Es sind immer noch frauen, die hier die zuchtwahl machen

Prof. dr. Offensichtlich hat in einer großen studie rausgekriegt, dass gewalttätige männer so sexy sind, dass sie signifikant mehr sexualpartner haben — und dass intelligenz nicht in dieser weise sexy macht, wenn sie gerade nicht mit einem bildungsstand verbunden ist, das ein hohes einkommen verspricht:

Hohe bildungsstände waren […] mit einem anstieg der anzahl sexualpartner von männern verbunden, was jedoch nicht für verbale intelligenz oder gute benotung an der high school gilt […] Die „ergebnisse deuten darauf hin, dass frauen körperlich aggressives verhalten immer noch sexuell attraktiv finden und dass die sexuelle anziehungskraft der intelligenz von der körperlichen aggressivität von männern abzuhängen scheint“, so Seffrin

Niemals wird sich die welt von dieser einsicht erholen!

Morgen kriegt prof. dr. Offensichtlich bestimmt auch noch raus, dass ein hohes einkommen männer auch so attraktiv macht, dass es aus den weiblein unten rausströmt wie bei einem kiesellaster. Nichts ist so praktisch wie eine scheckkarte, die auch noch den müll runterbringt.

„Umweltfreundliche“ scheißautos des tages

Der Anteil der Hybridautos wächst, aber dem Klima hilft dies eher wenig, wie nun eine Studie enthüllt. Der Grund: Die meisten Plug-In-Hybride fahren weit weniger im Elektromodus als landläufig berechnet. Bei Hybrid-Dienstwagen liegt der Anteil sogar nur bei rund 15 Prozent. Kombiniert mit dem hohen Gewicht dieser Autos führt dies zu einem teils höheren CO2-Ausstoß als bei normalen Verbrennern

Aber hej, dafür kriegt ihr eine autokaufprämje und niedrigsteuern in den arsch geblasen, wenn ihr diese pseudosauberen atmosfärenkonverter kauft… 🤦‍♂️️

Ich warte ja immer noch auf meine paartausend øre prämje „wegen der umwelt“, weil ich darauf verzichte, mit ein auto anzuschaffen.

Mindestens acht monate

Ich glaube es noch nicht, weil ich im moment gegen jede halbwegs gute nachricht skeptisch bin, aber es sieht nach einer aktuellen studie so aus, als würden 95 prozent der corona-erkrankten mindestens acht monate lang ausreichend immun gegen eine erneute infekzjon sein.

Absolut sichere Aussagen lassen sich auf Basis dieser Daten bislang nicht treffen. Denn noch sind die Prozesse, die zu einer Immunität gegen Sars-CoV-2 führen, zu wenig verstanden. Eine plausible Interpretation der Ergebnisse sei aber, dass rund 95 Prozent der Infizierten ein anhaltendes immunologisches Gedächtnis aufbauen, das zumindest vor einem schweren Verlauf von Covid-19 schützt, schreiben die Forscher

Da dürfen wir alle gespannt sein, wie lange wohl die impfungen immunisieren werden.

SETI des tages

Eine natürliche Erklärung ist unwahrscheinlich, Außerirdische sind noch unwahrscheinlicher

Keine sorge, leute, proxima centauri hat zwar ein paar planeten (vermutlich ein paar mehr, als wir von der erde aus sicher ermitteln können — das ist ein sicherer und ein unsicherer, aber alles unter drei erdmassen ist auf die entfernung schwierig), ist aber eine sehr sonne mit starken aktivitätsausbrüchen in einem rund 400tägigen zyklus. Diese aktivitätsausbrüche verdoppeln die helligkeit der sonne. Es ist also klar, dass da eine menge energie freigesetzt wird. Ansonsten ist es ein winziges sönnchen, das nicht viel energie abstrahlt, so dass flüssiges wasser nur auf planetenumlaufbahnen ganz nahe an der sonne möglich wäre. Für die entstehung von so etwas sensiblen wie biologischem leben sind das eher ungünstige bedingungen — wenn ich als kohlenstoff- und wasserschohwinist mal davon ausgehe, dass es auf wasser als lösungsmittel basiert. Dass dort sogar etwas entstehen könnte, was funk entwickelt hat, ist noch viel unwahrscheinlicher. Ich würde mich ja auch freuen, wenn das erste klare signal einer außerirdischen zivilisazjon gefunden wird, allein schon, um die frage zu klären, ob es technische intelligenz jenseits der zum untergang im dummheit verurteilten menschheit gibt, aber das ist es vorerst noch nicht und wird es wohl auch nicht mehr werden.

Ich tippe da eher auf einen noch nicht richtig verstandenen effekt mit der hohen aktivität in einem solaren magnetfeld eines kleinen sönnchens. Zumal da einfach nur gefunkt wird…

Erstens weist das Signal keine Spur von Modulation auf

…ohne dass dabei informazjonen übermittelt werden. (Für eine kontaktaufnahme zu möglichen technischen zivilisazjonen würde ich ja einfach primzahlen in einer einfachen kohdierung funken, denn ich kann mir keinen einfachen natürlichen prozess vorstellen, der primzahlen generiert, gehe aber davon aus, dass jede technische zivilisazjon eine art von matematik entwickelt hat und die primzahlen als solche erkennen kann. Eine technik ohne matematikentwicklung ist wohl unmöglich.)

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich, der forsche forscher an allen fronten der erkenntnis, hat rausgekriegt, dass corona-viren empfindlich auf ultraviolettes licht reagieren. Bislang haben das nur ungebildete und kenntnislose vermutet, als sie beobachteten, wie die infekzjonszahlen übers jahr verlaufen sind.

Unsere Ergebnisse bestätigen, dass die natürliche UV-Strahlung der Sonne ein hohes Potenzial zur Inaktivierung von Corona-Viren aufweist. Das konkrete Ausmaß hängt jedoch stark vom Standort und der Jahreszeit ab

Allerhöchste zeit, mal diese schiefstehende erdaxe zu korrigieren, damit diese dummen, coronafördernden jahreszeiten mal aufhören! :mrgreen:

Gesundheit des tages

Da sage noch mal jemand, ginseng wirke gar nicht! Immerhin leben auf den wurzeln, die bislang noch nie irgendeine durch studien belegte wirkung gezeigt haben, bakterien, und die schwitzen eine substanz aus, die gegen alzheimer hilft. Zumindest bei mäusen:

Die Behandlung der Mäuse mit Rhizolutin führte zu einer signifikanten Auflösung von Proteinplaques im Hippocampus der Tiere

Die nachricht vom alzheimer-medikament ist allerdings viel zu gut, dass ich sie einfach glauben könnte. Die studie muss überprüft werden, und dann muss geprüft werden, ob das beim menschen auch funktioniert.

Und nein, ginseng-pillen oder ginseng-wässerchen vom kwacksal… ähm… apoteker helfen nicht gegen alzheimer. Und auch ansonsten gibt es kaum klare belege auf eine über den placebo-effekt hinausgehende wirksamkeit, aber die eine oder andere tendenz, dass da etwas wirken könnte. Die reklame beim apoteker klingt da immer sehr anders, ich weiß.

Corona des tages

Corona ist eine chinesische krankheit? Mitnichten, die variante des scheißvirus, die sich zurzeit mit exponenzjeller dynamik in europa ausbreitet, ist eine in europa entstandene, neue mutante.

Der durch mindestens sechs Mutationen veränderte Virenstamm entwickelte sich im Nordosten Spaniens und wurde von Urlaubern in andere europäische Länder eingeschleppt. In einigen davon setzte sich diese Mutante durch und macht heute 40 bis 90 Prozent der genetisch analysierten Virenproben aus

Ob diese mutante einen vorteil gegenüber ihrer stammform hat, oder ob sie sich einfach nur verbreitet hat, weil urlaubszeit war, ist unklar.

Nur eines ist mir ziemlich klar: gegen ein scheißvirus, das relativ schnell mutiert, wird es ganz schwierig, eine halbwegs wirksame und gute impfung zusammenzubrauen. Im besten fall wird es wie die influenza-impfung, die man regelmäßig auffrischen muss. Lasst euch nicht von inkompetenten p’litikern und jornalisten falsche impfstoff-hoffnungen machen. Das kann sich noch ein paar scheißjahre lang so hinziehen, wenn es nicht gar so übel kommt, dass sich die menschheit mit der neuen seuche erstmal einrichten muss und dass die medizin so nach und nach ihre terapiemetoden verbessert. Ein besseres und wirksameres medizinisches verfahren als eine impfung steht uns nun einmal nicht zur verfügung…

Isst hier jemand fisch?

Der industrielle fischfang ist für weit höhere kohlendioxidemissjonen verantwortlich, als man das bislang vermutet hätte, weil die entnahme großer fischmengen die kohlenstoffspeicherung in den ozeanen verhindert. Wer beim essen etwas fürs klima tun will, muss schon vegetarier werden oder auf soylent green umsteigen.

