicht einmal klar, welche gitterstruktur dieses materjal hat, und außerdem muss das materjal unter großem druck stehen. Von konkreten alltagsanwendung ist das alles noch sehr weit weg. Die forscher haben ihren laborfund schnell veröffentlicht und nicht erst weitergehende untersuchungen gemacht. Deshalb meine ich ja auch, dass es „eigentlich“ die meldung des jahrzehnts ist. Uneigentlich glaube ich erst dran, wenn die meldung durch andere forscher bestätigt wird.

Wenn das hoffentlich in den näxsten monaten der fall ist, mag noch viel zu alltagsnutzungen fehlen. Aber ein durchbruch bleibt es!

Fund des tages

Die Gesteinsbrocken zwischen den Planeten enthalten exotische Stoffe, die auf der Erde nicht existieren. Darunter sind auch natürliche Supraleiter

Aber kein grund zur freude für die freunde der so genannten „raumfahrt“:

Leider sind es keine Beispiele für die begehrten Hochtemperatur-Supraleiter

Nein, man muss keinen bergbau im erdnahen weltraum machen, um substanzen wegen ihrer gewünschten eigenschaften zu gewinnen, wenn man substanzen mit den gleichen eigenschaften auch auf der erde herstellen kann. Ich glaube nicht, dass es auch nur einen irdischen herstellungsprozess gibt, der in seinen kosten mit der milljardenverbrennung der raumfahrt vergleichbar wäre…