Vergewaltigung des tages

Ich kann den „spiegel“ leider nicht mehr direkt verlinken, deshalb nur die archivversjon:

Drei zum Tatzeitpunkt minderjährige Mädchen müssen sich wegen sexueller Nötigung und gefährlicher Körperverletzung vor Gericht verantworten. Ihr mutmaßliches Opfer ist ein inzwischen 19 Jahre alter Mann mit geistiger Behinderung […] Zum Tatzeitpunkt waren die Angeklagten laut Gericht zwischen 14 und 16 Jahre alt. Sie sollen ihr Opfer im November 2017 in einem Partyraum in Segnitz bei Kitzingen in Unterfranken angegriffen haben. Laut Angaben der Staatsanwaltschaft Würzburg fixierten sie den 19-Jährigen auf einer Matratze, zogen ihn aus und nötigten ihn sexuell […] Die Angeklagten sollen den jungen Mann mit einer brennenden Zigarette verletzt, geschlagen und getreten haben. Die Übergriffe dauerten den Ermittler zufolge etwa 20 Minuten und wurden mit einem Handy der Mädchen gefilmt. Erst als ein unbeteiligter Zeuge hinzukam, sollen die Verdächtigen von dem Behinderten abgelassen haben

Kriegsministerin des tages

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer hat ihre Ideen für die Sicherheitspolitik vorgestellt. Sie fordert einen Nationalen Sicherheitsrat und ein stärkeres militärisches Engagement Deutschlands in der Welt

[Archivversjon]

Kriegseinsätze einer angeblichen „verteidigungsarmee“ sind das neue „einbringen“ und „verantwortung übernehmen“, frieden ist passiv und verantwortungslos. Mit solchen ideen wäre man auch in den tausend jahren zwischen 1933 und 1945 etwas geworden.

Toxische weiblichkeit des tages

Kennt ihr so genannte „frauenzeitschriften“? Diese dinger voller adels- und promigerüchterstattung, von denen sich ein fühlender und denkender mensch ganz von alleine abwendet, weil uninteressant, verlogen, dumm und menschenverachtend gleichzeitig? Diese Drecksblätter, die man nur an frauen verkaufen kann und bei denen die gerüchterstattung auch immer schön an die bedürfnisse der eiskalten frauenpsyche angepasst wird [archivversjon]?