Reichsbürger im wandel der zeit

Bevor es lustig-gruslige „reichsbürger“ zu bräunlichen erscheinungen am rande der gesellschaft geworden sind, gab es lange zeit gruslige reichsbürger in der BRD-p’litik, so wie etwa den BRD-finanzminister Theo Waigel (CSU), und denen wurde völlig unrelativiert im BRD-staatsfernsehen eine plattform für ihre tesen geboten. 😀

Nicht, dass noch jemand denkt, die „reichsbürger“ seien ein fänomen des internetzzeitalters, das auf einmal aus dem nichts gekommen ist…

(Hej, juhtjuhbb-aktivisten! Wenigstens das datum der sendung hättet ihr dazuschreiben können!)