Kinderfickersekte des tages

Was für ein frömmelndes geschmeiß sammelt sich eigentlich in so einem orden, der sich dem schutz armer und gefährdeter kinder verschrieben hat? Richtig, die typisch notgeilen kristlichen „kinderfreunde“ aus katolistan, die in organisierter kriminalität strukturen aufbauen, die eine strafverfolgung langfristig verhindern.

Wer seine kinder lieb hat, hält sie aus sämtlichen instituzjonen „für kinder“ raus, denn dort sammeln sich solche leute. Und wenn es kristliche instituzjonen sind, dann sind gewalt und sogar sexueller missbrauch beinahe sicher. Müsst ihr verstehen, das ist dieser hl. geist der satansanbet… ähm… kristen, der die gläubigen in die liebe und in die wahrheit führt. 🤮

Mittelalter 2.0 des tages

Der scheidende US-Energieminister Rick Perry hält den Präsidenten nach eigenen Worten für den von Gott persönlich auserwählten Anführer der Vereinigten Staaten. Auf den Posten komme niemand ohne „Gottes Segen“, sagte Perry in einem am Sonntag ausgestrahlten Interview mit dem Sender Fox News

Hund/Schwanz

Der werte botschafter der vereinigten staaten eines teils von nordamerika hat die bummsregierung mal mit schriller hundepfeife daran erinnert, dass der schwanz nicht mit dem hund wedelt. Wie konnte es nur dazu kommen, mit der CSPDU, die kollektiv so tief im anus der USA stecken, dass nicht einmal mehr die füßlein herausschauen. Nun, der wirtschaftsmaxister Peter Altmaier von der CDU hat gar despektierliche Wörtlein in das Mikrofon gerülpst:

Auch die USA verlangen von ihren Firmen, dass sie bestimmte Informationen, die zur Terrorismusbekämpfung nötig sind, dann mitteilen.

Kurz, er hat mal wiedergegeben, was seit den enthüllungen von Edward Snowden jeder weiß. Das ist so eine nicht-neuigkeit, dass es nicht einmal mehr die vöglein von den dächern pfeifen wollen. Und jetzt sind die USA bitter, ach so bitter beleidigt. Och, diese kuller kuller tränchen! :mrgreen:

Denn jetzt ist klar und nicht mehr dementierbar, dass sogar die gegenwärtige bummsregierung Edward Snowden glaubt. Nur politisches asyl gibt sie ihm leider nicht, obwohl Edward Snowden vermutlich der zuwanderer wäre, über den ich mich am meisten freuen würde. Aber nein, der kann hier nicht unterkommen, bis er nicht mehr von seinem folter-, kriegs-, geheimdienst- und überwachungsstaat politisch verfolgt wird.

Obwohl sogar die bummsregierung ihm glaubt.

Der bundeswirtschaftskasper Peter Altmaier hat es ja gesagt.

Aber wenn man denen trotzdem so tief im arsche steckt, dass nicht einmal die füße rausgucken…

Nachtrag: Fefe hat auch was geschrieben… 😀

US-militär des tages

Im letzten jahrzehnt sind mehr kriegsveteranen der US-armee in den freitod gegangen als im vietnamkrieg gestorben sind

Wer hätte das gedacht, dass es schlecht für die geistige gesundheit ist, wenn mal als besoldeter mörder im namen der vereinigten staaten eines teils von nordamerika massenhaft leute totmacht und seine kameraden neben sich verrecken sieht? Niemand, ich wiederhole: niemand konnte damit rechnen!

Gruß auch an die BRD-scheißp’litiker, die davon reden, dass die bundeswehrmacht jetzt „internazjonal verantwortung übernehmen“ müsse.

Die falschanklage hat ihren dschobb gemacht…

…und ein mensch, der nichts weiter verbrochen hat, als verbrechen publik zu machen, wird in absehbarer zeit von den briten an den überwachungs-, kriegs- und folterstaat USA ausgeliefert, die objektiv schangsenlose falschanklage kann also wieder fallengelassen werden [archivversjon]:

Die Justiz in Schweden lässt den Vergewaltigungsvorwurf gegen WikiLeaks-Mitbegründer Julian Assange fallen. Die Staatsanwaltschaft erklärte, man werde die Untersuchung nicht fortsetzen. Das teilte die stellvertretende Direktorin der schwedischen Strafverfolgung, Eva-Marie Persson, mit. Es gebe keine ausreichenden Beweise für eine Verurteilung, obwohl man die Klägerin für glaubhaft halte

Gefickt eingeschädelt… 😦

Ich bin manchmal doch ein bisschen froh darüber, dass Edward Snowden nicht in einem dieser „demokratischen rechtsstaaten“ in der europäischen unjon sitzt.

„Selbstfahrendes“ auto des tages

Tödlicher Crash mit autonomem Auto:
Fußgänger auf Fahrbahn nicht vorgesehen

[…] Das Auto konnte verkehrswidrig die Straße überquerende Personen nicht erkennen […]

Dann nehmt doch einfach diese lästigen menschen aus dem verkehr raus und lasst das die roboter und die (schon längst bei dieser anforderung auf ganzer linje gescheiterte) „künstliche intelligenz“ machen, und schon ist das problem gelöst! Gruß vom Skynet! :mrgreen:

US-amerikanische kriegsp’litik des tages

Weg frei für die US-amerikanischen demokratie- und freiheits-panzer in syrien — nein, nicht zum schutz irgendwelcher kurden vor einem völkermord, sondern zum schutz der ölfelder [archivversjon]! Wäre ja auch scheiße, wenn der verbrennungskultur der saft zum anzünden ausgeht! Widerliches faschistisches mörderpack! 🤮

Ich nominiere Donald Trump für den friedensnobelpreis

US-Präsident Donald Trump hat erklärt, US-Kriege im Nahen Osten zu führen, war die „schlechteste Entscheidung, die jemals in der Geschichte unseres Landes getroffen wurde“. Statt breiter Zustimmung erhielt er dafür scharfen Gegenwind von Seiten einer weltweiten Kriegsfraktion. Er hat dieses Mal nämlich vollkommen recht gehabt

Zensurzwitscherchen des tages

Kubas Journalistengewerkschaft zürnt Twitter. Mittwochnachmittag (Ortszeit) hat Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel eine Rede gehalten, in der er Treibstoffmangel bestätigte und die Schuld den USA gab. Deren Sanktionen gegen Venezuela würden Kubas Treibstoffversorgung beeinträchtigen. Kurz vor der Rede sperrte Twitter auf einen Schlag dutzende kubanische Konten, darunter solche staatlicher Medien und dort beschäftigter Journalisten

Tja, werte jornalisten, wenn ihr nicht von börsennotierten US-amerikanischen unternehmen ohne seriöses geschäftsmodell wegzensiert werden wollt, solltet ihr euch vielleicht einmal nach besseren kommunikazjonskanälen als diese ganze S/M-scheiße umschauen. Und das gilt keineswegs nur für die jornalisten in kuba.

Doofnald Trump des tages

Trump verbindet Massenschießerein mit Geisteskrankheiten, zur Prävention wird ein Massenüberwachungsprogramm etwa mit Apple Watches, Fitbits, Amazon Echo und Google Home erwogen

Hej, leute, ihr könnt „frei“ bleiben und weiterhin überall schießeisen kaufen und damit rumschießen, aber damit diese freiheit gesichert wird, bekommt ihr eine totalüberwachung über die ganzen smartdinger, die ihr euch schon seit jahren in euer haus und in euer leben stellt! Das ist doch toll! Erich Mielke wäre begeistert gewesen… 🤦

Ja, wenn euch doch nur jemand vorher gewarnt hätte!

Kristentum des tages

Die röm.-kath. sankt-edward-schule in nashville (tennessee, USA) hat die harry-potter-bücher aus der schulbücherei entfernt. Gut, kann man machen. Aber die begründung dafür will einfach nicht ins 21. jahrhundert passen:

Die Flüche und Zaubersprüche in den Büchern sind echt. Ein Leser riskiert, böse Geister herbeizuzaubern

Hat eigentlich schon einmal jemand die liturgie der hl. röm.-kath. kirche auf mögliche zaubersprüche untersucht, die böse geister herbeizaubern? Das würde große teile der blutbesoffenen kirchengeschichte erklären, auch der gegenwärtigen kirchengeschichte mit ihrem hochorganisierten sexuellen kindesmissbrauch, der systematisch vom ganzen apparat gedeckt und vertuscht wird.