Sterbt, grüne, sterbt!

Selbst die naivsten wahlberechtigten — die mit den schulstreiks und der hl. greta — haben eure bürgerliche scheißheuchelei und euer p’litmodell des „ablasszettels für wahlen“ durchschaut. Viel spaß bei euer bevorstehenden zukunft als SPD 2.0 mit noch mehr menschenverachtung der marke „eure armut kotzt mich an und ist eine umweltsau“ und natürlich mit lustigen neusprech-schreibweisen voller sternchen, doppelpunkten oder unterstrichem statt menschenrechten für menschen.

Sehr angenehm wäre es, wenn sich fridays for future auch weiterhin nicht von einer partei vereinnahmen ließe und auch weiterhin laut widerspräche, wenn eine partei so tut als ob, denn das geschmeiß, das in parteien hochgespült wird, hat noch nie geholfen. Tatsächlich ist das meine größte sorge, seit schulunterricht bestreikt wird.

Geistiges eigentum des tages

Die durch und durch korrupte bundesregierung, auch ansonsten für vollumfängliches versagen mit aufdringlichem bananengeschmack bei nahezu allem bekannt, sorgt mal eben dafür, dass die gelder, die allen leuten wegen angeblicher urheberrechte aus der tasche gezogen werden, nicht bei den urhebern, sondern bei den scheißverlegern ankommen. Autoren, musiker und künstler, fühlt euch betrogen, beschissen, verraten und verkauft!

Grüße an die SPD, CDU und CSU, deren gestaltungswillen sich hier bahn bricht, scheißegal, auf wessen kosten das geht! Aber dieses scheißpack interessiert sich nur noch für die treue der scheißpresse, und dann müssen eben mal opfer gebracht werden. Zum beispiel durch ein ins gesetz gegossenes urheberunrecht, das urhebern das geld aus der tasche klaut, um damit dem krebsgeschwür des scheißverlagswesens ein bedingungs- und leistungsloses grundeinkommen zu schenken. 🤮️

Zitat des tages

Zudem befördert Corona verdinglichtes Denken. Es wird die neoliberale Mär verbreitet, Covid-19 sei für das Dahinsiechen der „Wirtschaft“ verantwortlich. Ein Narrativ, das uns vorgaukelt, die ökonomische Krise wäre nicht den Betreibern des marktradikalen Turbokapitalismus, sondern einer unbeherrschbaren Naturgewalt geschuldet. Am deutlichsten erkennbar ist aber, dass Corona perfekt neoliberale Vorstellungen von autoritärer Herrschaft verwirklicht. Viele Grundrechte wie Versammlungs- und Demonstrationsrecht sind nun außer Kraft. Regiert wird ohne Parlamente mittels Verordnungen und Ausnahmeregelungen

Michael Wengraf

Wenn man für guhgell schreibt und nicht für menschen…

Ich schaue resigniert zum hundertsten Mal ins Briefing und lese: „Hierbei ist besonders wichtig, dass Du das Keyword nicht beugst, deklinierst und auch nicht in der Reihenfolge abänderst.“ Ich soll also einen Text verfassen für gebildete Eltern, die sich eine wissenschaftliche Bildung ihrer Kinder wünschen und dafür über einen Text angelockt werden sollen, der schief und nicht grammatikalisch korrekt klingt. Dieses Detail scheint dem Auftraggeber und wohl auch den klickenden Eltern egal zu sein, denn der Erfolg dieser SEO-Strategie hat sich bewährt

Ich finde ja, dass der welt nichts verloren geht, wenn wir damit anfangen, jeden idjoten, der irgendwas mit SEO (blendwort für auf suchmaschinen gerichtete, asozjale scheißspämm) macht, über kleiner flamme zu grillen — und jeden idjoten, der solche SEO-spämmer bezahlt, in die wohlverdiente insolvenz schicken. Das gehirn ist ja schon bankrott. Sonst würde man doch nicht so eine dumme, asozjale scheiße machen.

