DRM-gängelung des tages

Microsoft hat am heutigen Montag alle DRM-Server abgeschaltet, die den Kopierschutz der im Microsoft Store gekauften E-Books verwalten. In der Folge sind diese nicht mehr lesbar

Auch weiterhin viel spaß mit der ganzen technikverhindernden und enteignenden DRM-gängelscheiße unter dem wehen banner des „geistigen eigentumes“. Wenn euch doch nur vorher jemand gewarnt hätte…

Garantiert dauerhaft lesbare bücher kriegt man übrigens von portalen für so genannte „raubkopien“. Lasst euch nicht und niemals irgendeine DRM-kacke andrehen, weder bei spielen, noch bei softwäjhr, noch bei literatur, noch bei filmen, noch bei videos. Sich einem gutsherren unterwerfen zu müssen, ist schlimm. Aber sich freiwillig und ohne not einem gutsherren zu unterwerfen, obwohl es prächtig ohne diesen gutsherren geht, ist nicht nur schlimm, sondern unendlich blöd.

Ach, interessiert euch nicht und seid ihr schon längst dran gewöhnt? Na gut, viel spaß noch im neuen faschismus!

Guhgell des tages

Nutzt hier jemand den webbrauser der größten überwachungs- und reklamevermarktungsklitsche der welt? Diesen krohm von evil guhgell? Für den wird es demnächst keine wirksamen adblocker mehr geben (link auf einen englischsprachigen text), jedenfalls nicht mehr für normale nutzer:

Bereits im januar kündigte guhgell eine geplante änderung des krohm-erweiterungssystems manifest V3 an, die verhindern würde, dass aktuelle werbeblocker effizient arbeiten. Als reakzjon auf das überwältigende negative fiehdbäck hält guhgell an den änderungen der krohm-werbeblockierung fest und teilt mit, dass die aktuellen funkzjonen zur werbeblockierung auf unternehmensnutzer beschränkt sind.

Warnsymbol: UmweltgiftWenn euch doch nur jemand davor gewarnt hätte, den webbrauser der größten überwachungs- und reklamevermarktungskltische der welt zu nehmen! Oder wenn ihr doch nur selbst hirns genug gehabt hättet, um zu bemerken, wie schlecht diese idee ist! Als ob eine derartige entwicklung überhaupt nicht absehbar gewesen wäre. Und endlich, wo fast alle nur noch diese scheißwanze von scheißguhgell benutzen (auf den wischofonen für die ditschitäll näjtiffs sogar so ziemlich alle) und etliche webdeseiner sogar damit anfangen, ganze webseits für diese nach scheiße stinkende krohm-scheißwanze von scheißguhgell zu optimieren, statt gutes HTML zu schreiben — ganz so, als wären wir wieder im brauserkrieg der neunziger jahre — jetzt besinnt sich scheißguhgell (nachdem es mit seiner geldmacht so viel einfluss auf die beschissene mozilla foundation genommen hat, dass der feierfox im laufe einiger jahre so erfreulich wie fußpilz und ein wadenkrampf geworden ist, so dass ein großteil der früheren nutzer vor dieser zumutung geflohen ist) natürlich und sehr vorhersehbar auf sein geschäftsmodell, nämlich auf überall hintransportierte scheißreklame im web, die nicht geblockt wird. Und dafür, dass nicht geblockt wird, wird dann eben im scheißkrohm technikverhinderung betrieben.

Kommt, das kennt ihr doch, das mit der technikverhinderung: von euren scheißwischofonen mit guhgell-betrübssystem kennt ihr es, wo ihr mit allen nur denkbaren technischen, psychologischen und juristischen gängeltricks daran gehindert werden sollt, diejenige softwäjhr auszuführen, die ihr selbst für gut und richtig haltet, während die scheißreklame für diese scheißwischofone so tut, als seien diese gängeldinger der inbegriff der freiheit. Weil scheiß faschoguhgell genau weiß, was ihr wollt und was ihr wirklich braucht. Demnächst kratzen diese technofaschisten von scheißguhgell auch noch an euch rum, weil sie viel genauer als ihr selbst wissen, wo es euch gerade juckt.

