Datenschleuder des tages

Psychotherapeuten gehackt:
Finnische Patienten und Praxen werden erpresst

In Finnland haben Unbekannte womöglich Zehntausende Datensätze eines Psychotherapie-Zentrums abgegriffen und erpressen nun nicht nur die Firma selbst, sondern auch betroffene Patienten und Patientinnen

Na, freut ihr euch auch schon so darauf, wenn eure gesundheitsdaten ähnlich zugänglich werden, ganz so, wie der krämer, frühere farmalobbyist und medizynische totalversager, bummsminister Jens Spahn von der scheiß-CDU, es für euch vorsieht? Ach, ihr habt nichts zu verbergen? Oder ihr glaubt einfach an den datenschutz, weil das so empfindliche gesundheitsdaten sind, die ja wohl geschützt werden? Viel spaß dabei, die liste wäxt und wäxt und wäxt und die einschläge kommen näher!

Siehe auch bei Fefe