Staatssicherheit und ordnung

Verfassungsschutz will NSU-Bericht für 120 Jahre wegschließen

Weia, muss der bitter für die staatlich besoldeten mörderfreunde, unterstützter und strafvereiteler sein! Aber zumindest sollte jetzt jedem bewohner der BRD klar sein, wo in der BRD der terrorismus herkommt: vom staate selbst, dem vater der mörder!

Advertisements

BRD-geheimdienst des tages

Der ehemalige hessische Verfassungsschützer Andreas Temme muss die Schüsse auf Halit Yozgat in dessen Internetcafé am 6. April 2006 gehört und beim Verlassen des Ladenlokals den Sterbenden hinter der Theke gesehen haben […] Im Rahmen der Vorbereitungen auf das „Tribunal“ des Aktionsbündnisses „NSU-Komplex auflösen“ hatte das Forensic Architecture Institute in Originalgröße den Kasseler Tatort des vorletzten Mordes nachgebaut, der heute dem „Nationalsozialistischen Untergrund“ zugeordnet wird

Junge welt: der lügner vom amt

NSU des tages

Der Verfassungsschützer hatte eingeräumt, kurz nach Enttarnung des NSU Akten vernichtet zu haben, um unangenehmen Fragen zu entgehen

Der wird doch bestimmt zur verantwortung gezogen, sagt man sich da. Das ist ja eine strafvereitelung. Aber nein doch! Schließlich ist hier die BRD, da gibts kein recht, das in die STASI reinragen könnte.

Die Aktion wird für Lingen wohl ohne Konsequenzen bleiben. Die Staatsanwaltschaft Köln hat jetzt mitgeteilt, dass sie keine Ermittlungen gegen ihn einleiten wird

Auch weiterhin viel spaß mit dem p’litisch explizit gewünschten rechtsfreien raum der BRD-geheimdienste.

Hej, idjoten! Fühlt ihr euch endlich sicherer?

Allzeithoch für Stille SMS und Funkzellenauswertung

Das war eine anfrage an die bundesregierung. Was euer gewöhnlicher mitmensch polizist tut, ist ländersache — die auskunft bezieht sich auf bundespolizei, zoll und verfassungsschutz. Heise macht das wenigstens kurz im text klar:

Es liegen keine Zahlen zum Einsatz durch die Landeskriminalämter vor

Dieses „ermittlungsinstrument“ wird also noch häufiger angewendet, als die zahlen vermuten lassen.

Da habt ihr doch eure sicherheit! Ihr ladet sogar selbst die batterien für eure überwachungswanzen, damit ihr auch immer schön pokémons fangen und erbrüten könnt, ihr verblendeten! Die sind fast so gut wie glasperlen. Polizei ist überall. Nirgends ist gerechtigkeit. Und alle machen mit.

NSU des tages

NSU-Skandal:
Jetzt schon 23 Handys im Fall Corelli gefunden

23.

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß mit dem BRD-inlandsgeheimdienst, die im zweifelsfall jede neubraune mörderbande unterstützt und vor strafverfolgung schützt. Dem wurden übrigens gerade — ihr wisst ja: es ist fußball; schland, schland, hirnverbrannt — die „kompetenzen“, also zu gut deutsch: die möglichkeiten zur durch unrechtsgesetze legalisierten menschenrechtsverletzung, vom bummstag ausgebaut. Natürlich mit parlamentarischer kontrolle. Hat ja immer total gut so funkzjoniert.

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich macht mal wieder einen nebendschobb als voll investigativer jornalist und hat dabei rausgekriegt, dass so ein geheimdienst nicht nur in jeder braunen kriminalität in der BRD drinhängt, sondern dass außerdem auch noch geheimgehalten wird, was ein geheimdienst so tut. Mit zittern in der brust und mit dem gefühl, eine große entdeckung gemacht zu haben, hat er daraufhin die folgende überschrift formuliert:

Prozess um Überfall von Ballstädt
Verfassungsschutz hält geheime Dokumente zurück

Anzunehmen, dass BRD-inlandsgeheimdienstler ihrer freunde aus der naziterrorszene jemals juristisch belasten würden, wäre allerdings auch absurd.

BRD-inlandsgeheimdienst des tages

Wer baut in der BRD den neubraunen terrorismus auf und hat ihn über jahre hinweg finanziert? Klar, der BRD-inlandsgeheimdienst mit dem höhnischen namen „verfassungsschutz“ tat und tut das unter einsatz von steuergeldern.

Ich wünsche euch allen auch weiterhin viel spaß dabei, eure steuern zu bezahlen

„Klugheit“ des tages

Die USA etwa haben eine kluge Wirtschafts- und Sicherheitspolitik betrieben: Nahezu alles, was im Cyber-Raum relevant ist, Router, Hardware, Software, ist amerikanisch. Das erleichtert das Aufbrechen von Kryptosoftware, und das erleichtert die Auslieferung von Daten auf der Grundlage amerikanischen Rechts

Eine begeisterte und entgeisternde einlassung von Hans-Georg Maaßen, dem präsidenten des BRD-inlandsgeheimdienstes „verfassungsschutz“. Ich wünsche diesem volxüberwacher in der tradizjon Mielkes, seinen beamteten zuarbeitern und seinen kollegen und kolleginnen im folter- und unrechtsstaat USA viel spaß beim entschlüsseln!

-----BEGIN PGP MESSAGE-----
Version: GnuPG v1

hQIMAxQiimOGDJwCAQ/6A3VbYcUy/u3BBjEPuX9oYqTNe6ciRCX3Neb0ZSdyynoR
u51SiunyAlQI4ND+3lC05+2SF4OuJqhNHYBeNErxYTPvtR1hLyN8inkNtSDZqGeQ
GaVnhGOyIZaFlA4BfN+jfEnpoNYB+fZr0+NkPFplKbnEMDqhNcBn3DOTJLdiSzDH
79YnFbTxmS8bWF1BGpR9xmt+Q60FwvxtooN6a96AYDXVNQFp4OEEKTzHOfXBSYkp
81SfvhYTdMLoE2sH40yeDb6fRZlxuBavROoI0pEfMgEUuj96LQWvaTo6JRBQHFsI
vxvmUVhlME2RiJ613etyJENdExLoBjbIaQSLGABs4bLg0Mu1lO+xNEkb81DNIpI8
d3r5HFLPO/f+qFDQWo+VozvWLMeAMWUiYG0Mdj5+a/l8bDHvVC9pujugsNK96uxt
QIPb4UxY537rKElCf1amyUa8H0cb5hPSdGXnITgVWA+iGHS9fh5RWkKJCcHcVQo+
B5q1R8k85rEfrnE0HUdz5CCSQCSqzY+eGZxt19Kqkt8sTPQEyOFUQZropIJrVKJ4
PwRBWAJujB1djRHbLJ1xbIs25HDZlAmN7r16OeAPb+9MVRw8aQvVMYs8rCahxEaW
vhugagTRGDVeAp3m3j2ztAMxFOD96mHA5S+pzdIcydnk8fsnpXwGzxWVrTQ9xV/S
gwGyxYc7GhPIAsrTExzdrYJAI+Ua69SmS6TByu/uJYBWS06wgjUVzjJYcB7xI2ji
NYxHlbHxS1YVgIyVQ7AEENzuIxok7KLglQj2J6pq+XpXtMBsZXUg4A6LoNJ7omOs
2BjWnZI/q/Yn2TXLacp0IKX+D+OWr7Pg9CPxP0cjbKMfJ966
=R8q4
-----END PGP MESSAGE-----

BRD-inlandsgeheimdienst des tages

Na, was meint ihr, wo man dann schließlich ein „verschwundenes“ händi eines dubiosen, vom BRD-inlandsgeheimdienst „verfassungsschutz“ mit geld gemästeten V-mannes wiederfindet?