Ich wünsche euch viel spaß mit träcking, überwachung und mit der ganzen über web-reklame transportierten schadsoftwäjhr — ja, so ein adblocker ist so ziemlich die wichtigste sicherheitssoftwäjhr für das heutige web. Wesentlich wichtiger als ein oft wirkungsloses antivirus-schlangenöl. Denn ein adblocker blockiert einen wesentlichen transportweg für schadsoftwäjhr an der wurzel, statt es mit einer unzuverlässigen späteren erkennung von schadsoftwäjhr zu versuchen.

Wo man für eure betrübssysteme andere webbrauser runterladen kann, die euch nicht wie krohm und feierfox zu gängeln und zu bevormunden versuchen und die nicht wie krohm die internetzkriminalität durch verhinderung der installazjon wirksamer schutzsoftwäjhr fördern wollen, findet man übrigens mit naheliegenden suchbegriffen in diesem neumodischen web raus. Mein tipp: nehmt dazu — eurem gehirn zuliebe — eine andere suchmaschine als guhgell, denn die suchergebnisse der guhgell-suchmaschine zeigen euch auch nicht, was ihr sucht, sondern das, was stinkende werber und stinkende spämmer euch finden lassen wollen.

Ich benutze übrigens pale moon als webbrauser. Schon seit jahren. Warum? Weil die mozilla foundation im jahr 2017 beschlossen hat, den webbrauser feierfox in eine distribuzjonsplattform für schadsoftwäjhr umzuwandeln.

Nachtrag 22:10 uhr: deutschsprachige meldung bei heise onlein.

via @benediktg5@twitter.com

Hat hier jemand ein huawei-wischofon?

US-Blacklist:
Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

[…] Damit wird Huawei keine Vorversionen von Android mehr erhalten und auch keine noch nicht öffentlichen Sicherheitsupdates […]

Spätestens jetzt ist es allerhöchste zeit, das wischofon zu rooten und selbst dafür zu sorgen, dass man ein aktuelles betrübssystem drauf laufen lässt — was übrigens mit einem gewährleistungsverlust verbunden ist. Wenn euch doch nur jemand vor dieser ganzen enteignung und technikverhinderung gewarnt hätte! Wenn euch doch nur jemand gesagt hätte, dass euch ein kompjuter nur dann gehört, wenn ihr das selbstverständliche recht habt, diejenige softwäjhr darauf auszuführen, die ihr für gut und richtig haltet! Dann wärt ihr vielleicht nicht ganz so dumm gewesen…

Könnt ja ein neues wischofon kaufen. Ist gut für die wirtschaft. :mrgreen:

1&1-datenautobahn des tages

Diverse Kunden des Internet-Anbieters 1&1 beklagen seit etwa drei Wochen mangelhafte Transferraten beim Download via Share-Online.biz und bei diversen anderen legalen Webseiten. Doch sobald ein VPN zum Einsatz kommt, können sie die Daten komischerweise wieder ohne jede Geschwindigkeitsbeschränkung herunterladen

Auch weiterhin viel spaß mit den selbstherrlichen und technikverhindernden zugangsanbietern in der BRD. Ein VPN zu benutzen ist in der BRDDR immer mehr das neue westfernsehen…

Guhgell-gängelung des tages

Na, habt ihr euch auch fein diesen krohm-webbrauser von guhgell andrehen lassen und über jeden gelacht, der euch davor gewarnt hat? Das müssen ja auch idjoten sein, die euch vor so guter, kostenloser softwäjhr warnen, nicht? Idjoten, die sogar guhgell für verbrecherisch halten, nicht? Hier mal eine kleine, aktuelle und höchst niederträchtige ansage von scheißguhgell: der krohm-brauser wird euch demnächst keine werbeblocker mehr ermöglichen. Ist wohl nicht so gut für das geschäft des größten reklamevermarkters der welt, wenn so viele leute die scheißreklame blockieren. Und hej, die privatsfäre- und sicherheitsaspekte eines werbeblockers sind einem reklamevermarkter doch scheißegal, sind ja andere kompjuter, die gepwnt werden und andere menschen, die überwacht werden und die schäden bezahlen, weil ihre kompjuter gepwnt wurden.

Tja, wenn euch doch nur vorher jemand vor krohm gewarnt hätte! Und wenn es doch nur andere webbrauser gäbe! Aber jetzt hat dieses krohm-dingens von evil guhgell nahezu ein monopol, wird fortan sogar in meikrosoft-brausern verbaut und feierfox wird von seinen nutzerverachtenden scheißentwicklern — mit der finanzierung und damit mutmaßlich auch der starken einflussnahme von guhgell — stück für stück in die völlige unbenutzbarkeit gebracht, bis hin zur heimlichen installazjon und aktivierung von irgendwelchen trojanern der nach scheiße stinkenden scheißpresseverleger.

Auch weiterhin viel spaß mit der technikverhinderung und nutzergängelung durch evil guhgell!

Übrigens sieht Fefe die dinge ähnlich wie ich:

Ein Adblocker ist eines der essentiellen Sicherheitsfeatures für alle, die sich im Web bewegen wollen (gleich nach dem Browser-Aktuellhalten). Browser, die das nicht anbieten, oder Drittanbieter sabotieren, sollte man daher meiden

Alles andere hätte mich aber auch überrascht.

Inzwischen gibts digitale signaturen, DE-mäjhl, das beA…

Der Verband reichte seine Klage nach eigenen Angaben noch in der Nacht per Fax beim Oberlandesgericht Braunschweig ein. Die Übertragung des mehr als 240 Seiten starken Dokuments schlug mehrmals fehl, gelang dann aber gegen 2 Uhr – und dauerte fast 40 Minuten

😦

Im grunde handelt es sich hier um berichte von den zuständen in einem dritte-welt-land. Aber man kann schon faxen. Immerhin muss für die kommunikazjon mit der BRD-justiz kein pergament mehr gewonnen werden, das von einem schreiber handschriftlich mit text befüllt und von einem laufboten zum gericht getragen wird.

Hej, und es ist BRD hier. Da ist es die hauptsache, dass die VW-betrugssoftwäjhr läuft. Andere dinge haben keine priorität.

Liebe krohm- und krohmium-nutzer

Statt mir immer wieder einmal mäjhls zu schicken, dass unser täglich spam auf eurem scheißbrauser so richtig kacke aussieht, weil es dort keine automatische silbentrennung gibt und deshalb manchmal sehr große lücken in einer zeile auftauchen, schickt diese mäjhls lieber an guhgell! Denn guhgell hat diesen scheißbrauser entwickelt, aber gleichzeitig dafür gesorgt, dass der nur auf wischofonen und ähnlichen überwachungswanzen mit guhgell-überwachungssoftwäjhr die CSS-attribute für automatische silbentrennung kennt. Und krohmium hat diese scheißentscheidung von guhgell, mit der ihr zu den funkzjonslimitierten dummkonsumdingern gestupst werden sollt, einfach geerbt, ohne allzuviel dagegen tun zu können.

Also nochmal, damit es auch die dummen verstehen: dieser fehler ist von guhgell beabsichtigt! Er tritt auf, wenn man einen guhgell-brauser auf einem richtigen kompjuter benutzt, auf dem man noch das recht hat, selbst darüber zu entscheiden, welche softwäjhr man darauf laufen lassen will. Der gleiche webbrauser auf einem wischofon arbeitet korrekt. Das macht guhgell vorsätzlich so, um euch zu bestupsen.

Mir braucht ihr nicht zu erzählen, dass dieser fehler auftritt. Ich weiß das schon lange, denn ich teste mein gestrokel auch mal, bevor ich es auf die welt loslasse. Und nein, mit stinkender javascript-kacke, um eine vorsätzlich von guhgell gelassene lücke in der CSS-implementazjon mit einer impliziten aufforderung an meine leser, sie sollen doch einfach sicherheitseinstellungen für ihre webbenutzung lockern, zu stopfen, lasse ich mich nicht von scheißguhgell nötigen. Das spämmblog bleibt weiterhin ziemlich frei von javascript. Die sollen in ihrem scheißbrauser einfach CSS implementieren, so wie jeder andere moderne brauser es auch tut! Sogar der internetzexploiter kann das inzwischen… 😦

Leute, nehmt einfach einen anderen brauser! Einen, der nicht vom nach scheiße stinkenden scheißguhgell kommt! Denn noch habt ihr eine einigermaßen freie auswahl. (Übrigens: der feierfox von der „mozilla foundation“ stinkt inzwischen auch markant, aber auch zu dem gibt es noch alternativen.) Und mit einem anderen brauser habt ihr dieses problem nicht mehr (und auch ein paar andere, weniger auffällige probleme fallen weg), und ihr habt nebenbei viel für die hygjene im web und für eure privatsfäre getan.

