Kronisches corona (long covid)

So langsam kommt auch raus, was die ursachen für kronisches corona sein könnten:

Das Autorenteam macht geltend, dass das Sars-CoV-2-Spikeprotein ein Hüllprotein (ENV) aktiviert, das von einem humanen endogenen Retrovirus (Human Endogenous Retrovirus-W, HERV-W) kodiert wird […] Küry und sein Team haben das Retrovirus seit einiger Zeit im Blick. Mit seinem toxischen Hüllprotein ENV kann es Zellen angreifen und so schädigen, dass buchstäblich Nerven blank liegen. Dabei, so Küry, wird die Myelin-Schicht, die normalerweise als Schutzschicht um die Nerven liegt, degeneriert und abgebaut […] Zu den Symptomen gehören Sensorikausfälle, Kribbeln am ganzen Körper, überbordende Müdigkeit und anhaltende Schwächezustände

Ach, gucke mal, kronisches corona ist doch keine eingebildete krankheit!

Hmm, das ist doch das protein, von dem auch trümmer bei der impfung gespritzt werden. Nicht, dass sich bei weiterer forschung auch die ursachen dafür finden, warum diese (leider ansonsten eher dysfunkzjonale) impfung von vielen menschen so außerordentlich schlecht vertragen wird. Davon spricht aber weder die studie, noch der verlinkte telepolis-artikel. Was wunder, denn eine erfassung eventueller impfschäden war zumindest in der BRD niemals p’litisch gewollt [link geht zu einem beitrag des ARD-mittagsmagazins, der auf juhtjuhbb archiviert wurde und leider schon wegen der rechen- und statistikschwäche der scheißjornalisten fast wertlos ist], während ansonsten rund um die impfung ein lodernde BRD-bürokratiehölle aufgebaut wurde. Es handelt sich aber nur um meine spontane spekulazjon, und ich habe keine tieferen kenntnisse.

Da regieren doch gar nicht die scheißgrünen…

Regierungspolitiker machen sich darüber lustig, dass Teile der Bevölkerung ihre Stromrechnung nicht mehr zahlen können

Wir haben hier ja nur den BRD-bummsgrüßaugust in seinem gut geheizten schlösschen mit ehrenwache der bundeswehrmacht vor der tür, der den p’litisch geplant und gewollt (und zwar von seinen parteikumpels aus der Schröder-zeit) verarmten der BRD zuruft, dass sie für ihre freiheit doch auch ruhig mal frieren können. So eine schöne freiheit!

Schon lustig…

…dass die scheißjornalisten in einer ausgerechnet von der europäischen unjon, einem BRD-bundesland, der stadt leipzig und einem verband von gesetzlich legalisierten bankverbrechern finanzierten organisazjon alle möglichen gründe für den zunehmenden, gern auch mal in tat und ausdruck grob werdenden unwillen herbeifantasieren, der ihnen entgegenschlägt, nur einen natürlich nicht: dass sie stinkende arschlöcher und feinde sind, die sich als regierungs- und wirtschaftsfromme bücklinge und speichellecker in den dienst jeder schlechten und mörderischen sache stellen. Die kommen nicht einmal entfernt auf die idee, daran zu denken, dass es auch an ihnen liegen könnte, diese scheißjornalisten.

Wenn man so ein arschloch ist wie du, scheißjornalist, dann sind gelegentliche unfreundlichkeiten und klare formen des negativen sozjalen fiehdbäcks — von dir in deiner beschissenen scheißverblendung unter vollständigem denkverzicht als „hass“ bezeichnet — die natürlichste und nachvollziehbarste reaktion direkt nach verachtungsvoller meidung deines unerfreulichen scheißkarakters.

Stirb, jornalist, stirb! Verrecke, verleger, verrecke! Und nehmt euren hübscheren bruder, den ebenfalls professjonellen lügner und hirnficker, den scheißwerber, mit in eure würmerkuhle!

Kurz verlinkt

Ein kommentar von Harald Neuber in der telepolis zur (immer noch im raum stehenden) corona-impfpflicht in der BRD… nein, das ist nicht vom tisch. Grundrechte sind eh nur temporäre privilegjen, wie man in den letzten zwei jahren eindrucksvoll von den herrschenden und besitzenden der BRD demonstriert bekommen hat.

Fäjhknjuhs aus dem bummskanzleramt

Die Unsicherheit darüber, welche Nachrichten und Kommentare als seriös und sachlich einzustufen sind, setzt sich fort. Gab gestern Vormittag Kanzler Scholz die Beruhigungspille aus, dass Gaslieferungen aus Russland weiterhin vertragsgemäß in Euro bezahlt werden, so zeigte sich am späten Nachmittag, dass die russische Seite die Zahlungsmodalitäten und garantierte Lieferungen nicht ganz so einfach handhaben will […] Experten, die sich eilig mit der Auslegung des Dekrets befassten, etwa gestern Nachmittag im Deutschlandfunk, wiesen darüber hinaus auf Bestimmungen hin, die es ermöglichen, die Erdgas-Lieferung an „unfreundliche“ Geschäftspartnern zu stoppen

Tja, der schwanz wedelt ja auch nicht mit dem hunde…

Zitat des tages

Vielleicht nur dieser Hinweis an die naserümpfenden Kritiker von „Verschwörungsnarrativen“: Dass Merkel eine „Corona-Diktatur“ errichtet haben soll, halten sie mit Recht für absurd. Dass aber der Kollege Xi Jinping genau das tut, nämlich unter dem Vorwand einer Virusbekämpfung die Parteimacht zementiert, steht als seriöse Überlegung in der Zeitung

Georg Schuster in der Telepolis

Das kristentum, die religjon des judenhasses

Ausnahmslos alle antisemitischen Klischees stammen aus christlichen Vorlagen und sickerten von dort auch in den Islam ein

Ziemlich bemerkenswert für eine jüdische sekte. Ich bin übrigens der meinung, dass das gesamte menschliche miteinander ohne religjon viel friedlicher, verständnisreicher, weiser und liebevoller wäre, egal welche religjon man betrachtet.. Man könnte ja fast denken, diese ganzen religjonen wären vom deibel erfunden worden… 🤭️

Hätt‘ ich dich heut‘ erwartet, hätt‘ ich kuchen da…

Zwanzig jahre gibt es jetzt schon das US-amerikanische folterlager guantánamo! Gruß an die ganze westliche wertegemeinschaft mit ihrem unverbindlichen geschwafel von werten, rechtsstaatlichkeit und menschenrechten! Gruß auch an die BRD, die ihren staatsbürger Murat Kurnaz dort jahrelang im folterknast kwälen ließ! Toll, wie diese BRD die lekzjon aus dem hitlerfaschismus gelernt hat, echt toll!

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich, der forsche forscher an allen fronten der erkenntnis, kriegt aber auch einfach alles raus! Heute hat er mal wieder einen nebendschobb gemacht und unter dem pseudonym Stephan Schleim einen artikel geschrieben, in dem er rausgekriegt hat, dass es im barbarensport brüllball auch in modernen und sehr offenen gesellschaften weiterhin eine erhebliche feindlichkeit gegenüber homosexuellen männern gibt:

Selbst in den toleranten Niederlanden wollte sich kein Profifußballer als schwul outen. Dabei wisse jeder, dass es ein paar homosexuelle Spieler gibt. Diese würden ihre Identität aber verbergen

Niemand hätte damit rechnen können!

Schaut, das iberische impfwunder!

Wisst ihr noch, wie der dicke kumpel des stinkenden scheißp’litikers, der stinkende menschenfeind von scheißjornalist, uns allen gezeigt hat, wie sich die menschen in vernünftigeren staaten als der BRD aus der ganzen corona-scheiße einfach „freigeimpft“ haben und nun endlich wieder normal leben können? Schaut nur, hat der hirnficker gesagt, was für gute vorbilder! Tja, in spanjen war das nix mit dem „freiimpfen“, dort hat sich die impfung trotz hoher impfkwote als ziemlich wirkungslos erwiesen.

Obwohl in Spanien 81 Prozent der Bevölkerung komplett geimpft sind, bricht das Land derzeit immer neue Coronavirus-Infektionsrekorde. Wurde am Mittwoch mit mehr als 60.000 neuen Ansteckungen ein Wert registriert, wie es ihn bisher in der gesamten Pandemie nicht gab, so waren es am Donnerstag sogar schon 73.000 – deutlich über der deutschen Zahl von 45.000. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Spanien inzwischen bei 564, womit sie mehr als doppelt so hoch wie die fallende Inzidenz in Deutschland (280) liegt

Aber eine impfpflicht wirds ganz sicher bringen! Wenn der feuerwehr das wasser ausgeht, löscht sie die brände halt mit sägemehl, ist ja besser als nix. Ach, es geht gar nicht mehr um corona, es geht jetzt nur noch darum, möglichst viel staatsgeld als impfprogramm getarnt in die farmaindustrie zu pumpen? Ich verstehe!

