Und nun zur „sozjalp’litik“ in peru

Hunderttausende indigene Frauen wurden in den 1990er-Jahren in Peru zwangssterilisiert. Die Begründung: Armutsbekämpfung

[Archivversjon]

Man beachte an diesem artikel bitte eine kleinigkeit. In der überschrift und im größten teil des textes ist von staatlich misshandelten frauen die rede und nicht von menschen, obwohl keineswegs nur frauen misshandelt wurden:

Insgesamt waren es bis zu 300.000 Frauen und 30.000 Männer, die so behandelt wurden

Das sind die täglichen sexistischen hirnfickversuche des BRD-medienapparates — und wehe, man sagt etwas dazu, da ist man gleich ein frauenhasser, faschist und arschloch, der das elend von frauen unsichtbar machen will.

Alarm! Unsere schöne demokratie ist bedroht!

BRD-parteienstaatsfernsehpropagandaton gestern: der pöse pöse russe nutzt S/M, um wahlen zu manipulieren, alles mit fäjhknjuhs und häjhtspietsch zu vergiften und unsere schöne demokratie kaputtzumachen.

BRD-parteienstaatsfernsehpropagandaton heute: eine pöse pöse hochorganisierte, gut vernetzte und internazjonale gruppe von neonazis nutzt S/M, um wahlen zu manipulieren, alles mit fäjhknjuhs und häjhtspietsch zu vergiften und unsere schöne demokratie kaputtzumachen [archivversjon].

Na, so lange nicht die jornalisten damit anfangen, wahlen zu manipulieren, alles mit fäjhknjuhs und häjhtspietsch zu vergiften und unsere schöne demokratie kaputtzumachen [heutiger stand des wicked-pedia-lemmas]… :mrgreen:

Ich höre vermutlich mal wieder das gras waxen, aber ich halte es für die vorbereitung der näxten zensurforderungen fürs internetz.

Bargeld ist so langsam…

Habt ihr das auch gehört, wie die bargeldabschaffer euch erzählt haben, dass dieses bargeld total umständlich ist, alles verlangsamt und zu verzögerungen an den kassen führt? Das stimmt gar nicht, bargeld ist sogar schneller als kartengeld oder wischofongeld [archivversjon].

Zahlungen mit Schein und Münze sind damit rund sieben Sekunden schneller als mit Karte und Eingabe der PIN-Nummer. Beim Einsatz des Plastikgeldes mit Unterschrift sind es sogar 16 Sekunden

Und billiger ist das bargeld auch — obwohl die spezjalspezjalisten, die diese studie gemacht haben, kosten von 24 cent pro bezahlvorgang ermittelt haben.

Aber das wird die bargeldabschaffer nicht davon abhalten, uns allen erstmal andere lügen in ihren PResseerklärungen aufzutischen, um dann nächstes jahr doch wieder die behauptung aufzustellen, dass bargeld die zahlungsvorgänge verlangsame. PR-heinis wissen ganz genau, wie schnell die informazjonen aus dem gedächtnis der allermeisten menschen wieder mit dem strom der immer wieder neuen nachrichten rausfließen, statt zu wissen zu werden. Bis dahin erzählt man den menschen am besten, dass plastikgeld sicherer als bargeld ist. Und die komplettenthirnte generazjon wischofon braucht ja gar keine argumente mehr, um zu glauben, dass mit dem wischofon alles viel besser ist. Denen kann man jede scheiße andrehen, hauptsache, sie läuft auf ihrem wischofon.

Katolizismus des tages

Katholische Kirche
Auch Nonnen von Geistlichen missbraucht

[…] Der Vatikan arbeite seit langem an dem Problem, so der Papst […]

Und, Franze, hast du den polizeien mal gesteckt, wer die vergewaltiger sind, damit ermittlungen aufgenommen werden?

[…] Einige Frauenglaubensgemeinschaften seien aufgelöst worden, einige Kleriker seien „suspendiert“ und „weggeschickt“ worden […]

Aber nein doch, Franze: etwas anderes als verbrechen in hochorganisierter kriminalität zu vertuschen und die verbrecher vor strafverfolgung zu schützen wäre ja zutiefst unkatolisch.

