Digitaler hokuspokus des tages

Ich habe ja schon in den neunziger jahren mit ihrer aus den siebzigern und achtzigern erworbenen neigung so esoterischer hirnverkwirlung gespottet, dass so ein horrorskop doch gleich viel glaubwürdiger und beinahe wissenschaftlich klinge, wenn es nur von einem kompjuter auf endlospapier ausgedruckt wird¹… und nicht geahnt, wie schlimm der digitale aberglaube noch über die welt schwappen sollte

Immerhin ist dies ein gebiet, in dem die künstliche intelligenz der menschlichen schon messbar ebenbürtig sein dürfte. 😁️

¹Ja, es gab seit den späten achtziger jahren mehrere klitschen, die nur davon existiert haben. Ein solches „kompjuter-horoskop“ aus schnell zusammengewürfelten standardfrasen auf endlospapier kostete rd. zweihundert mark. Das geschäft dürfte heute tot sein. Aber dafür gibt es horrorskop-äpps, und die gewinnspannen sind nur unwesentlich kleiner…

Was in der türkei ungesund ist?

Es ist in der türkei recht ungesund, als ehemaliger admiral kritik an einer von Recep Tayyip Erdoğan geplanten wasserstraße zu äußern:

Laut einem Bericht des Senders NTV wird ihnen der Versuch vorgeworfen, „mit Gewalt und Zwang die verfassungsmäßige Ordnung zu beseitigen“

Die verhandlungen für einen beitritt der türkei in die europäische unjon laufen übrigens unterhalb der medialen aufmerksamkeitsschwelle weiter.

Kötzerchen des tages

Ich sage es ja immer wieder einmal: die beitrittsverhandlungen der europäischen unjon mit der türkei wurden niemals beendet, sondern einfach nur mit etwas weniger prachtentfaltung und medialer aufmerksamkeit in brüsseler dunkelkammern fortgesetzt. Es gibt schließlich so viel schönes geld und so viele schöne billige ausbeutlinge… ähm… arbeitskräfte. Und jetzt sind ja alle mit scheißcorona beschäftigt, da kann man den autokraten vom bosporus doch mal wieder in die „gemeinschaft der demokratie und menschenrechte“ holen:

EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen und Ratspräsident Michel reisen nach Ankara. Ihr Plan: Neustart der Beziehungen mit einem schwierigen Partner

Am besten, ihr bringt ihm als kleines freundschaftsgeschenk gleich einen käfig mit dem Böhmermann drin mit! Was meint ihr, was onkel Recep Tayyip sich darüber freuen würde!

Im Gepäck haben sie ein umfassendes Angebot für den Neustart der Beziehungen mit dem schwierigen Partner, der in der Migrationspolitik für die EU unverzichtbar ist

Oh, die EU hat eine migrazjonsp’litik? Was meint ihr? Frontex ohne fachaufsicht im kwasi rechtsfreien raum? Kombiniert mit irgendwelchen zeltlagern im schlamm?

Ich würde es ja sehr begrüßen…

Unsere Füße werden auf der Erde stehen, aber unsere Augen werden im All sein. Unsere Wurzeln werden in der Erde stecken, aber unsere Äste im Himmel

Recep Tayyip Erdoğan

Ich würde es ja sehr begrüßen, wenn Recep Tayyip Erdoğan jetzt astronaut wird und feierlich die türkische flagge auf dem mond einpflanzte. Meinetwegen kann er da alle imperialistenträume unbegrenzt ausleben. Nur zurückkommen sollte er besser nicht. Meinetwegen kann die landekapsel mit dem werten herrn präsidenten auch gern zum hundertsten geburtstag der türkischen republik im mondstaub aufschlagen und zur feier des tages einen beachtlichen neuen krater machen.

Ach, der schickt andere vor… schade!