Denn guhgell ist böse und euer feind. Vergesst das nie! Selbst die früher gute suchmaschine, mit der guhgell damals so groß geworden ist, ist nur noch ein unbrauchbarer haufen rottiger exkremente, voller willkür, nicht nachvollziehbarer effekte und zensur, den man besser nicht mehr benutzen sollte. So sehen produkte von feinden aus, die euch von euren feinden angeboten werden. Guhgell ist böse. Die „geschenke“ von guhgell sind vergiftet und stehen im dienste eines undurchsichtigen, unseriösen und gegen euch gerichteten geschäftsmodelles. Macht einen bogen darum, wann immer es möglich ist! Noch ist es oft möglich.

Händi des tages

Ähm, benutzt hier jemand auf seinem wischofon andräut und auf seinem desktop windohs?

Vorsicht mit Android-Geräten, die per USB an einen PC mit Windows 10 angeschlossen sind: Bei harmlosen Aufräumarbeiten können Fotos und andere Dateien unwiderruflich verloren gehen […] Die so gelöschten Daten konnten wir bisher mit keinem der üblichen Recovery-Tools wiederherstellen, sie sind unwiderruflich verschwunden

Aber keine sorge, es liegt nicht am ändräut:

Es scheint nur Windows 10 ab einem neueren Update betroffen zu sein […] Windows 7 ist nicht betroffen

Immer die neuesten beglückungsideen von meikrosoft installieren, ihr wollt doch moderne, sichere kompjuter, kommt schon… :mrgreen:

Und hej, früher hat sich der händi-, kamera- und mp3pläjher-scheiß mal als ganz normaler USB-massenspeicher angemeldet, ohne diese ziemlich sinnfreie MTP-kacke, und das hat immer und überall funkzjoniert, weil es ja auch nicht so schwierig ist. Aber das muss man ja unbedingt „verbessern“, warum auch immer… ach ja, vermutlich, um den käufern des ganzen smarttinnefs auch noch den zugriff auf das dateisystem der geräte zu entziehen, damit sie noch ein bisschen enteigneter sind. Denn die möglichkeiten der technik, die müssen verhindert werden. 😦

Spielt hier jemand?

Spielt hier jemand aktuelle spiele? Mit einem gut ausgebauten kompjuter, dessen rechenleistung und grafikfähigkeiten sich bei jedem benchmark als beeindruckend erweisen? Und laufen diese spiele trotzdem irgendwie scheiße? Nun, das könnte auch am internetbasierten kopierschutz einiger moderner spiele liegen.

Innerhalb von 30 Minuten Spielzeit hätte Denuvo 4 laut Baldman zwei Millionen Abfragen durchgeführt […] Jede einzelne Sekunde führt der Kopierschutz zwischen 10 und 30 Abfragen durch, was das Spiel verlangsamt […] Die Abfragen sollen laut Baldman auch noch über eine verschleierte, virtuelle Maschine laufen, was die Performance weiter beeinträchtige

Zwei fucking milljonen fucking scheißabfragen in einer fucking scheiß halben stunde! Die sind doch nicht mehr ganz frisch in ihren matschbirnen! Kein wunder, wenns auch auf einem kompjuter, dessen grafik- und rechenleistung keine wünsche mehr offenlassen sollte, fürchterbar zu ruckeln anfängt, weil der scheiß kopierverhinderungskohd sich immer wieder dazwischenstellt.

