Staatsratsmitglieder der BRD geben in der aktuellen kamera bekannt…

Lauterbach und Wieler
„Omikron-Welle gut unter Kontrolle“

[Archivversjon]

Darauf eine fünfprozentige plansollerhöhung! 👍️

Übrigens: eine inzidenz von über 1.000 bedeutet, dass sich über ein prozent der bevölkerung pro woche infizieren. In einigen regjonen (wie etwa dem BRD-reichshauptslum und in den antihygjenischen BRD-zwangsschulen) sieht es sogar viel schlimmer aus.

Inzwischen…

…hat es auch die tagesschau mitbekommen [archivversjon], dass die BRD so viel impfstoff bestellt hat, das man jeden BRD-bewohner rd. acht impfungen geben kann:

Laut den Lieferverträgen ist Deutschland verpflichtet, die gesamte bestellte Menge Impfstoff abzunehmen

Immer schön den arm hinhalten, wenns auch gar keine richtige impfung gegen die gerade umlaufende variante des scheißvirus ist!

Vorliegende beweismaterialjen…

helfen schließlich sogar dem hl. gedächtnis eines expapstes auf die sprünge, so dass er vorherige falschaussagen, bei denen er unglücklicherweise erwischt wurde, korrigiert [archivversjon]. Ohne vorliegende beweismaterialjen bleibt das gedächtnis schwach. Denn das ist ja nicht nur ein einfacher pfaffe der hl. röm.-kath. kinderfickersekte, der war oberpfaffe, päpstlich ausgesuchter oberpfaffe, vorsitzender der glaubenskongragazjon — formerly known as hl. inkwisizjon — und schließlich sogar pope. Der hat das lügen nicht nur von der pike auf gelernt wie das gewöhnliche geschmeiß nichtswürden, der hat das lügen geradezu sein leben lang ausstudiert und perfekzjoniert.

Was passiert, wenn man so genannte „grundrechte“ für die vorlage eines papiers gewährt

Bundesweit gehen die Polizeibehörden deutlich mehr als 12.000 Verdachtsfällen wegen gefälschter Impfpässe nach. Die Zahl der Ermittlungsverfahren sei nach Angaben von Polizeibehörden vor allem im vergangenen Dezember in die Höhe geschnellt […] Spitzenreiter ist demnach Bayern mit mehr als 4000 Verfahren und 5500 sichergestellten Impfpässen und -zertifikaten, gefolgt von Nordrhein-Westfalen mit mehr als 3500 Verfahren, wie aus einer einer bundesweiten dpa-Umfrage hervorgeht. „Wir müssen leider von einem großen Dunkelfeld ausgehen“, berichtete die Landesregierung in München

[Archivversjon]

Und nein, ich glaube nicht, dass es in bayern besonders viele gefälschte impfnachweise gibt, sondern dass die polizei dort besonders effizjent verfolgt.

Auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an die sicherheit vor corona durch allgemeinen ausschluss von ungeimpften menschen! So eine tolle sicherheit! Und wenns nicht reicht, könnt ihr ja noch einen test machen, dessen zuverlässigkeit durch eine „freiwillige selbstverpflichtung“ der hersteller „gesichert“ wird. Ganz großes kino in der BRD!

Ganz großes tennis!

Die 20-uhr-tagesschau von gestern hat ein fünftel ihrer sendezeit gefüllt mit der meldung zu einem (mir sportdesinteressierten menschen völlig unbekannten) tennisspieler, der in australien kein visum bekommen hat. Das war natürlich nicht der ganze sportteil, gegen ende ging noch einmal ein weiteres fünftel für brüllball und alpenzerstörung weg, so dass fast die hälfte der aktuellen kamera der BRD nur noch um scheißsport ging.