Ja, SEO ist spämm. Kein wunder, dass diese bullschitt-dienstleistung oft auch über mäjhlspämm angeboten wird. Da wäxt zusammen, was immer schon zusammengehörte!

Hach, war das eine schöne zeit, in der menschen ihre texte noch für menschen geschrieben haben…

Ach ja, wie man im verlinkten artikel lesen kann, richtet sich die SEO-spämm vor allem auf guhgell. Und tatsächlich: mit anderen suchmaschinen hat man deutlich weniger von diesem spämmmüll im suchergebnis.

Dumme propaganda des tages

Wir sollten uns eher zur Abgabe unserer Daten bereiterklären, als wochenlang in einem durch „Datenschutz“ begründeten Lockdown zu veröden

Genau, herr propagandist. Regiert von einer korruptbananigen scheißregierung, deren lobbykratisch hirngefickter krankheitsminister die bevölkerung während einer laufenden pandemie zum ballermann-urlaub schickt und deren lobbykratisch hirngefickte kultusminister mitten in einer pandemie die antihygjenischen BRD-zwangsschulen aufmachen, wird uns der verzicht auf datenschutz den entscheidenden vorteil bringen! Ich weiß nicht, ob der autor dieses bullschitts, Peter Grassmann, einfach nur dumm wie scheiße ist, oder ob er doch nur ein riesengroßes faschistoides arschloch mit überwachungsstaat-träumen ist.

Diese zweite welle kommt nicht aus einem mangel an überwachung, sondern sie wurde bewusst und planvoll p’litisch herbeigeführt, auch von der lieblingskanzlerin des BRD-bürgertums herbeigeführt.

Als „Ausweis“ für Nutzungserlaubnis oder Nutzungsverbot, wie in Fernost ebenfalls teils genutzt, agiert das Smartphone letztlich wie ein Führerschein, der erlaubt oder verbietet […] Das bringt naturgemäß hohen öffentlichen Schutz

Genau! Wer sich weigert, einen technikverhindernden, gängelnden scheißkompjuter zu kaufen, mit strom zu versorgen und ständig mit sich rumzutragen, bei dem ihm sogar das recht verweigert werden soll, selbst darüber zu bestimmen, welche softwäjhr darauf ausgeführt wird, der soll keine menschenrechte mehr eingeräumt kriegen.

Herr Grassmann, sie von wischofonen hirngefickter faschist! Gehen sie doch nach china, wenns ihnen hier nicht mehr gefällt!

Corona des tages

Das „Staatlichen Seren Institut“ (SSI) in Kopenhagen hat festgestellt, dass „N439K“ vermindert auf Antikörper anspricht, die sich nach einer Infektion mit Sars-CoV-2 gebildet haben

Das wäre natürlich bitter, wenn schon während der großen impfkampanje eine corona-mutazjon entstünde, gegen die nicht mit dieser impfung immunisiert werden kann. 😦

„Es besorgt uns, wie wirksam ein Impfstoff gegen N439K sein würde. Wir wissen es derzeit nicht“, so Tyra Grove Krause, die zuständige Epidemiologin des Instituts, in einer Presseerklärung. Die Mutation betrifft die Spike-Proteine, mit der das Virus die Zelle befallen kann, an der gleichzeitig die Antikörper ansetzen.

Freut ihr euch schon auf COVID-20? 😱️

Frage des tages

Kriege, Hartz IV, Autobahnbau, Buhlen für die Autoindustrie. Wieso sollte man noch Grüne wählen?