Wisst ihr noch…

…wie man die corona-seuchenbekämpfungsmaßnahmen „nur“ damit begründet hat, dass die krankenhäuser zusammenbrechen könnten? Das ist jetzt erstmal vorbei:

Expertenrat sieht Krankenhäuser, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Telekommunikation, Strom- und Wasserversorgung in Gefahr

Und was ist aus dem p’litischen versprechen geworden, sich aus der pandemie rauszuimpfen, damit endlich wieder „normalität“ einkehrt?

Impfen allein genügt nicht mehr […] Omikron zeichnet sich durch eine stark gesteigerte Übertragbarkeit und ein Unterlaufen eines bestehenden Immunschutzes aus. Dies bedeutet, dass die neue Variante mehrere ungünstige Eigenschaften vereint. Sie infiziert in kürzester Zeit deutlich mehr Menschen und bezieht auch Genesene und Geimpfte stärker in das Infektionsgeschehen ein. Dies kann zu einer explosionsartigen Verbreitung führen

Aha!

Aber erstmal muss noch das weihnachtsgeschäft laufen! Aber so ein gutes und wichtiges geschäft! Es lebe die freie weihnachtsmarktwirtschaft!!1! Und der expertenrat, den der herr krankheitsminister Lauterbach da eingesetzt hat, der kann mal schön beraten. Es gibt halt wichtigeres als menschenleben, egal, welche scheißpartei aus der BRD man wählt.

Und immer noch liegt eine impfpflicht in der luft, obwohl die impfungen nur noch von fragwürdigem nutzen sind:

Für den Virologen Alexander Kekulé ist, wie er im Fokus äußert, klar, „dass Omikron sowohl von Covid Genesene als auch vollständig Geimpfte befallen kann. Zweitinfektionen und Impfdurchbrüche gibt es auch bei Delta, insofern ist dieses Phänomen nicht grundsätzlich neu. Allerdings belegen die derzeit in Südafrika, dem Vereinigten Königreich, Dänemark und Norwegen beobachteten Ausbreitungsgeschwindigkeiten der Mutante, dass Omikron Geimpfte und Genesene nahezu genauso effektiv infiziert wie Menschen ohne Immunschutz“

Ach!

Ich würde mich ja freuen…

Die Todesursachen dürften neben Unfällen auf den Baustellen hauptsächlich die extreme Hitze sein, die in dem Land von Mai bis September herrscht. Nicht zuletzt die Baustellen der Fußballweltmeisterschaft haben in den letzten Jahren wegen gefährlicher Arbeitsbedingungen und nicht gezahlter Löhne Schlagzeilen gemacht, sodass der Fußballdachverband Fifa inzwischen Probleme zu haben scheint, genügend Sponsoren zu finden

…wenn der tiefenkorrupten und mafiösen maFIFA endlich das geschäft wegbräche. Aber so lange alle mitmachen, wird das wohl nicht passieren. Und eine gesellschaft ohne rechte für abhängig beschäftigte wird nicht etwa bekämpft, sondern schrittweise auch hier aufgebaut.

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich, der forsche forscher an allen fronten der erkenntnis, hat rausgekriegt, dass verarmte menschen besonders stark unter der gegenwärtigen inflazjon (mit teilweise vierzig prozent teureren lebensmitteln) leiden und dass das den p’litikern der bundesrepublik deutschland, die eine massenverarmung vorsätzlich unter dem wehen banner der „konkurrenzfähigkeit“ herbeigeführt haben, völlig scheißegal ist.

Der kriegt aber auch alles raus, dieser prof. dr. Offensichtlich!

Hej, und wenn ihr euch das heizen nicht mehr leisten könnt, dann könnt ihr ja ein paar kniebeugen machen. Davon wird einem auch warm!!1!

Oh, ich habe mich verlesen…

Bernd Müller in der telepolis so:

Die Barmer-Krankenkasse warnt: In den nächsten zehn Jahren braucht Deutschland deutlich mehr Pflegekräfte. Der Beruf soll attraktiver werden – nicht nur mit höheren Löhnen

Und ich lese da: „…nur nicht mit höheren löhnen“. Schön, wie diese fehlleistungen manchmal die wahrheit wiederherstellen. 😁️

(Das problem eines pflegenotstandes — nein, nicht eines drohenden, sondern eines bestehenden — gibt es schon seit jahrzehnten.)