Sowas lebt, und Jesus musste sterben!

[Archivversjon der tagesschau-meldung]

Und nun zum spocht

Ich bin es ja gewohnt, dass die 20:15-uhr-tagesschau zum abschluss ihrer zehn minuten propaganda und falscher schwerpunktsetzung noch einmal fünf minuten sport, tittitäjhnment, wetter und lotto anhängt, damit die letzten reste von möglichem bewusstsein in wohligen brüllballimpulsen ins rosa becken der irrelevanz hüpfen. Dabei ist der tagesschau-redazjon inzwischen alles recht, sogar berichte über nicht-olympische sportarten, von denen vermutlich weniger als fünf prozent der bevölkerung der BRD auch nur das regelwerk kennt [archivversjon], als ob das hier von irgendeiner bedeutung wäre. Da fragt man sich echt, was wohl als näxstes kommt? Finnischer fußball vielleicht? 😀

Aber hej, das kennt ihr ja schon von der börsenberichterstattung in einem land, in dem trotz aller täglich verabreichter hirnficks nur eine minderheit zum kanonenfutter der bänkster und instituzjonellen großinvestoren werden möchte. Inzwischen ist dieser täglich verabreichte hirnfick dermaßen erfolgreich, dass sogar einigermaßen gebildete menschen glauben, der casinokapitalismus habe etwas mit realem wirtschaftlichen geschehen zu tun.

Hauptsache bleibt, dass alles, was menschen bewegt und für sie von lebenspraktischer oder p’litischer wichtigkeit ist, keinen platz in der gebührenfinanzierten propaganda der aktuellen kamera der scheiß-ARD erhält. (Und nein, im scheiß-ZDF siehts nicht besser aus, da kriege ich es nur nicht mehr mit. Ich habe einen zu schmerzempfindlichen kopf, um das ertragen zu können.)

Organisierte kriminalität des tages

Diesel-Skandal
Autofahrer erringen Sieg gegen Daimler

[archivversjon]

Ehrlich gesagt, bin ich ein bisschen überrascht. Ich habe geglaubt, die organisierte kriminalität der BRD würde mit betrug und steuerhinziehung im industriemaßstab einfach konsekwenzenlos durchkommen, aber wenigstens daimler muss ein paar zehntausend euro schadenersatz an seine betrogenen mercedes-käufer zahlen.

Mal schauen, ob das auch bei VW klappt. In einem bananigen BRD-bundesland, in dem sich der amtierende ministerpräsident Stephan Weil (neuerdings auch mit leichten bummsp’litischen ambizjonen auffällig) seine regierungserklärungen von VW korrekturlesen lässt. Denn da würden die gesamtsummen deutlich größer als bei irgendwelchen luxuskarren, die sich nur zuhälter, p’litiker und richter leisten. :mrgreen:

Warum nur in der tschechischen republik?

Supermärkte in Tschechien dürfen unverkäufliche Lebensmittel nicht mehr in den Müll werfen. Sie müssen die Ware unentgeltlich karitativen Organisationen anbieten

[Archivversjon]

In der BRD ist man sogar ein dieb, wenn man sich weggeworfene lebensmittel aus dem müll holt. Warum es hier keine derartigen gesetze gibt? Weil die wohltäter und hartz-IV-opferabfütterer…

In Deutschland brauche man kein solches Gesetz, sagen die Tafeln. Die freiwillige Zusammenarbeit mit den Discountern funktioniere bis auf wenige Ausnahmen ganz gut, meint Jochen Brühl, der Bundesvorsitzende des Vereins Deutsche Tafel e.V.

…die einem nur etwas zu essen geben, wenn man papiere und einen hartz-IV-bescheid vorlegt, etwas dagegen haben. Wäre ja auch echt schlimm, wenn nicht mehr jeder mensch in die staatliche elendsindustrie des hartz-IV-systems käme und nicht mehr zur verfügungsmasse für die staatlich geforderte und geförderte lohndrückerei, gängelung und entrechtung würde.

(Und nein, ich glaube nicht daran, dass ein von CDUCSPDUAFDPGRÜNETC besetztes bummsverfassungsgericht etwas allzu wirksames gegen die von CDUCSPDUAFDPGRÜNETC gewünschte p’litik urteilen wird — die kürzung des minimums wird vermutlich auch in zukunft in der BRD legale staatskriminalität sein, die verstößt ja nur gegen menschenrechte.)