Oh, das fällt jetzt erst auf? Um die frage zu beantworten, warum man die scheißgrünen wählen sollte: weil man intellektuell rechts von der AFD steht, magie wichtiger als wissenschaft findet und vernunftbegabte menschen hasst. Weil man die opfer der scheißp’litik der scheißgrünen nur noch „deine armut kotzt mich nicht nur an, sie ist auch noch umweltschädlich“ beleidigen will. Oder aber, weil man sich dumm und dämlich gekifft hat und glaubt, die grünen wollen vielleicht mal legalisieren — obwohl sie seit jahrzehnten keine anstrengung in dieser richtung vollbracht haben, wenn sich die gelegenheit bot. Die bauen lieber autobahnen, tiefergelegte bahnhöfe und holzverbrennungskraftwerke (so genannte regenerative energie) und konzentrieren sich auf die richtigen sonderzeichen für ihre sexistische genderkunstsprache. Und streichen lieber heimlich so alte zöpfe wie die forderung nach volxentscheiden aus ihrem wahlprogramm. Eher würde die CSU legalisieren als die scheißgrünen… 😦

Sterbt, grüne, sterbt! Im hirn seid ihr schon tot.

Corona des tages

Nach auffassung der herrschenden und besitzenden in unserer „marktkonformen demokratie“ verbreitet sich corona nur, wenn man zusammensitzt und spaß hat, aber niemals, wenn man zusammensitzt, weil man arbeitet oder zur arbeit fährt.

Im Lockdown dürfen sich nur Menschen aus zwei Haushalten treffen, „dritte Orte“ wie Cafés oder Bibliotheken müssen schließen. Wo Ausgangsbeschränkungen gelten, darf nur noch in „Ausnahmen“ das Haus verlassen werden, etwa für Spaziergänge, zum Einkaufen oder für die Arbeit. Dieses kurze Wörtchen „Arbeit“ steht ganz unschuldig in den Aufzählungen, irgendwo zwischen Gassigehen und dem Wocheneinkauf. Dabei bringen der Arbeitsplatz sowie An- und Abfahrt in öffentlichen Verkehrsmitteln ungezählte Kontakte zu Menschen fremder Haushalte mit sich, und das zumeist in geschlossenen Räumen. Der neuerliche Lockdown ändert hier nichts

Aber hej, so lange so genannte „linke“ nebst angekotztem bürgertum angst davor haben, gegen demonstrazjonsverbote zu klagen, weil das ja so genannten „rechten“ nützen könnte, so lange wird der hirnriss regieren, ohne dass jemand widerspricht, den man ernst nehmen müsste. Die, die sich zum mindestlohn kaputtmachen, damit sie nicht wieder in den staatlichen hartz-IV-terror fallen, haben längst nicht mehr die kraft zum demonstrieren.

Die leute, die da kwerdenkend gegen die anti-corona-maßnahmen demonstrieren…

…sind keineswegs so leicht als nazis wegzuwischen, hat prof. dr. Offensichtlich in einer kleinen studie rausgekriegt, sondern kommen eher aus der anderen ecke:

Es handele sich um eine Bewegung, die eher von links komme, aber stärker nach rechts gehe. Die Forscher haben dafür schlicht Wahlverhalten und -absichten erfragt. Heraus kam, dass bei der letzten Bundestagswahl in Deutschland 18 Prozent die Partei Die Linke und 23 Prozent Bündnis90/Die Grünen gewählt haben. Der rechtspopulistischen Alternative für Deutschland (AfD) gaben 15 Prozent ihre Stimme

Aber keine sorge, das ändert sich demnächst:

Bei der nächsten Bundestagswahl würden allerdings rund 27 Prozent die AfD wählen

Tja, so sind sie halt, die tiefbürgerlichen freunde der steißtrommlerpartei mit ihren ablasszettelwahlen, ihrem reformfraß und ihren flugreisen und fetten SUV, sollen doch die anderen opfer bringen, am besten die, die kaum noch wissen, wie sie leben sollen: diese scheißgrünen sind wie die bananen. Erst waren sie grün, dann wurden sie gelb, und jetzt kommen halt mit einsetzender vergärung so langsam die brauntöne durch.

