Dr. Seltsam des tages

Parlamentspräsident eines überwachungsstaates (dessen parlament gerade den an jedem terroranschlag beteiligten inlandsgeheimdiensten das „recht“ spendiert hat, den staatsbewohnern schadsoftwäjhr auf die kompjuter aufzuspielen) warnt seine volxschäfchen vor der überwachung durch wirtschaftskonzerne

Ja, is ja schon gut, herr dr. Seltsam! Entspannen sie sich mal ein bisschen! Das geht gleich wieder vorbei. Und hier, trinken sie mal einen kräuterlikör gegen die gefahren des alkoholismus!

Hier noch ein paar leckerlis aus den idjotischen äußerungen des werten herrn bummstachpräsidenten:

Internet und soziale Medien fordern das Prinzip der Repräsentation heraus

Nein, tun sie nicht, herr dr. Seltsam, sie wohlgeübter lügner. Das sehen sie ja schon daran, dass sich am „prinzip der repräsentazjon“ — sie meinen mit diesem wort sicherlich die parteienoligarchie, die abschaum in amt, würden und pfründe befördert — überhaupt nix verändert hat. Und nein, herr dr. Seltsam, das internetz gibt es nicht erst seit einem jahr.

Es gehe auch „um die Zukunft unserer Parlamente als Herzkammern der Demokratien“

Oh, jetzt reißt das internetz schon den plenarsaal ab? Haben sie heute morgen wieder vergessen, ihre pillen einzuwerfen, herr dr. Seltsam?

Die algorithmengesteuerte Aufmerksamkeitsökonomie im Netz zementiert Teilöffentlichkeiten, befördert Hass und Desinformation und polarisiert unsere Gesellschaften

Ah ja, und was tut die bildzeitung und das (von ihrer scheiß-CDU eingeführte) privatwirtschaftliche fernsehprogramm mit seinen an die niedersten affekte appellierenden träschsendungen?

Herr dr. seltsam, haben sie eigentlich dieses brüllende kritzelgeräusch gehört, als sie ihren satz gesagt haben? Das waren die ganzen bullschittbingo-spieler, die das feld „algoritmengesteuerte aufmerksamkeitsökonomie“ angekreuzt haben.

So schwindet der gemeinsam geteilte Erfahrungs- und Diskursraum, in dem wir uns im kollektiven Gespräch über die wichtigen Fragen verständigen. Genau darauf ist die Demokratie aber angewiesen – insbesondere in der vielfältiger werdenden Gesellschaft.

Nein, herr schäuble, dieser gemeinsame „diskursraum“ *bullshitbingokarteankreuz!* verschwindet nicht im internetz, sondern er entsteht durch ein internetz, das ein potenzjal in sich trägt, jedem menschen mit seiner lebenswirklichkeit eine stimme zu geben, die weit über den tellerrand eines stammtisches getragen wird. Insbesondere in der vielfältiger werdenden gesellschaft.

Allerdings gebe ich ihnen so weit recht, dass er nicht durch die angebote börsennotierter unternehmungen ohne seriöses geschäftsmodell entsteht. Schon gar nicht, wenn zum ökonomischen erfordernis der reklameplatzvermarktung (das einzige „geschäftsmodell“ von S/M-klitschen) auch noch das erfordernis der befolgung von privatwirtschaft durchgesetzwerdensollenden p’litischen zensurgesetzen gegen häjhtspietsch und fäjhknjuhs kommt. Seltsamerweise wird die tätig- und tätlichkeit der bildzeitung auf irgendwelchen S/M-kanälen dabei niemals geblockt.

Das widerspricht nicht nur den Kernprinzipien der demokratischen Entscheidungsfindung, sondern führt unweigerlich zur Enttäuschung. Auf lange Sicht gefährdet das die Legitimation gewählter Repräsentanten, für alle verbindliche Entscheidungen zu treffen.

Wen meinen sie? Herrn Nüßlein (CSU), herrn Löbel (CDU), herrn Hauptmann, herrn Korte (CDU) und herrn Saute (CSU) vielleicht? Erinneren sie sich eigentlich noch an diese herrenlosen hunderttausend deutschmark auf ihrem konto? Was waren sie danach nochmal? Ach ja, finanzminister. 🤮️

Bei den umfragewerten für ihre korrupte scheißpartei, die alles in der BRD mit einem erbärmlichen bananengeschmack durchzieht, herr dr. Seltsam, ist zum glück noch eine menge luft nach unten! Lassen sie sich einfach fallen!

Genau die schreibtischmörder…

Genau die schreibtischmörder, die mit ihren schraubenlockerungen, ihrer verantwortungslosen schulöffnung und ihrer marktkonformen seuchenbekämpfung die laufende zweite coronawelle mit mehreren hundert toten pro tag zu verantworten haben, genau diese sollen nach meinung des herrn bundestagespräsidenten dr. Seltsam auch schön schnell gegen corona geimpft werden [archivversjon]. Nicht, dass die noch von ihrem scheißkarma eingeholt werden, diese schreibtischmörder! Nee, das verrecken überlassen die scheißmörder lieber dem rest der bevölkerung.

Unerwartet lichte gedanken aus einem tiefschwarzen kopf

Zu den Maßnahmen, um die Wirtschaft nach der Krise wieder in Gang zu bringen, sagte Schäuble: „Hoffentlich werden uns nicht wieder nur Abwrackprämien einfallen, die es der Industrie ermöglichen, weiter zu machen wie bisher.“

[Archivversjon]

Nun, herr Schäuble, sie heuchler: sie haben genau diese „abwrackprämjen“ selbst dann noch mitgemacht und mitgestaltet, als längst klar und mit überwältigender beweislast (softwäjhr schreibt sich nicht von allein) zu beweisen war, dass die autoindustrie in der BRD nichts weiter als organisierte kriminalität ist. Für ein bisschen glaubwürdigkeit hinter ihren einsichten bedarf es etwas deutlicherer zeichen als nur ein paar schönschmeckender wörter. Ansonsten werden sie, herr Schäuble, auch weiterhin nichts weiter sein als ein weiteres symbol für koffer und banane in der scheißp’litik der BRD — und ein schamloser, intelligenzverachtender lügner. 🍌

Treten sie aus der scheiß-CDU aus, herr Schäuble! Wagen sie einen neuanfang! Jetzt! Oder halten sie ihre dreckige, verlogene scheißfresse, aus der heraus sie auf die menschen in der BRD scheißen, sie loch, sie!

Wolfgang Schäuble tat seinen mund auf…

Betroffenheit reiche längst nicht mehr aus, so Schäuble. Hanau fordere vor allem Aufrichtigkeit. „Aufrichtigkeit vom Staat – der sich eingestehen muss, die rechts-extremistische Gefahr zu lange unterschätzt zu haben. Die lange Spur mörderischer Übergriffe, die Einzeltäter und Gruppen durch Deutschland ziehen, zeigt: Das ist Terrorismus.“ […] Radikale Netzwerke müssten mit allen rechtsstaatlichen Mitteln aufgedeckt und rechtsextremistische Vereinigungen zerschlagen werden

[Archivversjon]

Herr bummstagspräsident, sie heuchlerischer verlogener halunke und kumpel jedes neonazi-mörders! Sie reden als oberster vertreter jener braunbananigen p’litischen klasse, die eine aufklärung der NSU-mordserje — immerhin eine der größten p’litisch motivierten mordserjen in der geschichte der bummsrepblik deutschland — in einem hochnotlächerlichen aufklärungsausschluss vorsätzlich verhindert hat und die ermittlungsakten erstmal für hundertzwanzig verdammte scheißjahre als staatsgeheimnis weggeschlossen hat, um die kumpel, mittäter und mitfinanzierer der mörder in polizeien und geheimdiensten der BRD zu beschützen. Ihre geübt und durchaus professjonell gespielte betroffenheit erregt jedenfalls nur noch ekel, wenn man überhaupt noch etwas fühlen kann. 🤮

Also halten sie ihr nach lügen und braunster scheiße stinkendes scheißmaul, sie heuchler! Oder setzen sie sich ernsthaft und nicht nur mit verlogenen worten dafür ein, dass die braunen netzwerke in polizeien und geheimdiensten ans licht gezerrt und gegebenenfalls juristisch verfolgt werden! Können sie nicht? Das glauben sie doch selbst nicht! Sie können mehr dafür tun als beinahe jeder andere mensch in der BRD. Wollen sie nicht? Dann halten sie ihre scheißfresse!

„Solche Wahnsinns-Taten geschehen nicht im luftleeren Raum. Sie wachsen in einem vergifteten gesellschaftlichen Klima, in dem das Ressentiment gegenüber dem Fremden und abwegigste Verschwörungstheorien geschürt werden – bis Minderheiten als Bedrohung empfunden und in Sozialen Medien Hetzjagden oder sogar Morde von perversen Beifallsbekundungen begleitet werden“, erklärt der Bundestagspräsident. Es brauche deshalb wirksamere Maßnahmen

Ach, sie wollen lieber neue zensurgesetze fürs internetz, ich verstehe.

Wiedergänger des tages

Digitales Vermummungsverbot
Schäuble drängt auf Klarnamen im Netz

Nee, Wolfgang, du oller, erfahrener troll! Diesen ball nehme ich nicht an. Die nummer, die du da versuchst, ist so ausgelutscht und durchdiskutiert, dass ich deinen dummen versuch als zeichen der beginnenden demenz deute.

Bargeldabschaffung des tages

Wolfgang „ich hab da noch ein herrenloses köfferchen voll geld rumstehen“ Schäuble, korrupter scheißp’litiker, verbrecher und gegenwärtiger finanzminister der BRD, fängt schon einmal damit an, das bargeld ein bisschen abzuschaffen. Der rest kommt danach scheibchen für scheibchen, so wie ihr das in anderen bereichen auch schon kennengelernt habt.