Neues Handy von V-Mann „Corelli“ aufgetaucht

[…] Welche Daten auf dem Handy gespeichert sind, prüft derzeit das Bundeskriminalamt. Das Telefon, das jahrelang verschwunden war, war im Sommer 2015 in einem Panzerschrank des BfV aufgetaucht. Dort soll es vier Jahre lang gelegen haben. Erst jetzt konnte es angeblich dem V-Mann zugeordnet werden […]

Na, so ein zufall aber auch! Bestimmt genau so zufällig wie der sehr überraschende tod dieses wichtigen zeugen oder die zufällige aktenvernichtung beim verfassungsschutz, als auf einmal ein untersuchungsausschuss eingerichtet wurde.

Auch weiterhin viel spaß mit den mörderbandenfinanzierern und -helfern aus den polizeien und geheimdiensten der BRD! Demokraten und verfechter der idee des rechtsstaates würden diesen laden namens „verfassungsschutz“ ja zumachen, aber demokraten und verfechter der idee des rechtsstaates regieren nun einmal nicht in der BRD.

Schlagzeile des tages

Der Tagesspiegel -- NSU-Skandal: Brandenburger Verfassungsschutz verhinderte Festnahme des NSU-Trios -- Das Innenministerium in Brandenburg hat offenbar 1998 die Festnahme der Terrorgruppe NSU verhindert. Im Landtag wird nun ein Untersuchungsausschuss wahrscheinlich. Selbst die Linken, die mitregieren, fordern Aufklärung

Auch weiterhin viel spaß mit den inlandsgeheimdiensten der BRD nach den vorstellungen von innenministern der BRD! Als ergebnis des untersuchungsausschusses werden sich vermutlich wieder innenminister der BRD hinstellen und eine ausweitung und stärkere personelle ausstattung der inlandsgeheimdienste der BRD vorantreiben, wisst schon, wegen der pösen terroristen und damit ihr euch alle weiterhin sicher fühlen könnt…

Und in die kwalitätsjornalistischen BRD-zeitungen lassen sie dann reinstempeln, dass Wladimir Putin hier höchstpersönlich die braunen organisazjonen aufbaut.

Kwelle des bildschirmfotos: internetz.

Wahres wort des tages

Bodo Ramelow täte gut daran, diesen Saustall von Thüringer Verfassungsschutzbehörde zu schließen und aufzulösen. Damit wäre zwar die rechte Szene um NPD, Pegida und AfD in seinem Land noch nicht abgeschafft, aber es wäre ihr eine wichtige Finanzierungsgrundlage genommen

BRD-inlandsgeheimdiest des tages

Verfassungsschutz hilft Neonazi
V-Mann-Führer löscht belastendes Material aus dem Internet und behindert Ermittlungen des BKA.

Auch weiterhin viel spaß mit den horch- und morddiensten der BRD, die weiterhin ziemlich unkontrolliert aus einem rechtsfreien raum heraus operieren — mit jetzt noch mehr überwachungskompetenz und mit unreguliertem zugriff auf so genannte „vorratsdaten“. Die stellen sich im zweifelsfall schützend vor braunen mordbrennerbanden, während ihre freunde aus der scheißp’litik einen von „terrorbekämpfung“ blahfaseln, um die hirne zu pflügen. Wäre ja gelacht, wenn man die BRD nicht wieder zu einen offen faschistischen staat ummodeln könnte!

„Verfassungsschutz“ des tages

Nunmehr steht fest, dass die Verfassungsschützer hinter den Kulissen sehr wohl aktiv in die Politik eingegriffen. So sabotierten die Schlapphüte 1953 den Bundestagswahlkampf der damals noch nicht verbotenen KPD, in dem sie die Lieferung von 30 Millionen Drucksachen umleiteten, so dass diese nicht mehr rechtzeitig genutzt werden konnten