Fratzenbuch: weil geld nicht stinkt

Facebook knickt ein: Die US-Plattform wird in der Türkei eine Repräsentanz eröffnen und sich so den türkischen Mediengesetzen unterwerfen. Ein 2020 erlassenes Social-Media-Gesetz macht ausländischen Diensten mit mehr als einer Million Nutzern strenge Auflagen; angeblich unwahre oder beleidigende Postings müssen rasch entfernt werden, zudem müssen die Nutzerdaten in der Türkei registriert werden

Hauptsache, das geschäft ohne seriöses geschäftsmodell jenseits der vergällung mit reklame läuft weiter, zensur ist kein problem. Und das beste daran: die jornalismuslöcher vom süddeutschen zeitdung, die solche reize für den empörungsmuskel schön vermelden, hören nicht damit auf, das fratzenbuch zu nutzen. Die interessieren sich auch nur für ihr geschäft ohne seriöses geschäftsmodell jenseits der vergällung mit reklame.

„Marktkonforme seuchenbekämpfung“ des tages

Nachdem die türkische Regierung monatelang falsche Fallzahlen zu Covid-19 veröffentlichte und der türkische Gesundheitsminister dies Ende September zugeben musste, wurde nun am vergangenen Freitag angesichts explodierender Zahlen ein Teil-Lockdown verhängt. Obwohl das Auswärtige Amt (AA) Kenntnis über die falschen Fallzahlen haben musste, wurde erst am 9. November eine türkeiweite Reisewarnung erlassen – pünktlich zum Ende der Reisesaison

Die schlimmsten, gefährlichsten und mörderischsten coronaleugner sind nicht die vom kwatschjornalismus bizarr vergrößerten demonstranten, sondern die conronaleuger in scheißp’litik und scheißverwaltung, die hier eine „marktkonforme seuchenbekämpfung“ versuchen, scheißegal, wer dabei alles draufgeht oder wegen der spätfolgen zum ditschi wird, wäre doch sonst schade um die ganzen schönen geldmachereien. Und ihre nach scheiße stinkenden freunde aus der scheißpresse, die ihnen dabei zuarbeiten und so tun, als seien die coronaopfer irgendwelche gastwirte, tuhrismusabzocker, einzelhändler, autoindustriebetriebe und weihnachtsmarktverkäufer und nicht die menschen, bei denen gerade die willkür des gewinnorientierten pflegebetriebes darüber entscheidet, ob sie noch ein bisschen staatsversicherungsfinanziert leben dürfen oder ihr morfium zum stillen sterben kriegen, diese scheißfeinde und tintenklexenden schreibtischtäter sind natürlich auch ganz schlimme und gefährliche coronaleugner…

Aber die nach scheiße stinkenden menschenfeinde aus der scheißpresse werden ja so oder so bald verschwinden. Die korrupten, psychopatischen menschenfeinde aus scheißp’litik und die scheißverwaltung leider nicht.

Am deutschen wesen soll das internetz genesen!

Der sieg gegen häjhtspietsch und fäjhknjuhs ist vernichtend!!!1!!elf!

In der Türkei ist die Nutzung sozialer Netzwerke künftig streng reguliert, auch den Anbietern wie Facebook und Twitter droht Ungemach. Pate für die Zensurhilfe stand ein deutsches Gesetz […] Mit den neuen Regelungen habe sich die Türkei offenbar das viel diskutierte Netzdurchsetzungsgesetz aus Deutschland, zum Vorbild genommen, erklärt Sabanci: „Dieses deutsche Gesetz gleicht dem türkischen Gesetz sehr. Es ist im Kern die Grundlage für das türkische Social-Media-Gesetz. Es zwingt Anbieter rechtlich dazu, im Falle von Klagen und Beschwerden viel schneller handeln zu müssen als bisher.“

[Archivversjon]

Feiert die alternativlose, große und hochnotdemokratische koalizjon der häjhtspietsch- und fäjhknjuhs-zensurbefürworter aus CDU, CSU, SPD, scheißgrünen und der linkspartei! Sie haben ein internazjonales erfolgsmodell hervorgebracht! Endlich hat die BRD wieder eine vorreiterrolle! 🤮

Gruß auch an den ganzen dummstudierten trollfeminismus der höheren töchter und an alle schneeflöckchen da draußen! Ihr seid solche helden! 🏅

Und liebe grüße auch an die scheißjornalisten in der scheißredakzjon der scheiß-ARD scheißtagesschau, die nicht ein kritisches wort übrig hatten, als die scheißregierung dieses kotdurchtränkte netzwerkdurchsetzungsgesetz gemacht hat, das in praktisch gleichlautender formulierung auf einmal eine ganz üble scheißzensur ist, nur weils auf einmal der türkische autokrat Recep Tayyip Erdoğan in den händen hat. Was glaubt ihr regierungsfrommen analjornalisten aus scheißpresse und scheißglotze eigentlich, warum man euch als lügner betrachtet, wenn ihr solche doppelmaßstäbe anlegt, dass man nicht mehr weiß, ob man lachen oder kotzen soll.

Stirb, jornalist, stirb! Verrecke, staatsfernsehen, verrecke!

BRD-parteienstaatsfernseh-propagandawort des tages

Problempartner [archivversjon]…

Das klingt ja fast schon ein bisschen wie „akzjon sorgenkind“. Fehlt eigentlich nur noch ein BRD-bundeskanzler, der von einem „lupenreinen demokraten“ faselt. Freut ihr euch auch alle schon so sehr auf den im hintergrund weiter vorbereiteten beitritt der türkei zur europäischen unjon?

Die Türkei ist ein wichtiger Partner, ein Beitrittskandidat und ein NATO-Alliierter

Na, dann habt ihr allen grund zur freude! 🎂

Und das gefasel von „europäischen werten“ kann auch schön weiter aufrecht erhalten werden, denn die p’litikprägenden europäischen werte im brüsseler krebsgeschwür sind lohndrückerei, antidemokratie und korrupzjon.

Neues vom NATO-partner…

Vor der libyschen Küste hat sich am Mittwoch ein gravierender Zwischenfall bei der Durchsetzung des Waffenembargos ereignet. Drei türkische Kriegsschiffe verhinderten, dass ein unter der Flagge Tansanias fahrender Frachter von einer griechischen Fregatte kontrolliert werden konnte, die im Rahmen der EU-Marinemission „Irini“ im Einsatz war

Übrigens: so weit ich weiß, läuft relativ unsichtbar und vom contentindustriellen jornalismus unausgeleuchtet die ganze EU-beitrittsscheiße für die türkei weiter. Zumindest wurde nicht verlautbart, dass das von europäischer seite abgebrochen wurde. Es gab zwar vor ein paar jahren eine abstimmung im so genannten europäischen parlament, dass die verhandlungen eingefroren werden sollten, aber die EU ist ja kein demokratisches gebilde, das lustige und etwas teure EU-teaterparlament hat praktisch keine befugnisse (auch keine legislativen), und so kann das politbüro… ähm… die EU-kommissjon einfach weitermachen.

Ach ja, die türkei

Im moment werden mindestens 66 menschen aus der BRD in der türkei festgehalten, weil sie mal auf so einer S/M-drexseit ein herzchen oder däumchenhoch bei einem text anderer leute geklickt haben [archivversjon]:

Mindestens 66 Deutsche dürfen die Türkei nicht verlassen. Dazu gehört auch eine Hamburgerin, die im Oktober verhaftet wurde. Was ihr genau vorgeworfen wird, weiß sie bis heute nicht

Ich wünsche viel spaß und gute erholung beim türkei-urlaub! Zum abschluss noch ein fröhlicher gruß an alle überwachten dieser welt, die glauben, dass sie gar nichts zu verbergen hätten — haltet euch nur schön von despoten fern und hofft ganz feste drauf, dass das p’litische system in eurem heimatland nicht in den nächsten zwei jahren irgendwohin umkippt, wo alles, was ihr irgendwann mal im internetz gemacht habt, von einer freidrehenden willkürjustiz gegen euch verwendet werden kann und verwendet werden wird! So, und jetzt wieder schön datennackt machen! Die unterhose auch noch runter! So ists fein! Und immer schön das wischofon nutzen! In jedem moment eures lebens wie die gebannten idjoten auf fratzenbuch, wanzäpp, finster-gram und zwitscherchen schauen! Und das wahnzimmer mit wanzen vollrümpeln! Und immer schön mit alexa, siri, guhgell und anderen inkarnazjonen von GlaDOS labern! Habt ihr schon die corona-äpp ausprobiert? Ist voll wichtig für die volxgesundheit… :mrgreen:

