In der bestehenden wohnungsnot…

In der bestehenden wohnungsnot, die — von der CDUCSPDUFDPGRÜNETC p’litisch geplant, gewollt und jahrzehntelang bis zum heutigen zustand vorangetrieben — inzwischen auch für viele menschen aus der mittelschicht der gesellschaft eine existenzjelle not geworden ist, sind menschen sogar dazu bereit, den betreibern einer wohnungsvermittlungs-webseit den vollzugriff auf ihr bankkonto zu gewähren. Ich würde das ja lieber lassen…

Aus einer welt, in der wir gut und gerne leben

Am Donnerstagmorgen (10.10.2019),gegen 08:00 Uhr, guckten die WG Bewohner in der Calenberger Neustadt nicht schlecht, als sie einen ihnen fremden Mann in ihrer Küche beim Essen zubereiten und verzehren antrafen. Als der Unbekannte, der sich durch Aufhebeln der Terrassentür auf der Rückseite des Gebäudes offenbar Zutritt verschafft hatte, der Aufforderung zu gehen nicht nachkam, riefen die WG Bewohner die Polizei.

Durch die eintreffende Polizei ließ sich der Mann widerstandlos festnehmen. Die Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruchdiebstahl ermittelt gegen den 49-jährigen Mann. Heute ordnete ein Richter aufgrund bestehender Fluchtgefahr – nach aktuellem Stand verfügt der Mann nicht über einen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik – Untersuchungshaft an