„Verantwortung übernehmen“ des tages

Die geplante Osterruhe, der harte Lockdown über die Feiertage, wird wegen rechtlicher Probleme gestoppt. Die Kanzlerin übernimmt die Verantwortung […] Um 12:30 Uhr trat Angela Merkel […]

Trat sie etwa zurück? Mitnichten:

[…] vor die Presse für ein kurzes Statement: „Das bedaure ich zutiefst, und dafür bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger um Verzeihung.“

Nein. Frau Merkel, entlassen sie erstmal ein paar völlig unfähige korrupte arschlöcher wie den herrn Scheuer und den herrn Spahn aus ihrer völlig korrupten scheißregierung, dann können wir über „verzeihung“ nachdenken!

Aber so nicht.

Und ihre ganze „marktkonforme seuchenbekämpfung“ können sie sich in den arsch stecken! Das scheißvirus interessiert sich nicht für den DAX.

[Archivversjon des artikels für den fall, dass er hinter einer berliner bezahlmauer verschwindet]

Ist es nicht toll?!

Ist es nicht toll, wie die ertappten CDU-korruptlinge jetzt „verantwortung übernehmen“, indem sie aus ihrer frakzjon austreten — aber weiter im bundestag bleiben. Ich meine: ist doch völlig verständlich bei den bezügen und sonstigen kleinen vorteilen des abgeordnetenlebens, wie etwa dem diplomatenpass und der fahrkarte für kostenloses bahnfahren mit der deutschen bimbesbahn.

Voll die „verantwortung“, die da übernommen wird.