Cyber-cyber-krimineller des tages

Könnt ihr euch noch an das skriptkiddie erinnern, dass ein paar gigabyte daten über p’litiker und medienprominente veröffentlicht hat? Dieses skriptkiddie scheint ja gar nix draufzuhaben [archivversjon]:

[…] war der mutmaßliche Täter trotz eines vollumfänglichen Geständnisses nicht in der Lage, den Ermittlern zu zeigen, wie er die Daten im Netz erbeutet hatte […] Denkbar wäre, dass es einen oder mehrere weitere Beteiligte gab

Passt mal auf, morgen war es doch wieder der pöse russe! Das ist jetzt schon absehbar…

Tagesschau des tages

Wisst ihr, was für die tagesschau des BRD-parteienstaatsfernsehens ARD eine „attacke“ ist? Wenn jemand irgendwo plakate klebt.

(Hinweis: nein, ich mag die „identitären“ nicht. Aber mit so durchschaubarer, komplett intelligenzverachtender propagandasprache wie bei der tagesschau bekämpft man sie nicht, sondern bestätigt sie.)

Tagesschau des tages

Man kann also unschuldig im Gefängnis sitzen, man kann sich vor der ganzen Republik durch parteiische Medien fertigmachen lassen, sich wehren, seine Ehre vor Gericht verteidigen und ein Urteil gegen die Falschbeschuldigerin erwirken. Man kann absolut sauber aus der Sache herauskommen, aber da draußen ist dann immer noch eine, die denkt, sie könnte, wenn sie es nur richtig formuliert, einem noch was mitgeben. So, dass doch noch etwas haften bleibt, und so, dass gegen sie keine Anzeige möglich ist. Das, liebe Leser, macht die im NDR tätige Leiterin von Tagesschau.de, und Sie können sich nun überlegen, ob dafür die Zwangsabgaben, von denen Frau Leopold sicher nicht schlecht lebt, angemessen sind. Vor allem aber müssen Sie bedenken: Mit solchen Methoden arbeitet die Leiterin. Was sagt das über die anderen Nachrichten, die durch ihre Hände gehen […]

Auch weiterhin viel spaß beim bezahlen der mit staatsgewalt eingetriebenen zwangsgebühren für das parteienstaatsfernsehen der BRD!

„Cyber cyber“ des tages

Hacker haben massenweise Daten und Dokumente von Hunderten deutschen Politikern im Internet veröffentlicht. Laut rbb waren auch private Chats und Kreditkarteninfos einsehbar

Ist zwar scheinbar nur unwichtiger kram (oder die tagesschau des BRD-kwasistaatsfernsehens ARD spielt den vorgang runter), aber: hej, ihr totalüberwachungsfreunde, privatsfärenabschaffer und Mielke-fänns, die ihr ein volxüberwachungsgesetz nach den nächsten in rechtskraft setzt, fresst mal eine ordentliche und extrabittere porzjon eurer eigenen scheißmedizin! Guten appetit! Nein, mitleid für euch gibts von mir nicht… karma is a bitch. [Archivversjon der tagesschau-meldung, alternative meldung bei heise onlein, und dort erfährt man auch gleich, dass es kein gezielter angriff gegen BRD-p’litiker war, denn dort gibts immer noch mehr jornalismus als in der ARD!]

Könnt ja die cyber-cyber-wehr der frau von der Leyen mal einsetzen! Präääääsen-tiert die tastatur! Heeeelm ab zum häck! Oh, die kann gerade nicht, weil die ganzen aktualisierungen für windohs XP eingespielt werden? Na, so ein jammer aber auch!

Nachtrag:

Gehackte Daten:
Politiker beklagen schweren Angriff auf die Demokratie

Ah, ein kurzes abschmecken der eigenen medizin, und schon fängt es an zu wirken!

Leider wird diesen kwalitätsdemokraten aus CDUCSPDUAFDPGRÜNETC die „demokratie“ ganz schnell wieder scheißegal sein, wenn die überwachung — wisst schon, wegen des terrors, ihr wollt ja auch nicht ermordet werden… — wieder nur wie gewohnt in die leben der anderen leute reinragt.

Auch 2019…

…wird der ton der berichterstattung über einen psychopatischen mörder in erster linie von der hautfarbe und dem klang des vornamens des irren abhängen. Ist die hautfarbe dunkel und der name klingt nach islamischem kulturkreis, so handelt es sich um terrorismus. Ist die hautfarbe hell und der name klingt nach BRD-herkunft, so handelt es sich um einen „psychisch kranken“ einzeltäter [archivversjon der tagesschau-meldung]. Das hat aber nix mit propaganda zu tun. Der von den scheißjornalisten an der hirnfickerfront so oft postulierte und bedauerte „rechtsruck“ geht tatsächlich seit jahren von diesen scheißjornalisten selbst aus, von diesen falschen feuerwehrleuten, die den benzinkanister noch hinterm rücken versteckt halten wollen, damit ihre geifernde gewaltgeilheit (macht ja tolle stories, und darauf kommt es an) nicht ganz so obszön wirkt…

Auch 2019…

…werden innenp’litker der CSU versuchen, mit forderungen nach schärferen gesetzen und leichteren abschiebungen für ausländer die hoheit über die stammtische des deutschen restreiches zurückzuerobern. Gut, dass so eine lichtgestalt für lichtallergiker wie Horst „der horst“ Seehofer damit zwar noch ekel auslöst, aber nicht mehr so richtig überzeugend wird [archivversjon der tagesschau-meldung].

Einzeltäter des tages

Ein Mann hat in der Silvesternacht im Ruhrgebiet gleich mehrmals mit dem Auto Fußgänger angefahren. In Bottrop wurden vier Menschen verletzt – einer von ihnen schwer. Die Polizei geht von einem fremdenfeindlichen Motiv aus

[Archivversjon]

Keine sorge! Bitte gehen sie weiter! Ist sicher nur ein verwirrter, „psychisch kranker“ einzeltäter, der eine kontextlose, völlig unverständliche gewalttat aus irgendeinem abstrakten hassmotiv begangen hat! Kommen sie, weitergehen, der jornalist hat es auch so gesagt! Dass es kein terrorist ist, sieht man ja schon daran, dass er kein moslem ist… denn was in den BRD-nachrichtensendungen und in der BRD-scheißpresse los ist, wenn mal ein syrer oder perser oder afgane mordlaufend durch die mengen metzelt, kann sich wohl jeder vorstellen. Da spricht dann sogar der innenminister in der glotze. Wenn nicht gar die kanzlerin.

Ich bin ja mal gespannt, ob die bräunlichen BRD-parteien CDU, CSU und AFD sich offizjell klar von dieser mörderischen tat distanzieren, wie sie es immer wieder medienwirksam und stammtischaktiv von muslimen einfordern, wenn irgendein moslem ein paar leute ermordet hat.

ZDF des tages

Was macht das ZDF, wenn es dabei erwischt wurde, dass es in einer seiner hirnfickenden scheißprodukzjonen auf dem hintergrund der tausend jahre zwischen 1933 und 1945 ein bisschen… ähm… holocaust-klitterung betrieben hat und dafür von einem unmittelbar mitmissachteten menschen aus polen erfolgreich zur zahlung von schmerzensgeld verklagt wurde? Richtig:

Das ZDF kündigte indes an, nach Durchsicht der Urteilsbegründung in die Berufung zu gehen. Das Gericht habe der Freiheit der Kunst nicht ausreichend Beachtung geschenkt, so der Sender

[Archivversjon]

Ich werde hakenkreuze, judenwitze und vergasungsverneinung demnächst einfach als kunst ausgeben! Das ZDF hats mir ja vorgemacht… :mrgreen:

Eure goebbelssteuer bei der arbeit

Die Verbündeten zeigten sich überrascht: Vor einer Woche verkündete US-Präsident Donald Trump den Abzug der völkerrechtswidrig in Syrien stationierten US-Truppen. In ihrer Berichterstattung dazu unterschlägt die Tagesschau wichtige Fakten

Und nein, der verlinkte text ist auch nicht propagandafrei… 😉