Antroposofie des tages

So ein bisschen rassism… ähm… psychisches kaputtmachen eines dunkelhäutigen „äfflingskindes“ fällt an einer schule nach Rudolf Steiners vorstellungen ja gar nicht weiter auf, das kann schon mal ein paar jahre gehen. Fällt ja in diesem kontext gar nicht weiter auf. Getan wird erst was, wenn rauskommt, dass die eltern für die NPD kandidieren.

Merke, antroposof: legale p’litische betätigung der eltern (nein, ich bin kein NPD-anhänger) ist ein grund…

hre heute neunjährige Tochter sei verängstigt, habe durch die Mitschülerin körperliche Gewalt erfahren.

…aber gewalt und psychoterror eines kindes gegen ein anderes kind wegen seiner anderen hautfarbe ist kein grund. Da weißt du, in was für einem laden du bist, antroposof, du verkapptes stück herrenmensch!