Eine nachrichtenredakzjon, die angesichts der brennenden scheiße in der BRD-gesellschaft solche „relevanzkriterjen“ hat, hat offenbar losgelassen und ist bereit, ohne uns weiterzumachen. Leider ist sie nicht bereit, ohne die von den bewohnern der BRD eingesammelten „rundfunkabgaben“ (in der praxis eine kwasisteuer auf das leben in einer wohnung) weiterzumachen. Ich finde, das sollte man mal ändern.

Wer da hat, dem wird gegeben…

Oxfam-Bericht
„Für Milliardäre gleicht Pandemie einem Goldrausch“

Auch in Deutschland nehme die „sehr starke Konzentration der Vermögen“ ebenfalls weiter zu. So hätten die zehn reichsten Personen Vermögen seit Beginn der Pandemie von umgerechnet rund 125 Milliarden Euro auf etwa 223 Milliarden Euro gesteigert und somit um rund 78 Prozent. Dieser Gewinn entspreche annähernd dem Gesamtvermögen der ärmsten 40 Prozent, also von 33 Millionen Deutschen. Die Armutsquote in Deutschland erreiche derweil mit etwa 16 Prozent und mehr als 13 Millionen Menschen einen Höchststand

[Archivversjon]

Keine sorge, die grünen und die SPD werden alles für eine ausbreitung der massenverarmung in der BRD tun, denn es ist seit jahrzehnten ihr wesentliches p’litisches anliegen. Und von der FDP ist in sachen sozjalp’litik gar nix zu erwarten.

Auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an datenschutz!

„Die Daten sind sehr konkret, es sind auch Zahlungsinformationen dabei. Damit könnte man Phishing-Mails füllen oder Identitätsdiebstahl begehen“, so Ruef. Ob die betroffenen Datensätze tatsächlich im Darknet gehandelt worden seien, lasse sich final allerdings nicht mehr klären – weil das Datenleck drei Jahre lang bestand

[Archivversjon]

Organisiert kriminelle kinderfickersekte des tages

Eine Recherche des BR und Correctiv zeigt einen bisher unbekannten Missbrauchsfall. Demnach ließ die Kirche H. trotz Kenntnis seiner früheren Straftaten nicht nur unbehelligt mit Kindern arbeiten, sondern vertuschte Hinweise auf neue Übergriffe. Ein Opfer berichtet erstmals, wie er als Kind Anfang der 1990er-Jahre von Peter H. in der bayerischen Gemeinde Garching an der Alz über mehrere Jahre missbraucht wurde, obwohl der Priester zuvor von einem Gericht in Bayern wegen Kindesmissbrauchs verurteilt worden war […] Vorwürfe wegen sexualisierter Gewalt gegen Kinder gegen den aus Gelsenkirchen stammenden Geistlichen sind seit den späten 1970er-Jahren aktenkundig […] Die Aussagen des Opfers sind besonders brisant, da der Missbrauch stattfand, als H. unter Aufsicht eines pensionierten Weihbischofs stand. Der Bischof betreute sieben Jahre zusammen mit H. gemeinsam die Gemeinden Garching an der Alz und Engelsberg, war über die Gefährlichkeit des Priesters H. informiert, schützte aber offenbar nicht die Kinder, sondern den Täter

[Archivversjon]

So schade, dass kinder immer nur mit zensurideen in diesem internetz geschützt werden, aber niemals vor den hl. röm.-kath. kinderfickern! Der beste tag für einen kirchenaustritt war übrigens gestern.

Die faktenfummler aus der tagesschau-redakzjon…

…melden endlich auch mal, dass die corona-tests, die hier für die gewährung von so genannten „grundrechten“ p’litisch erforderlich gemacht wurden, nichts taugen [archivversjon].