Demnächst wird prof. dr. Offensichtlich vielleicht sogar noch bemerken, dass diese demonstranten über teils klaffende weltanschauliche gräben vor allem von einem geeint werden: vom wunsch, selbstbestimmt leben zu wollen, und nicht nur noch fremdbestimmt. Früher hat es ja mal liberale parteien gegeben, aber die sind dann in der BRD leider wirtschaftsfaschistisch geworden…

Wenn ein bummsinstitut in bananistan kommuniziert

Was die Kompetenz und vor allem Verlässlichkeit in der öffentlichen Kommunikation angeht, ging es von „Masken sind nicht wirksam“ bis zu „Masken sind so wirksam wie eine Impfung“ (Quelle für beides: Robert Koch Institut)

Es empfinde es übrigens nach wie vor als eine beleidigende totenschändung, dass der name von Robert Koch in so eine BRD-p’litscheiße gerissen wird.

Wenn der name von p’litischen spezjalexperten in den moddrigen morast zurückgedrückt wird, dem er entsprungen ist, ist mir das ja egal:

Es ging von „Schulschließungen und Lockdowns unbedingt vermeiden“ bis zu „Schulschließungen und Lockdowns sind unumgänglich“ (Quelle für beides: „Gesundheitsexperte“ Karl Lauterbach).

Ich wünsche den p’litikgenießern auch weiterhin viel spaß mit der „marktkonformen seuchenbekämpfung“ der schreibtischmörder aus berlin und ihrer komplizen in den bummsländern. Und immer schön eure kinder am fahrradständer abschließ… ähm… in die antihygjenische BRD-zwangsschule geben! Das weihnachtsgeschäft muss schließlich laufen!

Und wenns ganz dicke kommt, dann werden diese scheißp’litiker bestimmt mir und dir und dir sagen, dass es so schlimm gekommen ist, weil ich und du und du so unvernünftig und disziplinlos waren. 🤮️

Polizei des tages

Die hannöversche polizei so: das ist uns doch egal, was irgendwelche gerichte entscheiden, wir sind hier das recht und machen alles, wie es uns gefällt. Legal, illegal, scheißegal.

(Glückwunsch an „freiheitsfoo“, dass endlich mal ein teil eurer arbeit in der „richtigen presse“ widerhall findet!)

Phishing des tages

Aber mit dem Anruf gestern kann ja niemand rechnen. Da war die Gesundheitsbehörde dran. Man würde mich gerne in Quarantäne schicken, weil man im Tracing von meinem Bekannten („Sie kennen doch Urs, oder?“) feststellen musste, dass der wohl laut App Kontakt mit mir hatte und leider Corona positiv getestet sei. Ich solle also auch die nächsten zehn Tage unter Verschluss. Das täte ihnen leid, aber so sei es nun mal im Moment bei vielen. Ah, da man gerade darüber rede, man würde gerne Zugang zum eigenen Computer bekommen, um ein Kontrollprogramm darauf zu installieren. Das tue nicht weh, aber es kontrolliere, ob ich auch brav in der Wohnung bleibe. Was denn meine Zugangsdaten seien?

Wer drauf reinfällt, hat hinterher einen kompjuter anderer leute auf dem schreibtisch stehen. Wenn doch nur vorher einer davor gewarnt hätte, jeder klitsche in diesem internetz „wegen der sicherheit“ die telefonnummer zu geben!

EU des tages

Stellen Sie sich ein europäisches Land vor, in dem eine Person die Richter auswählen kann. Und sie effektiv entlassen oder an andere Gerichte versetzen kann … Nun stellen Sie sich vor, dass diese Person gerade eine neunjährige Amtszeit erhalten hat. Und dass diese enorm mächtige Person auch nach Ablauf dieser Amtszeit einfach im Amt bleiben wird, es sei denn, ein Nachfolger verfügt über eine Zweidrittelmehrheit im Parlament des Landes. Wie würden Sie ein solches Land nennen? Die Antwort lautet natürlich Ungarn

Auch weiterhin viel spaß mit dem zusammenschluss antidemokratischer staaten zur europäischen unjon! Noch ein paar jährchen, dann ist auch die türkei dabei…

