Für die tagesschau…

…heißt das heiße sommerwetter jetzt wärmebelastung [archivversjon]. Klingt ja auch viel schlimmer als „sonniges und heißes sommerwetter“. Und natürlich muss auch gleich wieder aufs klima hingewiesen werden — da wünscht man sich ja fast einen völlig verregneten scheißsommer, damit das mal aufhört.

Seuchenbekämpfung des tages

Vom 02.04. bis 05.04.2021 werden in Steinhude die Großparkplätze und die Badeinsel gesperrt

Oh, wie schade! Die badeinsel am steinhuder meer wird gesperrt, sonst kriegen wir ja alle corona, wenn die menschen ins wasser hüpfen wollen. Statt eines kommentares nur das hier:

Wettervorhersage für die näxsten tage -- Karfreitag, 2. april: 4 bis 8 °C -- Samstag, 3. april: 0 bis 9 °C -- Ostersonntag, 4. april: 4 bis 7 °C -- Ostermontag 5. april: 1 bis 6 °C, vormittags regnerisch

Wer weiß, was ohne dieses tief logische und absolut sinnvolle verbot und die sperrung der badeinsel bei wunderschönem badewetter für ein seuchenherd von coronaparty entstanden wäre!

Aber coronapartys in kirchen und schulen! Ihr könnt mich auch mal alle am arsch lecken!

Contentindustrie des tages

Kurz verlinkt: schneewalze und blutschnee. Nur, falls sich jemand fragt, warum die menschen eigentlich immer dümmer, psychisch gesteuerter, stressiger und asozjaler werden — sie werden von nach scheiße stinkenden scheißjornalisten mit ständiger künstlicher erregung zur externen aufmerksamkeitsausrichtung dazu gemacht. Zum beispiel, weil es im winter zur abwexlung mal winterliches wetter gibt.

Und das alles nur, damit werbeplätze besser vermarktet werden können, was das eigentliche geschäft des stinkenden scheißjornalismus ist — und die lüge der scheißreklame ist der eigentliche inhalt des stinkenden scheißjornalismus.

Stirb, scheißjornalist, stirb! Verrecke, verleger, verrecke! Ohne euch arschlöcher wird die welt gleich ein bisschen erfreulicher.

Jornalismus und wirklichkeit

Scinexx so:

Himmelsschauspiel: In der Nacht zum Montag erreicht der Meteorschauer der Geminiden seinen Höhepunkt. Mit rund 150 Sternschnuppen pro Stunde und vielen besonders hellen und langsamen Meteoren sind die Geminiden der ergiebigste Sternschnuppenregen des Jahres. In diesem Jahr sind die Beobachtungsbedingungen dank Neumond besonders günstig: Am dunklen Nachthimmel stechen die hellen Sternschnuppen deutlich hervor

Die wirklichkeit so:

Wettervorhersage für das kommende wochenende. In der nacht von sonntag auf montag ist es durchgehend bewölkt, am montagmorgen beginnt der regen. Erst ab montag nachmittag klart es etwas auf

Wolkenbeobachtung kann man an jedem tag im jahr machen, da braucht man es nicht, dass die erdbahn durch eine kleine staubwolke geht… 😉

Und nun zum wetter

Wisst ihr noch, letztes jahr im schönen, heißen und sehr trockenen sommer? Diese rekordtemperatur von 42,6°C, die im emsland gemessen wurde? Und dann wie der speichelfluss des pawlowschen hundes die jornalistischen klima-alarmtöne, die darauf folgten? Einschließlich brennpunkt nach der tagesschau, wisst schon, weil es sommerwetter im sommer gab.

Stellt sich doch raus: diese messstazjon des deutschen wetterdienstes hat ein kleines problemchen und misst wegen ihrer lage generell immer recht hohe werte.

Handelt es sich hier bloß um eine Posse zwischen Wetter-Nerds? So einfach ist es nicht. Hitzerekorde können in Zeiten des Klimawandels gar nicht unpolitisch sein, vor allem wenn sie den alten Wert um mehr als zwei Grad übertreffen – was in der Wettergeschichte nur selten vorkommt. Mit Rekordwerten wird Klimapolitik betrieben, sie taugen als Menetekel einer um sich greifenden Klimakrise. Die Öffentlichkeit reagiert weniger auf langsam steigende Durchschnittswerte, sondern vor allem auf plötzlich auftretende Extremereignisse und -werte

Ich wünsche euch im staatlichen lyssenkoismus der BRD auch weiterhin viel spaß mit der zu propagandazwecken missbrauchten wissenschaft — und mit wissenschaftlern in staatlich angemästeten organisazjonen (und universitäten), die das gern mit sich machen lassen. Gruß auch an die fernsehmeteorologen im wohnungssteuerfinanzierten BRD-parteienstaatsfernsehen und an die tagesschau-redakzjon!

Und nun zum wetter

Für die näxsten tage steht ein seltenes und gefährliches wetterfänomen zu befürchten: warmes, trockenes, sonniges sommerwetter. Ich erwarte jetzt schon die brennpunkte im parteienstaatsfernsehen, mit extraschrillem alarmton, denn es wird ja heiß.

Tagesschau des tages

Eine eingestürzte Autobahnbrücke, überschwemmte Straßen, gesperrte Bahnstrecken: Heftige Unwetter haben in Südfrankreich, Norditalien sowie in Griechenland schwere Schäden angerichtet

[Archivversjon]

Ich frage mich ja, ob die autobahnbrücke wegen des unwetters eingestürzt ist, oder ob sie einfach nur so marode war wie etliche autobahnbrücken in der BRD und ob die tagesschau-redakzjon mit ihren ganz spezjellen relevanzkriterjen ein kleines, unterschwelliges „die heftigen unwetter bringen uns demnächst alle um“ verabreichen wollte.

Aber ich höre ja auch immer das gras waxen, ich weiß…

Und nun zum wetter

Das wusste ich auch noch nicht [archivversjon]:

Auf der Webseite des rbb findet man zudem „aktuelle Temperaturen“ und Angaben zur Witterung aus vielen Orten in Berlin und Brandenburg […] Kachelmanns Kritik ist, dass es sich bei den Informationen auf der rbb-Webseite gar nicht um echte Messwerte handle, sie würden lediglich berechnet […] Auch der Deutsche Wetterdienst hält es „für bedenklich, dass Wetterbeobachtungen durch Interpolation generiert werden“

Ich habe wirklich geglaubt, dass die contentindustriell gemeldeten „aktuellen temperaturen“ auf messwerten basieren, vor allem, weil da häufig noch die uhrzeit der „messung“ deutlich dran steht oder dazu genannt wird. 🌡️

Egal, wohin man im nach scheiße stinkenden scheißjornalismus schaut, es ist alles nur irreführung, blenderei und gezieltes erwecken falscher eindrücke. Claas Relotius ist überall. Eine wahrheitspresse (oder eine wahrheitsglotze) ist es nicht und niemals gewesen.

Stirb, jornalist, stirb! Nimm das scheiß-leistungsschutzrecht für deinen scheißverleger mit in dein würmerloch!

Und nun zur pseudowissenschaft

Es ist zwar kaum möglich, das wetter für übermorgen mit einigermaßen zuverlässiger trefferkwote vorauszusagen, und so ab dem vierten tag in die zukunft kommt man in die bereiche der esoterik und könnte genau so gut pendeln, kartenlegen oder die eingeweide leckerer tiere lesen, aber die an sich sehr seriöse „spektrum der wissenschaft“ getraut sich, eine langfristige wettervorhersage weiterzugeben. 🔮

Na, ich will mal hoffen, dass sie damit recht haben, denn die übliche scheißkälte brauche ich nicht, und scheißschnee zu weihnachten schon gar nicht. 😉

Und nicht zu vergessen: ein warmer winter führt zu einer redukzjon des CO2-ausstoßes durch heizung und wäre damit sehr klimafreundlich. Da hätten wir also alle etwas davon. 🙃

Unser täglich angst gib uns heute!

Wir werden alle sterben! DEUTSCHLAND GLÜHT WEITER!!!!1!!elf!!1!

Nein, das ist keine schlagzeile der bildzeitung und keine meldung aus den RTL njuhs… 😦

Und nur, damit ihr es wisst:

Ab dem Nachmittag drohen stellenweise Unwetter

So nennt man jetzt die sommergewitter.

[Originalmeldung, die wegen des depublikazjonszwanges demnächst gelöscht wird]

Mit brennpunkt

Und heute gibt es wieder einmal nach der aktuellen kamera in der ARD einen „brennpunkt“, weil es im sommer warm ist. Freut euch schon auf den brennpunkt, wenn demnächst das heiße sommerwetter durch „starkregenunwetter“ beendet wird — so nennt man als jornalist die sommergewitter heute ja. Und wenn „unwetter“ nicht mehr reicht, hängt man noch „katastrofe“ dran. Hauptsache angst machen, denn angst macht gefügig.

Hej, idjot, und wenn du meinst, dass ich hier was verharmlose und dass wir alle am klima sterben werden, dann leg erstmal dein scheißauto still, bevor du mir deine hirngefickten heuchelreden hältst. Ich habe noch nicht einmal einen führerschein und bin seit jahrzehnten radfahrer und fußgänger (der sehr gelegentlich mal den völlig überteuerten nahverkehr benutzt). Du bist das mit dem, was dir selbst so viel schiss macht, nicht ich. Und jetzt gib weiter gas! Komm, die holländer müssen gluck gluck gluck weggespült werden! Du brauchst also mindestens 150 PS, um deinen arsch zusammen mit einer tonnenschweren metallmaschine zu bewegen! Besser das doppelte! Idjot! Und dann schön die grünen wählen! Ablasszettel verkaufen sich auch heute noch ganz gut… in diesem sinne: viel spaß und fühl dich heilig!

Angstnachrichtenwort des tages

Eben in der 20-uhr-ARD-tagesschau von gestern gehört: „extreme wärmebelastung“.

Kommt, ihr hirnficker, da geht noch was! „Strahlung“ muss auf jeden fall noch mit rein, damit es so richtig apokalyptisch klingt. Übt es einfach mal, ihr hirnficker, bis euch das genau so leicht über die lippen geht: „extreme wärmestrahlenbelastung“. Klingt doch fast schon so furchterregend wie ein geGAUtes atomkraftwerk… ☢️

Ich nenne das wetter im moment ja „schönes heißes sommerwetter“, bin aber auch froh, nicht im straßenbau zu malochen. Aber meine fresse… diese sprache im scheißjornalismus! Joseph Goebbels wäre davon begeistert gewesen.