Die Tests böten nur eine trügerische Sicherheit und verleiteten dazu, sich nicht mehr ausreichend vorsichtig zu verhalten. „Wenn ein Mensch sich testet und ein negatives Ergebnis hat, geht er, denke ich, zurecht davon aus, dass ein in Deutschland verfügbarer Test auch ein vernünftiges Ergebnis liefert, auf das ich mich dann weitgehend verlassen kann. Und das ist nicht gegeben.“ […] Derzeit basieren die Testzulassungen vor allem auf Herstellerangaben

Sonst verklappt die ARD solche aufklärerischen programmanteile ja eher in irgendwelche nischensendungen mit einschaltkwoten im unteren einstelligen bereich, und in den hauptnachrichtensendungen werden dann die dort widerlegten lügen wiedergegeben und wiedergegeben, bis sie in den köppen der zuschauer zur wahrheit werden.

Auch weiterhin viel spaß mit der freiwilligen selbstkontrolle, dem BRD-p’litikmodell ohne p’litik. Aber geil, wenn die frage, ob man sich im laden ein paar schuhe kaufen kann, von so einer scheiße abhängig gemacht wird. Wo ist eigentlich die karlshure, wenn man sie mal braucht?!

Lasst euch impfen, obwohl es (fast) nicht gegen omikron hilft!

Bremen hat Deutschlands höchste Impfquote – und jetzt plötzlich auch Deutschlands höchste Corona-Inzidenz […] Die Gründe dafür sind einem Senatssprecher zufolge vielfältig. So schütze eine Zweit- oder Boosterimpfung zwar vor schweren Verläufen, allerdings nicht mehr so gut vor Ansteckungen mit der neuen Omikron-Variante

[Archivversjon]

Und weils so schön ist, erteilt bummskrankheitsminister prof. Kallelaut der BRD-bevölkerung gleich ein bisschen geografieunterricht aus der ersten klasse der klapsmühle:

Warum es nun ausgerechnet Bremen so massiv trifft, ist dem Bremer Gesundheitsressort zufolge dennoch nicht klar definierbar. Zwar hatte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) schon kurz nach Weihnachten eine mögliche Grenznähe zu den mit hohen Inzidenzen kämpfenden Niederlanden als möglichen Grund genannt […]

Für alle, die in erdkunde gepennt haben, hier mal eine kleine karte:

Kartenausschnitt mit bremen und der niederländischen grenze

Die naheliegende — pun not intended — frage, warum münster, osnabrück und oldenburg, die viel näher an der niederländischen grenze liegen, dann nicht ebenfalls so fürchterliche inzidenzen haben, müsst ihr mal bummskrankheitsminister prof. Kallelaut stellen. Die faktenfummler aus der tagesschau-redakzjon haben das in ihrer tiefgebückten staatsfrömmigkeit leider versäumt.

Daran, dass Karl Lauterbach auch gern mal lügt oder sich die wirklichkeit wie ein halluzinierender hirni so lange zurechtschiebt, bis sie in das von ihm gewünschte bild passt, haben wir uns ja schon gewöhnt. Ist halt ein BRD-scheißp’litiker: der karakter stimmt, das amt ist sicher. Immerhin bei weitem nicht so übel wie sein amtsvorgänger, aber er sollte besser auch nicht weiter daran arbeiten, dieses maß zu erfüllen. Wir hatten schon genug unnötige tote in der BRD

Gar nicht auszudenken, wenn sich am ende noch rausstellt, dass geimpftsein gegen corona anfälliger für eine corona-infekzjon macht! (Ich habe so etwas schon bei leuten gelesen, die in meinen augen etwas zu wirr sind, als dass ich sie verlinken möchte.)

Grün würgt

Der Strom aus Windkraft bricht ein – und die Kohle feiert ein Comeback

[Archivversjon]

Aber hauptsache, die lebensmittel werden teurer und hartz IV wird nicht an die jeweilige inflazjon angepasst. Wenn man diese wichtigen p’litischen ziele der scheißgrünen (bekannt durch hartz IV und die erste scheibe der rentenabschaffung) verwirklicht, muss man ja nicht mehr an das kerntema aus dem wahlkampf denken.