„Marktkonforme seuchenbekämpfung“ des tages

Nachdem die türkische Regierung monatelang falsche Fallzahlen zu Covid-19 veröffentlichte und der türkische Gesundheitsminister dies Ende September zugeben musste, wurde nun am vergangenen Freitag angesichts explodierender Zahlen ein Teil-Lockdown verhängt. Obwohl das Auswärtige Amt (AA) Kenntnis über die falschen Fallzahlen haben musste, wurde erst am 9. November eine türkeiweite Reisewarnung erlassen – pünktlich zum Ende der Reisesaison

Die schlimmsten, gefährlichsten und mörderischsten coronaleugner sind nicht die vom kwatschjornalismus bizarr vergrößerten demonstranten, sondern die conronaleuger in scheißp’litik und scheißverwaltung, die hier eine „marktkonforme seuchenbekämpfung“ versuchen, scheißegal, wer dabei alles draufgeht oder wegen der spätfolgen zum ditschi wird, wäre doch sonst schade um die ganzen schönen geldmachereien. Und ihre nach scheiße stinkenden freunde aus der scheißpresse, die ihnen dabei zuarbeiten und so tun, als seien die coronaopfer irgendwelche gastwirte, tuhrismusabzocker, einzelhändler, autoindustriebetriebe und weihnachtsmarktverkäufer und nicht die menschen, bei denen gerade die willkür des gewinnorientierten pflegebetriebes darüber entscheidet, ob sie noch ein bisschen staatsversicherungsfinanziert leben dürfen oder ihr morfium zum stillen sterben kriegen, diese scheißfeinde und tintenklexenden schreibtischtäter sind natürlich auch ganz schlimme und gefährliche coronaleugner…

Aber die nach scheiße stinkenden menschenfeinde aus der scheißpresse werden ja so oder so bald verschwinden. Die korrupten, psychopatischen menschenfeinde aus scheißp’litik und die scheißverwaltung leider nicht.

Endlich eine vernünftige partei im bummstag

Mit dem heutigen Eintritt des vormaligen SPD-Hinterbänklers Marco Bülow in die „Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative – Die PARTEI“ verfügt diese nunmehr über einen ersten Mandatsträger im Deutschen Bundestag […] Bülow hatte das sinkende Schiff der Sozialdemokratie bereits 2018 verlassen und damals sein Parteibuch gegen eine von der PARTEI gesponserte Bierflasche eingetauscht

👍️

Freut ihr euch auch schon auf die corona-impfung?

Die soll ja so gut sein, hat uns allen der onkel jornalist erzählt, als er die PResseerklärungen einfach wiedergab, so gut soll sie sein, diese corona-impfung. Da gabs dann auch gleich das kursgewitter an der börse, weil sie alle pfizer gekauft haben. Nur der obermotz von pfizer hat nicht gekauft, sondern schnell die pfizer-schwindelzettel zu hohen kursen verhökert [achtung, link geht zu einem telepolis-artikel von Florian Rötzer].

Ich wäre gar nicht überrascht, wenn sich in den näxsten tagen beim genaueren hingucken rausstellt, dass der impfstoff doch nicht so toll ist wie es in den PResseerklärungen stand. Außer natürlich für die profitöre der kleinen kursmanipulazjon…

Terrorismus des tages

Wo kommt nur immer dieser ganze terrorismus her? Richtig, von denen, die ihn angeblich aus einem eigens dafür geschaffenen „rechtsfreien raum“ bekämpfen sollen.

Aber hej, dafür soll uns demnächst wirksame verschlüsselung verboten werden. Damit die macher des terrorismus noch erfolgreicher den terrorismus bekämpfen können. Ganz großes kino. Hej, innenminister, du stinkender menschen- und grundgesetzfeind, ich mache dir mal einen einmaligen kompromissvorschlag: veröffentliche du einfach die für 120 jahre als BRD-staatsgeheimnis weggeschlossenen NSU-akten, und ich gebe dir eine kopie meines private key, so dass du bei mir mitlesen kannst? Einverstanden? Nein? Warum eigentlich nicht. Du wirst doch nicht etwa so ein schreibtischmitmörder sein, du arschloch?! 🤮️

Oh, frau Merkel, wollen sie vielleicht… :mrgreen: