FBI des tages

Das FBI hat wissentlich materjal mit sexuellem kindesmissbrauch¹ veröffentlicht. [Link erfordert javascript]

Nein, das ist keine pornografie, denn pornografie wird von menschen gemacht, die das im einvernehmen und im bewusstsein ihres tuns machen (meist, weil sie geld dafür bekommen, manchmal aus lust). Es ist materjal mit sexuellem kindesmissbrauch.

Lotterie des tages

Erinnert ihr euch noch, wie diese aus der ZDF-fernsehlotterie bekannte „akzjon mensch“ — früher unter dem verräterischen namen „akzjon sorgenkind“ auftretend — das eingenommene geld für die mit folterähnlicher metodik durchgezogene kondizjonierung von autistischen kindern ausgibt?

Noch viel verräterischer als dieser skandal ists, wie man bei „akzjon mensch“ mit der kritik von autisten an dieser entscheidung umgeht. Wer geld spenden will, wird hoffentlich seriösere organisazjonen finden, und wer bei einer lotterie mitspielen will, nimmt vielleicht besser eine, mit deren erlösen keine menschen gefoltert werden.

Titte des tages: genossen im kampf um aufmerksamkeit und geld

Screenshot eines Twitter-Dialoges -- @faz_donalphonso: @dasYuuji @SeeroiberJenny Und, was hat die Bild bezahlt? Oder habt Ihr denen die Bilder geschenkt? @Art1Pirat -- @_mlx_: .@faz_donalphonso ... gegen branchenübliches honorar das mir als urheber ja wohl auch zusteht @dasYuuju @SeeroiberJenny @Art1Pirat

Stehen fest als kwerfront der lächerlichkeit zusammen in ihrem atemlosen kampf um aufmerksamkeit und geld mit geistigem eigentum: die „thanks bomber Harry“ auf titten pinselnde und in dresden posende antifa mit piratenpartei-hintergrund und die menschenverachtende bildzeitung, die keiner titte widerstehen kann.

Oder, wie ich gerade immer vor mich hinsingen muss: „das ganze war ein business / und zwar ein ganz beschissnes / das macht euch keiner nach!“

Es ist übrigens davon auszugehen, dass auch für den abdruck der gestellten fotos in der jungen freiheit das „branchenübliche honorar“ geflossen sein wird, das dem urheber ja wohl auch zusteht…