Achtung, die analyse kommt von einem ominösen, als gemeinnützige gesellschaft mit begrenzter hoffnung organisierten nachrichtenrausschwätzladen (neudeutsch: denkfabrik, neudenglisch: think tank), der offenbar so unseriös ist, dass er von der tagesschau weder erläutert noch verlinkt wird.

Kopp ab!

In Afghanistan haben die regierenden islamistischen Taliban weitere strenge Vorschriften verhängt: Modegeschäfte im Westen des Landes wurden aufgefordert, Schaufensterpuppen zu köpfen. Diese seien Götzenbilder und somit unislamisch, sagte Asisul Rahman, ein Provinzvertreter des neu geschaffenen Ministeriums zur Erhaltung der Tugend, der Nachrichtenagentur dpa. „Sie müssen beseitigt werden“, erklärte Rahman. Zunächst solle es jedoch genügen, die Schaufensterpuppen zu enthaupten

[Archivversjon]

Grüße auch an die scheiß-SPD und die scheißgrünen, die den total erfolgreichen auslandseinsatz der bundeswehrmacht in afganistan zu verantworten haben! Und an die scheiß-CDU, die das danach anderthalb jahrzehnte weitergetragen hat. Für ferne mädchen und für die außenp’litischen interessen der USA!!1!

Realsatirischer liebreiz des tages

Es hat schon einen riesengroßen realsatirischen liebreiz, wenn die lacksäufer aus der kultusministerkonferenz in der infekzjonssicherheit einer onlein-sitzung — in hirnfickendem tagesschau-deutsch, damit man die bedeutung auch ja überliest: „sonderschalte“ — beschließen wollen, dass die kinder jetzt in den antihygjenischen BRD-zwangsschulen omikron-durchseucht werden sollen [archivversjon]. Das ergebnis steht ja zum glück vorher fest und wird auch schon von der aktuellen kamera der ARD verkündet:

Die Schulen seien durch Testen, Maskentragen und Hygienemaßnahmen weitgehend sichere Orte. Sie wirkten stabilisierend und seien bisher keine Pandemietreiber. Präsenzunterricht müsse trotz Omikron „absolute Priorität haben“.

Aber das zusammensitzen der kinderdurchseucher in der kultusministerkonferenz — unter mit sicherheit deutlich besseren hygjenischen bedingungen als an den versifften BRD-schulen — ist zu gefährlich. Vermutlich könnte man da nicht lüften und ein paar kniebeugen machen, wenns deshalb kalt wird. 😂️

Wer seine kinder gern hat, hält sie zurzeit von den antihygjenischen BRD-zwangsschulen fern. Die schlimmsten, gefährlichsten und mörderischsten coronaleugner sind nicht etwa irgendwelche demonstranten, sondern die coronaleugner aus p’litik und verwaltung.

@tagesschau, staatsfromm stinkende!

Hej, scheißtagesschau, wenn du in deinem fäjhknjuhsdrexjornalismus einfach so behauptest [archivversjon]…

Bei ihrer Zulassung 2019 wurden E-Roller gefeiert […]

…dann beleg mir das bitte mal! Ich kenne nur menschen, die den kopf geschüttelt haben. Ja, in einer größeren stadt. Und ja, schon als sie die idee gehört haben. Und nein, an irgendwas mit klima und mobilitätswende hat dabei keiner geglaubt. Und heute sind diese leifsteilscheißdinger für mitmensch „ich habe ein händi und zahle gern mehr geld für weniger leistung als im öffentlichen nahverkehr“ vor allem sondermüll, der überall im wege steht und liegt.

Ach, das kannst du mir gar nicht belegen, scheißtagesschau? Und du kannst gar nicht so weit denken, wie deine nase lang ist? Du meldest ja sogar offizjelle corona-infekzjonszahlen, zu denen du schreibst, dass sie nicht stimmen, als ob das eine meldung wäre. Ich verstehe.

Irgendwann kriege ich mal einen von euch intelligenzverachtenden hirnfickern aus der BRD-jornalismusbehörde in die finger!