Katolizismus des tages

Ein schaudern geht durch den vatikan, erste kristliche verschwörungsteoretiker mit bischofshintergrund sehen schon die hl. röm.-kath. kirche gefährdet: der papst hat im vatikanischen adressbuch nicht mehr seine ganzen titel vorm namen stehen, sondern sie stehen mit der anmerkung „historische titel“ nach dem namen [archivversjon]. Der weltuntergang kann nur noch eine frage von wenigen stunden sein!!!1!! Hoffentlich funkzjoniert der urbi-et-schwurbi-zauberspruch zum hasen- und eierfest noch, sonst gibts keine vergebung und alle schäflein werden brennen, brennen, brennen! So ein ewigkeit dauert verdammt lange… 🐑🔥

Aber schön zu sehen, mit was für einer scheiße man sich am vatikan beschäftigt. So was lebt, und Jesus musste sterben!

Erpressung des tages

Dieser Kriminelle hat damit begonnen, E-Mails in die ganze Welt zu versenden, indem er angeblich den PC seines Opfers gehackt habe. Als Lösegeld verlangt er 4.000 Dollar in Bitcoin (BTC). Er nennt seine Bitcoin-Adresse und gibt 24 Stunden Zeit für die Zahlung. Wenn das Opfer sich weigert, droht der Hacker auf diesem Weg das Coronavirus an die Familie des Betroffenen zu übertragen. Da fragt man sich, wie er das machen würde, nur um zu sehen, ob er eine Erklärung dafür abgeben würde

Sind wir auf dem weg in die idiocracy so weit vorangeschritten, dass erwaxene menschen glauben, dass man ein biologisches virus auf dem gleichen weg übertragen könne wie ein kompjutervirus? Also menschen, die so erwaxen sind, dass sie auch 4 kilodollar in bitcoin wexeln können? Wenn solche betrugsnummern laufen, dann muss es ein paar leute geben, die das glauben.

Da hilft nur noch hubschraubereinsatz…

Juchu, bjelorussland hat jetzt corona endgültig besiegt, und zwar mit hubschraubereinsatz:

Metropolit Pawel (68) habe am Sonntag eine „Luftprozession“ mit einer Ikone der Muttergottes unternommen und die Hauptstadt Minsk vom Helikopter aus mit Weihwasser besprengt, „damit der Allmächtige unser Land und das fromme weißrussische Volk vor der verhängnisvollen Epidemie schützt“, teilte die Kirche mit

🤦

Und ich depperchen dachte immer, die katolen mit ihrem weltweit in der glotze übertragenen großpfaffen, der zweimal im jahr auf einem balkon einen lateinischen zauberspruch vorliest, mit dem sich jeder minderfromme mensch hokus pokus durch bloßes anhören aus der hölle heraus und in den himmel hineinzaubern könne, seien an hl. blödheit, religjös verbrämten aberglauben, kristenwuhduh und bullschitt nicht mehr zu überbieten.

Was bin ich froh, mein leben in einer zeit gelebt zu haben, in der diese ganze kristliche scheißreligjon nicht so unentrinnbar stark die gesellschaft prägte — und selbst diese unbedeutender gewordene, aber immer noch allgegenwärtige und vom staat mit geld gepämperte kristliche scheißreligjon war in ihrer gewaltlust, raffgier und kalten menschenverachtung für mich unerträglich genug.

Juchu, auf gehts, nocheinmal ins mittelalter! Ich komme nicht mehr mit. Viel spaß, leute!

Dieser Jesus, um den diese kristen immer so einen herrmann machen, der kommt übrigens auch nicht mit. Er wird im zweifelsfall vorher von den kristen gekreuzigt. Oder in eine klapsmühle gesteckt, um dort langsam und kwalvoll zu sterben, erst innerlich, dann körperlich.

Auch in nicaragua…

Auch in nicaragua und brasiljen hat man richtig tolle ideen gegen die corona-pandemie:

[…] in Nicaragua rief die Regierung zu einem Marsch gegen den Erreger auf

Das wäre doch auch ein modell für die BRD. Dazu noch ein paar lichterketten und eine öffentliche großandacht mit allen großpfaffen aus der BRD, und dann wird corona schon wieder verschwinden!!!1!elf! 🤦

Au mann, dieses einundzwanzigste jahrhundert ist ein guter grund zum sterben.

Reichsheulboje des tages

Die Rechnung, mit der Naidoo seine Verschwörungstheorie stützt, klingt abenteuerlich: „Friday for Future“ werde „FFF“ abgekürzt, und der Buchstabe „F“ stehe an sechster Stelle im Alphabet. „Dann weiß man auch wieder, wer dahinter steckt“, so der Sänger. Die Zahl 666 gilt als Synonym für den Antichristen, den Satan

[Archivversjon]

Hui, der kann ja rechnen, der Xavier! Und wenn die normalen rechenoperazjonen wie addizjon und multiplikazjon nicht zum ziele führen, dann wird eben die zeichenkettenverkettung mit dazu genommen. Vor uns liegt die entwicklung einer völlig neuen matematik¹.

Übrigens finde ich es begrüßenswert, dass vollidjoten, die jeden tag ein vollbad in ihrer knüppeldummen psyche nehmen, statt mal ihren gottgegebenen verstand zu benutzen, aus dem fernsehen entfernt werden. Allerdings ist so ein unfreiwilliger komiker wie Xavier Naidoo da nur ein bescheidener anfang, und vermutlich auch noch am falschen ende. Entfernt mal lieber die arschlöcher aus den BRD-parteienapparaten aus der glotze, die allesamt ganz fest daran glauben, dass die unsichtbare hand des marktes und vor allem der märkte hokus pokus unser leben viel viel besser machen wird, so dass man fortan auf jede politische gestaltung zum interessenausgleich völlig verzichten sollte, wenn man seine korrupte BRD-p’litik macht. Und ja, das gilt auch für diese angebliche „alternative“, die in wirklichkeit nur alt und naiv ist. Aber die ist eh schon halb mit der NPD fusjoniert. Da wäxt zusammen, was zusammen gehört!

¹Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres, denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist 666 — Offb. 13:18, zitiert nach der nahezu wortwörtlichen (und schwer lesbaren) alten elberfelder übelsetzung aus dem jahr 1905. Es ist klar vom „rechnen“ die rede, nicht vom „zeichen aneinanderfügen“, und so ein schwätzelnder bibelkenner und verschwörungskrist wie Xavier Naidoo sollte das auch wissen. Ansonsten taucht die zahl 666 in der bibel nur als jährliche steuereinnahme des königs Salomo auf, siehe 1.Kön 10:14 und 2.Chr 9:13 sowie als anzahl der rückkehrer aus der sippschaft Adonikams, siehe Esra 2:13, also nix mit deibel. Aber so gründlich hat Xavier, die reichsheulboje, gewiss niemals gelesen…

Geschlechtsumwandlung

Hej, ihr da im krankenhaus, eure operazjon für meine geschlechtsumwandlung war erfolgreich, und ich verklage euch jetzt, weil ihr mir meinen wunsch nach geschlechtsumwandlung nicht einfach ausgeredet habt [link geht auf eine englischsprachige kwelle]. Aber wenn ihr ein*e*n LGBT nicht so früh wie möglich operiert, ist das auch fast eine folter und gar nicht gut…

Liebe trans*genderx, dann operiert euch doch einfach selbst! 🤦‍♂️🤦‍♀️🤦🏿‍♂️🤦🏿‍♀️

Katolistan des tages

Jan-Heiner Tück, teolügner in der hl. röm.-kath. kinderfickersekte, findet, dass es nicht etwa religjöse neutralität sei, sondern eine privilegierung von religjonslosen, wenn man die kristlichen galgenfetische in öffentlichen gebäuden abhängt. Der war gut! 😂

Hey, professorchen Tück, du gut alimentiertes pfäffisches gesocks auf den staatlich gut besoldeten gotterklärungslehrstuhl, check your privilege!

Was es nicht alles gibt!

Plazentaglobuli… 🤦

Wirkungsbereich: Pflege, Ablösung, Kinder, Ohren, Hals, Larynx, Darm, Genitalien, Erschöpfung.
Gemüt/Lebenssituation: Kinder, die Fürsorge brauchen oder verlangen (…) bei überbehüteten Kindern (…). Massive Ärgerlichkeit, Wut und viel Streit mit der Mutter (…) Erschöpfung durch zu viel Fürsorge

Gibt es eigentlich ein wirksames alternativmedizinisches medikament gegen leichtgläubigkeit? Aber bitte etwas, dessen wirkung über den placebo-effekt hinausgeht.

Und nun das kristlich korrekte weihnachtsspiel

Pünktlich zur Weihnachtszeit hat es ein Jesus-Simulator auf Steam geschafft […] Das Spiel soll die Geschichte von Jesus von der Taufe bis zur Wiedergeburt verfolgen. Im Zentrum stehen auch Wunder, die man selbst vollziehen soll und die Rettung der Welt

Und wenn man es geschafft hat, wird man in einen berg trockener hostien verwandelt, der zwar nach nix schmeckt, aber trotzdem von den gläubigen in kannibalistischen ritualen aufgegessen wird. 🍽️

Nicht der postilljon. Und vor allem: kein witz!

Hier die neuesten und heißesten njuhs aus peenemünde:

BDI-Präsident:
Deutscher Weltraumhafen „kein Witz“, sondern Schlüsseltechnologie

Von S21 lernen, heißt siegen lernen! Die BRD braucht den ersten unterirdischen weltraumbahnhof der welt!!!1!!elf!

Hej, und die ganzen menschen, die sich trotz vollzeitdschobb in den BRD-städten keine vom freien markt geregelte wohnung mehr leisten können, die können ja einfach astronauten… ähm… kosmonauten… ähm… weltraumautofahrer werden! Mit scheißegal-auf-die-paar-milljarden staatlich geförderten kleinraketen, dieselgetrieben; steuerung von bosch, VW, daimler und BMW, T-systems und siemens und die anderen üblichen verdächtigen aus korruptistan kriegt man auch noch ins boot… ähm… raumschiff. Da ist endlich platz für alle! Und kein tempolimit! Ad astra! :mrgreen:

Das wird ja immer kuhler. Fysik kennt dieser halbverschimmelte hirnstummel von sprechpuppenoberhonk des BDI, dieser Dieter Kempf, auch nicht:

So könne man etwa Waldbrände mit Flugzeugen suchen – oder einen Satelliten ins All schießen

Ich wills mal so sagen: wenn man den brennenden wald schon aus einer umlaufbahn heraus detektieren kann, ist es ein kleines bisschen spät. Aber ich bin ja angesichts der bestürzenden intellektuellen minderleistungen des herrn Kempf schon froh, dass er nicht auch noch vorgeschlagen hat, den waldbrand aus dem weltraum zu löschen.

Man könne das Land mit Funkmasten zupflastern oder auf ein Satellitennetz setzen

Ich wills mal so sagen: die elektromagnetische feldstärke nimmt mit dem kwadrat der entfernung ab. Das sollte übrigens jeder mensch schon einmal gehört haben, der einen realschulabschluss geschafft hat. Es ist allgemeinbildung. Es ist noch nicht einmal schwierig, einzusehen, warum das so ist, sondern eher anschaulich. Wie der händiempfang ist, wenn die näxste antenne im funklochland BRD ein paar kilometer entfernt ist, weiß vermutlich jeder. Dann kann sich wohl auch jeder vorstellen, wie der empfang ist, wenn die antenne ein paar hundert kilometer entfernt ist. Das signal ist dann rd. zehntausendfach schwächer und nur noch mit richtantennen (siehe satellitenschüsseln für fernsehempfang) zu nutzen. Genau das richtige händizubehör, so eine schüssel! Passt zu bananistan! 😀

Beim autonomen Fahren schließlich sei man zwingend auf Positionsdaten aus dem All angewiesen

Ich wills mal so sagen: GPS gibt es schon, und es funkzjoniert. Die europäische alternative galileo ist so gut wie fertig und funzt ebenfalls. Das alles ganz ohne die weltraumautos aus der BRD-weltraumgarahsche.

Immer wieder lustig, wofür die „selbstfahrenden“ autos herhalten müssen, von 5G (wofür ich immer noch keinen erzwingenden anwendungsfall sehe) bis hin zum teuren feuerwerk eines BRD-raketenprogrammes. Hl. hölle! Was ist dieser Dieter Kempf für ein widerwärtiges gesäuge, dass er sich getraut, die intelligenz der menschen in der BRD dermaßen offen zu verachten und zu verspotten? Was sind das für mitmenschen, die ich habe, die ihm für eine dermaßen breit und beleidigend dargebrachte verachtung nicht einfach mal eine ordentliche backpfeife reinschellern? Der hätte echt lieber trickbetrüger werden sollen, der Dieter Kempf, denn dazu hat er mehr talent.

Dass die parteienapparate nur noch abschaum und geschmeiß hochspülen, gehört zu den traurigen tatsachen, an die ich mich inzwischen gewöhnt habe, aber wenn der allgemeine käsige hirnzerfall auch noch die wirtschaft ergreift, ists eh bald vorbei mit der BRD. Egal, ich habe mein leben ja auch schon so gut wie hinter mir. Wehe denen, die nach uns kommen! Da werden sicherlich die felder mit isotonischen getränken gegossen. 😦

Ich finde ja, dass man den weltraumautohof auf dem gelände des fluchhafens BER bauen sollte. Endlich gibts einen „guten“ grund, da noch ein paar milljärdchen øre geld anderer leute mehr in den sand zu setzen, während rd. 1,5 prozent der bevölkerung der BRD obdachlos sind. Da stehen sogar schon gebäude, die sowieso teilweise abgerissen und teilweise stark umgebaut werden müssen. Wenn dann mal ein start aus der weltraumauto-garahsche berlin schiefgeht und brennende, hydrazingetränkte trümmer vom himmel fallen, fänden die wenigstens ein ziel, das ich nicht vermissen würde: scheißberlin. Oder vielleicht doch lieber einen flugzeugträger für die bummswehrmacht? Den braucht die BRD doch für ihre friedenstruppen. Damit kann man sogar in äkwatornähe fahren, um mehr schwung von der erde mitzunehmen. Kommt, der erste raketenträger der welt, mit fördergeldern aus der staatskasse und privatisiertem reibach, die bummswehrmacht zahlt den sprit und die industrie kassiert das geld für die raketenstarts, da kann man doch gar nicht „nein“ zu sagen. 🤮

Gruß auch an Markus Söder, der ganz ohne jeden witz mit beiden beinen fest auf dem bayerischen boden der bierzelttatsachen steht! Ihr seid alle solche helden! Mit euch gehts direkt in die idiocracy! Einige sind sogar schon angekommen…

Relikwienhandel des tages

Graugrüne strickjacke mit benutzungsspuren, seit 1993 ungewaschen, mit auffälligem brandloch: zum schnäppchenpreis von jetzt nur noch 300.000 øre [archivversjon]

Der Chef des Auktionshauses, Darren Julien, sagte vor der Versteigerung, die Jacke sei das wichtigste Kleidungsstück, das Cobain jemals getragen habe, und damit so etwas wie der „Heilige Gral“ seiner Garderobe

Fallt nieder und betet an! Viel spaß in der kirche eures kopfkinos, vollgerümpelt mit dem abrieb eurer heiligen, über den ihr die lebenden vergesst, ihr vollidjoten! ⛪

Die von irgendwelchen kulturellen leichenhausbewohnern überteuert gekaufte scheißstrickjacke sieht natürlich nur so geil aus, wenn Kurt Cobain drinsteckt.

Und der hat sich leider den kopf mit einer schrotflinte weggeschossen. Vermutlich auch, weil es solche vollidjoten auf der welt gibt. 😧

Was hat uns denn noch ganz dringend gefehlt?

Love Magenta:
Bluetooth-Unterwäsche der Telekom fürs Liebesleben

[…] vernetzte Unterwäsche mit Bluetooth-Chip, die dem Liebesleben der Käufer neuen Schwung bescheren soll

Die näxste steigerung ist dann die automatisierte partnerwahl durch irgendwelche big-däjhta-überwachungsunternehmen — nebst stimulation über smarte elektrostimulierer, falls es dann doch nicht auf dem ersten blick klappt. Genau richtig für leute, die nicht einmal mehr die eigene lustempfindung hinbekommen. Die kippen sicherlich demnächst auch isotonische getränke auf die äcker.

via @benediktg5@twitter.com

Auf, auf! Zum mond!

So, und nun zu den milljardärsvergnügungen. Wie wäre es denn mal mit einer BRD-mondmissjon? Beim bummsverband der deutschen industrie haben sie vermutlich irgendwo ein paar leider nicht mehr richtig funkzjonierender reichsflugscheiben gefunden und gleich ganz tolle ideen gekriegt, was hier in der BRD mal als großprojekt mit staatsknete gepämpert werden könnte. Und wie man an der forderung nach „einer frau“ für diese mondfahrt sieht, statt nach der forderung nach einem halbwegs kwalifizierten selenonauten, scheiß aufs 23. kromosomenpaar, ist der feminismus als propagandistisches hilfsmittel inzwischen sogar in den propgandaideen der übelstdenkbarsten großkapitalistischen geldsäcke angekommen. Wenn feminist*innen denken können, dann sollte ihnen das eigentlich ein bisschen zu denken geben. 🧠

Aber es wäre schon sehr lustig, wenn eher das schwarz-rot-bananengelbe banner der bummsrepublik unter patridjotischen lobgesängen der tagesschau schlaff im windlosen mondstaub stecken würde — ein kleiner schritt für eine menschin, aber ein großer geldkwell für ein paar handvoll schon unverschämt reicher arschlöcher — als dass mal ein paar andere BRD-projekte wie zum beispiel BER und S21 fertig werden. 🤣