Mit der „raubkopie“ aus den üblichen kwellen wäre das nicht passiert. Wenn das illegale produkt nicht nur billiger, sondern auch noch besser als das legale ist, brauchen sich die softwäjhrklitschen nicht über die demnächst drohende pleite zu wundern und können sich ihr dummes, intelligenzverachtendes scheißgeheule sparen. Ich würde so eine vorsätzlich ausgelieferte krüppelscheiße jedenfalls niemals mit geld bezahlen, nicht einmal mit einem eher symbolischen groschenbetrag. Da helfen auch keine appelle, dass man ja die großartigen spieleentwickler unterstützen sollte. Sollen sich die spieleentwickler erstmal ein gehirnchen waxen lassen und mit einer anderen klitsche kooperieren, die ihre spiele nicht zum spielerverachtenden schrotthaufen macht! Und wenns die nicht gibt, sollen sie sich zusammentun und selbst eine klitsche aufmachen! Danach kann man vielleicht mal darüber nachdenken, die entwickler zu unterstützen. Aber nicht vorher.

Ihr könnt mich auch mal, denuvo! Aber zweimilljonenfach!

Meikrosoft windohs des tages

Windows 10 S ähnelt im Ansatz dem gescheiterten Windows RT. Auf der neuen Windows-Version laufen nur Apps aus dem Microsoft Store. Darüber hinaus können Nutzer den Standardbrowser nicht ohne weiteres ändern, Microsofts Edge-Browser ist demnach vorgegeben […] Auch die Suchmaschine ist vorgegeben: Microsofts Bing. In Windows 10 S ist keine Funktion vorgesehen, etwa Google als Standardsuchmaschine zu bestimmen

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß beim gegängelt- und enteignetwerden. Ihr habt selbst damit angefangen, aktiv geld für kompjuter auszugeben, auf denen euch die freiheit genommen wurde, die softwäjhr laufen zu lassen, die ihr auf dem kompjuter laufen lassen wolltet, und jetzt kriegt ihr den salat. Nee, ihr da hinten auf den weg in die idiocracy, was ihr da erlebt, das ist nicht das ende, das ist erst der anfang. Noch fünf jahre, die ihr euch wie eine horde vollidjoten alles andrehen lasst, und dann sieht auch das „normale“ windohs so aus! Und ihr nehmt es, fresst scheiße und sagt „es gibt doch nix anderes“. Dummheit ist nun einmal der rohstoff der zukunft.

Werte rubikon-macher…

Werte rubikon-macher,

ich will mich mal ganz kurz fassen: ihr habt keinen RSS-fiehd, und ich werde nicht eurer leser sein. In einer von eurem jornalismus unterstützten masse, die „kritisch“ sein soll, wird euch diese einstellung häufiger begegen, wenn sie euch auch nicht so häufig mitgeteilt werden wird. Wer sich im internetz informiert, benutzt dafür nun einmal werkzeuge, die ihn darin unterstützen, denn die technik ist kein sinnfreies spielzeug, sondern dafür da, dem menschen zu dienen.

Und nein: mein mäjhlpostfach, das ihr so gerne mit eurem njuhsletter vollstopfen wollt, ist schon vollgestopft genug. Außerdem hat mein fiehdleser eine für diesen zweck deutlich schnellere und bessere suchfunkzjon und bringt sehr verschiedene, von mir ausgewählte kwellen in einer einheitlichen benutzerschnittstelle zusammen. Ihr seid ja jornalisten, ihr solltet doch verstehen, was der vorteil einer solchen lösung ist. Oder rescherschiert ihr etwa nie? :mrgreen:

Euer euch so beim besten willen nicht lesen wollender
Elias

PS: Ich und mein fiehdleser nehmen natürlich auch atom-fiehds, wenn ihr die leichter mit eurem CMS erzeugen könnt. Und nein, solche kommerzjellen, überwachenden, zensierenden — und im falle des fratzenbuches: durch illegale und asoziale spämm an mit trojanern eingesammelte mäjhladressen groß gemachte — S/M-angebote ohne seriöses geschäftsmodell wie zwitscherchen, fratzenbuch und guhgell doppelplusgut betrachte ich nicht als alternative, sondern als eine zumutung, die ich vermeide.

Diese jornalisten sind aber auch immer trottelig!