In der türkei gibt es kein corona-problem…

In der türkei gibt es kein corona-problem, weil die seuche einfach mit gefälschter statistik „bekämpft“ wird. Und wer dazu komische fragen stellt, wird gleich mitbekämpft:

Die niedrigen Zahlen von Infizierten beschäftigten sehr schnell kritische Journalisten im In- und Ausland. Reflexartig reagierten die türkischen Behörden mit Verhaftungen jener, die kritische Fragen stellten und andere Zahlen in Umlauf brachten. Revolverblätter und die staatlich kontrollierte Presse behaupteten, die türkischen Gene würden die meisten türkischen Völker gegen das Virus immun machen

Übrigens: die EU-beitrittsverhandlungen mit der türkei laufen von jornalisten und öffentlichkeit unbeachtet einfach weiter.

Kriegsverbrechen des tages

Wisst ihr noch, wie türkische truppen vor ein paar monaten in syrien einmarschiert sind? Wie da fotos von verletzten menschen rumgingen, die nach einem chemiewaffeneinsatz der türken aussahen?

Nun, ich habe da nicht so viel drauf gegeben, weil ich erstmal jedes foto aus einem kriegsgebiet (und natürlich auch jede meldung) für stark von propaganda beeinflusst, mindenstens manipulativ ausgewählt, wenn nicht gar manipuliert und deshalb nicht vertrauenswürdig halte.

Es sieht nach einer untersuchung zurzeit so aus, als hätten die türkischen truppen geächtete chemiewaffen in syrien eingesetzt.

Das wäre ja eigentlich ein tema für den jornalismus. Aber doch nicht für den staatsfrommen, USA-geeichten, sich selbst als volxerziehung und propaganda verstehenden BRD-scheißjornalismus, wenn es um kriegsverbrechen von NATO-mitgliedsstaaten geht, die gerade einen angriffskrieg durchführen!

Während die deutsche Presse weitgehend schwieg […]

Verstehst du, jornalist, du verlogenes, regierungsfrommes stück scheiße! Deshalb bist du so beliebt wie fußpilz und so glaubwürdig wie Pinocchio. Echt schade, dass dieses pressesterben viel zu langsam geht…

Neues aus der türkei

Die AKP zieht den 2016 gescheiterten Gesetzentwurf, wonach Vergewaltiger straffrei ausgehen, wenn sie ihr minderjähriges Opfer heiraten, erneut aus der Schublade

Wie wäre es denn mal mit einem gesetz, dass bankräuber straffrei ausgehen, wenn sie hinterher bei der bank ein konto eröffnen. :mrgreen:

Was man in der türkei nicht mehr lesen kann…

Das brightsblog ist in der türkei gesperrt, ist natürlich keine zensur, ist nur bekämpfung des terrorismus.

Kritisiert werden in besagtem Artikel die staatlich verordneten Gebete für den Sieg türkischer Truppen bei der Nord-Syrien-Aggression. Der unerschütterliche Glaube an Allah gebe den Streitkräften der Türkei die Macht gegen die terroristischen Kurden der YPG ins Feld zu ziehen

Lasst das lachen lieber im halse stecken, die türkei ist uns da nur wenige jahre voraus. Und wenn wir eine zensurinfrastruktur nach den feuchten träumen von „oh, die armen missbrauchten kinder“ Ursula von der Leyen, jetzige p’litbüroscheffin der europäischen unjon, aufgebaut hätten, dann wären zensurgesetze gegen fäjhknjuhs und häjhtspietsch noch viel schlimmer ausgeweitet worden.