Hartz IV des tages: heute mit würde…

Ist ja nicht so, dass die „würde“ im jobcenter keine rolle spielte:

Doch die getestete Jobcenter-Sachbearbeiterin und die Behörde selbst fühlten sich nun von der Berichterstattung und dem Ergebnis des Tests „in ihrer Würde verletzt“ und erstatten Anzeige gegen den hessischen Radiosender und dessen Geschäftsführer

[Danke, Bio!]

Altsein in der BRD

[…] zwei von drei Altenpflegern würden es daher ablehnen, in dem Heim zu leben, in dem sie jetzt arbeiten

Und daran, dass die arschlöcher aus der p’litklasse von „leistungsträgern“ sprechen, deren so genannte „leistung“ sich „lohnen“ muss, während die wirklichen leistungsträger mit hungerlohn und kaputtem rücken belohnt werden, wird auch die größte verfassungsbeschwerde aller zeiten nichts ändern. Die BRD ist ein rechtsfreier raum, das grundgesetz ist trotz gelegentlicher bedeutungssimulazjon das papier nicht wert, auf das es gedruckt wird.