„Geistiges eigentum“ des tages

Der link geht auf einen englischsprachigen text:

Unterdessen haben landwirte damit begonnen, ihre maschinen zu häcken, weil selbst einfache reparaturen durch die eingebettete softwäjhr im traktor unmöglich gemacht wurden

Na, wenn ihr von so einer DRM-gängelung und technikverhinderung lest, freut ihr euch doch bestimmt noch viel mehr über die ganzen „smarten“ dinger bis hin zu autos und wohnungen, die euch irgendwelche abzieher-kaufleute andrehen wollen — und über die damit verbundene enteignung! Dass ihr mit euren scheißwischofonen jetzt schon kompjuter bezahlt und in der tasche tragt, auf denen vom hersteller vorsätzlich verhindert wird, dass ihr darauf die softwäjhr laufen lasst, die ihr darauf laufen lassen wollt, habt ihr ja auch gefressen. Ihr findet das sogar ganz toll. Also fresst schön weiter wie der fliegenschwarm scheiße, lasst euch gängeln, überwachen und enteignen und lacht über „rückständige“ menschen wie mich. Gehirn hätte es ja von der evoluzjon gegeben, aber nicht jeder hat sich vorgedrängelt…

Das „geistige eigentum“ muss weg!

via @benediktg@gnusocial.de

Technische käufergängelung des tages

Wir müssen endlich mal schluss machen mit dieser terroristischen anarchie, dass menschen beliebige softwäjhr auf den von ihnen bezahlten kompjutern installieren können:

This system has a Signature Edition of Windows 10 Home installed. It is locked per our agreement with Microsoft […] the SSD is locked in a proprietary RAID mode that Linux doesn’t understand

Dass andere darüber bestimmen, was auf kompjutern läuft, haben die konsumdeppen ja schon bei den wischofonen gefressen, wo sie die gewährleistung verlieren, wenn sie softwäjhr darauf laufen lassen, die sie darauf laufen lassen wollen. Zeit, diese gängelung auszuweiten! Jetzt aber auf technischem weg…

My phone has more freedom to pick an OS than that laptop

…damit man sich nicht so einfach darüber hinwegsetzt. Am besten, die werber nennen das auch noch die „neue freiheit“. (Und von „sicherheit“ können die auch noch faseln.)

Smartding des tages

Was mich bei dem neuen und mit 700 Euro nicht sehr billigen Fernseher von LG allerdings enttäuscht hat, das war die Möglichkeit aufzuzeichnen. Es gibt zwei Mängel. Das eine ist, dass man nur das ansehen kann, was aufgezeichnet ist. Also ein Programm ansehen, das zweite Programm aufzeichnen geht nicht. Dabei gibt es mehrere Tuner im Gerät, doch eben spezialisiert auf Kabel/Antenne/Satellit – nur einen pro Medium. Immerhin geht es bei ausgeschaltetem Fernseher. Das zweite ist die Speicherung: Der Fernseher von LG braucht für HD-Fernsehen 10 GB/Stunde. Die Dateien von den Mediatheken sind und den Faktor 10 kleiner. Noch schlimmer: er legt kein anspielbares Format ab, sondern rund 100 MB große Stücke ohne Erweiterung und kryptischen Dateinamen – nur am Fernseher anzusehen

Wegen solcher einschränkungen, technikverhinderungen, gängelungen und bevormundungen der smartdingerhersteller sollte man im moment auch drauf verzichten, diese ganzen smartdinger zu kaufen. Zum glück für uns alle gibt es immer noch richtige kompjuter, die ohne solche vorsätzliche unverschämtheiten dafür da sind, uns zu dienen — und die es ihren nutzern sogar ermöglichen, eine datei zu kopieren, welch wundersam-modernes wunder der technik!

Telekom des tages

Wer einen router der deutschen telekomiker hat, kann in der standardeinstellung nicht einfach jeden beliebigen mäjhlsörver benutzen, sondern nur welche, die auf einer von den deutschen telekomikern vorbelegten liste stehen. Nicht, dass noch jemand denkt, bei den deutschen telekomikern hätte man vergessen, wie toll das damals war, als die deutsche bummspost ein staatlicher monopolbetrieb war…

Hej, bummskartellamt, wo bist du, wenn man dich mal braucht!

Ich wünsche euch weiterhin viel spaß mit der von irgendwelchen unternehmen gelieferten enteignungs- und entmündigungshard- und softwäjhr.