Auto des tages

Stellt euch mal vor, die menschen verdummen gar nicht wegen des internetzes (nicht einmal wegen des fratzenbuches), wegen des scheißjornalismus oder wegen des fernsehprogramms, sondern wegen der feinstaubbelastung durch den autoverkehr:

Die winzigen Partikel, die beispielsweise im Straßenverkehr entstehen, gelangen durch Einatmen oder Verschlucken in den menschlichen Körper. Je kleiner sie sind, desto weiter können sie eindringen. Schon frühere Studien konnten nachweisen, dass sich Nanoteilchen im Herz und im Gehirn anreichern und dort zu Schäden führen. Zudem mehren sich die Hinweise, dass eine hohe Feinstaubbelastung die kognitive Leistungsfähigkeit beeinträchtigt, das Hirnvolumen schrumpfen lässt und Demenz begünstigt […] Schon in den Gehirnproben junger Menschen – sogar bei einem elf Monate alten Säugling – fanden die Forscher fehlgefaltete Proteine, die an der Entstehung von Alzheimer beteiligt sind, sowie Marker für Parkinson und Erkrankungen der muskelsteuernden Neuronen […] Form und Zusammensetzung der Nanopartikel deuteten nach Angaben der Forscher stark darauf hin, dass diese nicht durch körpereigene Prozesse entstanden sind. Die eisen- und aluminiumhaltigen Teilchen im Hirnstamm der Untersuchten entsprachen stattdessen denen, die sich in Abgasen befinden

Immer schön weiter gas geben! Ist zwar schlecht fürs hirn und für eure kinder, aber dafür könnt ihr jetzt zu weihnachten ja wieder euer ablasszettelgeld für die hungernden kinder in afrika spenden, die so niedlich von den plakaten in das objektiv der kamera hineinleiden. Und hej, scheiß auf kinder, dafür ist das auto gut für die wirtschaft. Also kommt, leute, glaubt, dass es eine total tolle idee ist, rd. hundert kilo körpermasse mit einer tonnenschweren metallmaschine durch die welt zu bewegen, glaubt hochnotgläubig an saubere autos (ihr glaubt ja auch an sauberen schlamm) und holt euch eure mit steuergeldern finanzierte autoneukaufprämje ab, die sich zurzeit ganz besonders lohnt, wenn ihr autos mit zwei motoren kauft, weil ein motor nicht mehr genug ist. Da geht es den märkten doch gleich viel besser! Auf euer hirn kommt es ja eh nicht mehr an… 📈

Eigentlich die meldung des jahrzehnts

Forscher aus den USA sollen ein materjal haben, das bei 15°C noch supraleitend ist. Supraleitung bei derart hohen temperaturen, die man relativ kostengünstig durch kühlung erreichen kann, ist auf jeden fall ein durchbruch! Wenn das stimmte und sich das materjal auch noch in größeren mengen industriell herstellen ließe und ohne großen aufwand nutzen ließe, würde das beinahe jeden aspekt des alltags in modernen, technischen zivilisazjonen verändern — und eine magnetschwebebahn wäre so „einfach“ wie dicke magnete über eine dicke schicht dieses materjales (elektrischer strom wäre dann nicht mehr für den schwebezustand erforderlich, es reichte der auf wirksamkeit gekühlte supraleiter).

Aber nicht zu früh zu viel träumen: im moment ist nicht einmal klar, welche gitterstruktur dieses materjal hat, und außerdem muss das materjal unter großem druck stehen. Von konkreten alltagsanwendung ist das alles noch sehr weit weg. Die forscher haben ihren laborfund schnell veröffentlicht und nicht erst weitergehende untersuchungen gemacht. Deshalb meine ich ja auch, dass es „eigentlich“ die meldung des jahrzehnts ist. Uneigentlich glaube ich erst dran, wenn die meldung durch andere forscher bestätigt wird.

Wenn das hoffentlich in den näxsten monaten der fall ist, mag noch viel zu alltagsnutzungen fehlen. Aber ein durchbruch bleibt es!

Auch das noch!

Nach der corona-schweinerei kommt jetzt vielleicht das schweine-corona. 😦

In China grassiert ein Coronavirus unter Schweinen, das auch menschliche Zellen befallen kann, wie nun eine Studie enthüllt. SADS-CoV kann sich demnach in menschlichen Lungenzellen, Atemwegszellen und Darmzellen vermehren. Das legt nahe, dass dieses Coronavirus auch den Menschen befallen kann – auch wenn bislang noch keine Fälle bekannt wurden. Die Forscher raten daher dringend zu einer intensiven Überwachung dieses neuen Virus

Im labor ist es möglich, menschliche zellen mit diesem virus zu infizieren — und im moment weiß niemand, mit welchem mechanismus es in die zellen eindringt.