Früher, als versjonsnummern noch bedeutung transportierten…

Nun ist es aber soweit: die Hauptentwicklungsphase ist beendet und aus 4.21 wird 5.0, wie der Commit zum ersten Release Candidate zeigt […] Wie Torvalds in einer E-Mail vom Sonntag in der Linux Kernel Mailing List schreibt, gebe es trotz der neuen Major-Release-Zahl kein besonderes neues Feature, das diese neue Versionsnummer rechtfertige

Kommen sie, herr Torvalds, bis sie die (bedeutungsfreien) hohen versjonsnummern von feierfox und krohm überholen, müssen sie aber noch eine menge neuer versjonen machen… 😀

Übrigens: dass herr Torvalds mit seinen fingern und zehen nur bis zwanzig zählen könne, ist eine ausgesprochen faule ausrede. Ich kann allein mit meinen zehn fingern bis 1023 zählen, und wer einen betrübssystemkern schreibt, sollte wissen, was das binärsystem ist. :mrgreen: