Stell dir mal vor…

…du isst spinat — soll ja angeblich total gesund sein, und popeye konnte auch gleich besser zuschlagen — und das zeug knallt wie nix gutes:

Wie konnte das passieren? Laut Hersteller „Riviera Farms“ werden die Beschwerden wahrscheinlich durch eine Vergiftung hervorgerufen. Demnach hat sich eine Pflanze am Produktionsstandort ausgebreitet und wurde mit verpackt. Um welche Pflanze es sich genau handelt, wurde vom Hersteller nicht mitgeteilt

Auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an das produktfoto auf der verpackung und an die lebensmittelsicherheit in der zivilisierten welt!

Weihnachtsbotschaft des tages

Freuet euch, ihr bewohner der bummsrepublik deutschland! Das bummsministerjum für den schutz der menschen vor industrieller vergiftung gibt bekannt, dass in diesem jahr zur weihnachtszeit wenigstens das untersuchte kinderspielzeug ungiftig ist. Dieses jahr wird man nur von den industriell produzierten lebensmitteln krank gemacht [archivversjon]:

Lebensmittelkontrolleure haben in fast der Hälfte der untersuchten Proben von Salaten in Fertigpackungen krankmachende Bakterien gefunden […] In Rinderhackfleisch fanden die Kontrolleure 2021 Listerien und sogenannte STEC-Bakterien […] In etwa 10 Prozent der 2021 untersuchten Fertigteige und Backmischungen seien STEC-Bakterien gefunden worden […] Zumindest eine frohe Nachricht zu Weihnachten hatte das Bundesamt für Verbraucherschutz aber dabei: Keines der 53 untersuchten Spielzeuge enthielt krebserregende PAK, Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe. „Wir sehen hier eine sehr erfreuliche Entwicklung“, sagte Georg Schreiber, Abteilungsleiter im BVL. „Die Hersteller sind inzwischen ihrer Sorgfaltspflicht nachgekommen, was allen Verbraucherinnen und Verbrauchern zugute kommt.“

So eine erfreuliche entwicklung habe ich aber schon lange nicht mehr gesehen!!1!

Und nun zum spocht

Marie Antoinette im jahr 2022 so: wenn sie kein trinkwasser mehr haben, sollen sie doch bei der tour du dopage mitfahren:

Damit die Tour de France ohne Zwischenfälle ablaufen kann und es vor allem in den Abstiegen nicht zu Stürzen kommt, werden einige Streckenabschnitte bewässert mit dem Ziel, den Straßenbelag zu kühlen.

Die Meldung löste in Frankreich eine Polemik aus: Wegen der seit Tagen andauernden Hitze wird das Wasser knapp, in mehreren Départements gelten Sparmaßnahmen für die Bevölkerung

Wer braucht bei vierzig grad im schatten schon was zum trinken? Diese leistungsschau des dopings ist doch viel wichtiger!!1! Denk doch mal einer an die darbende spochtwettenindustrie!!1! Und an die ganzen sponsoren, so wichtige, heilige konzerne!!1! Und nein, das ist jetzt nicht katar, das ist mitten in der EU, das ist frankreich.

Wenn die gurkentruppe von hannover 95 es nicht selbst hinkriegt…

Altkanzler kommt dem Rauswurf zuvor:
Gerhard Schröder tritt bei Hannover 96 aus!

Übrigens: die konten von Gasherd Schröder sind immer noch nicht eingefroren. Und in der SPD nennt man das empatielose und asoziale gesäuge immer noch genosse.

Am besten jeden monat einmal nachbuhstern!!1!

Studie zur vierten Corona-Impfdosis:
Gut, aber nicht genug

Man sei kurz nach der vierten Impfung wieder auf demselben Antikörper-Stand wie kurz nach der dritten, sagte Regev. Sie habe sich von einer zweiten Booster-Impfung mehr erhofft. Es könne nicht das Ziel sein, sich etwa alle vier Monate erneut gegen das Coronavirus impfen zu lassen

[Archivversjon]

Kwelle ist die DPA. Mit grüßen an die klitsche an der goldgrube 12. Oh, die hören das gar nicht, weil da die sektkorken so laut knallen…

Die vielen menschen, die sich ihre dritte impfung abgeholt haben, können sich jedenfalls schon bald darauf freuen, als ungeimpft zu gelten.

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich, der forsche forscher an allen fronten der erkenntnis, kriegt aber auch alles raus und macht immer wieder nebendschobbs. Heute titelt er für die contentagentur AFP eine schlagzeile [archivversjon]:

Umfrage:
Verbraucher möchten selbst über Bar- oder Kartenzahlung entscheiden

Niemand hätte das erwarten können!!1!

Feminismus des tages

Das zwitscherchen hat einen spanischen p’litiker wegen häjhtspietsch vorübergehend gesperrt, weil er die dreistigkeit hatte, zu behaupten, dass männer wegen ihres mangels an eierstöcken und gebärmutter nicht schwanger werden können [archivversjon]. Biologiekenntnisse sind jetzt der neue häjhtspietsch.

Vorsicht! Kwelle der vom zwitscherchen weitergetragenen meldung ist fox news.

Schlechte corona-nachricht des tages

Die weltgesundheitsorganisazjon teilte am dienstag mit, dass sie coronavirus-daten von den seychellen überprüfe, nachdem das gesundheitsministerjum sagte, dass mehr als ein drittel der menschen, die in der letzten wochen positiv auf COVID-19 getestet wurden, bereits vollständig geimpft worden seien

[Archivversjon der englischsprachigen meldung]

S/M: Däumchenhoch = volxverhexung

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt hat nun erste Strafbefehle gegen Nutzer beantragt, die rechtsradikale und volksverhetzende Inhalte gelikt haben

[Archivversjon, vollzitat bei Hadmut Danisch]

Also immer schön vorsichtig beim däumchenhochen, besternen und beherzklicken auf irgendwelchen S/M-webseits, sonst hat man schnell eine strafanzeige wegen volxverhexung an der arschbacke und wird als vom rechtssystem der BRD „nazi“ behandelt.

Ich bin ja mal gespannt, ob die staatsanvergewaltschaften sich mit dieser rechtsauslegung durchsetzen — und in wie weit das dann zur weiteren durchführung des kampfes gegen häjhtspietsch und fäjhknjuhs (außer in der bildzeitung) verwendet wird.

Übrigens wäre auch ich sehr zufriedengestellt, wenn sich asozjale gewalttäter nur noch untereinander abschlachteten. Ich finde sogar manchmal, dass man ihnen dazu einfach eine gute gelegenheit in dafür geschaffenen rechtsfreien räumen einräumen sollte, wenn sie selbst auch damit einverstanden sind. Mit ständiger direktübertragung aus dem gewalterlebnispark, damit jeder sehen kann, was wir anderen, im alltag viel friedliebenderen menschen an der zivilisazjon so haben. Das wäre auch für die gewalttäter besser, die erstmals eine (möglicherweise sogar heilsame) gelegenheit zur entfaltung ihrer persönlichkeit bekämen, statt sinnlos in gefängnissen eingesperrt zu werden. Ein däumchenhoch auf eine meinung wie meine soeben geäußerte reicht in der gegenwärtigen BRD mit ihrer an- und vorgeblichen meinungsfreiheit manchmal bereits für eine strafanzeige wegen volxverhexung.

Nur, damit diese juristische eskalazjon mal klar wird…

Geldverbrennung des tages

Ich gratuliere yahoo und verizon zu ihrem großartigen geschäftssinn!

Das soziale Netzwerk Tumblr bekommt einen neuen Eigentümer. Der aktuelle Eigentümer Verizon verkauft das Projekt an WordPress-Anbieter Automattic. Tumblr hostet mehr als 450 Millionen Blogs, ist aber nicht profitabel. Der Kaufpreis wird nicht verraten, soll aber „deutlich unter 20 Millionen“ US-Dollar liegen […] Der Preis bedeutet einen Wertverlust von mehr als 98 Prozent. 2013 hatte Yahoo Tumblr für 1,1 Milliarden US-Dollar übernommen. Die Hoffnungen auf gute Rendite waren groß, doch konnte Yahoo die Kurve nicht kratzen. Später übernahm Verizon Yahoo sowie AOL und wollte daraus eine profitable Online-Mediengruppe bilden

Da habt ihr schon mal einen einblick, was von der ganzen S/M-blase um fratzenbuch, zwitscherchen und konsorten dereinst übrig bleiben wird, wenn das geschäft mit der angeblich zielgruppengerechten reklame nicht mehr läuft. Mein lieblingssatz aus dem heise-artikel ist der hier:

Schon seit Monaten hatte Verizon einen Käufer für Tumblr gesucht. Interessiert hatte sich zunächst nur Pornhub

Bwahahahahaha!

Wenn man das finster-gram und fratzenbuch für einen zehner kriegt, schlage ich zu! :mrgreen:

Gruß auch an Marissa Mayer, die yahoo in den bankrott gewirtschaftet hat und dabei alles, was sie angefasst hat, in stinkende scheiße verwandelt hat.

S/M des tages

Es geht um Tumblrs Lösung um DSGVO konform zu sein. Hier soll es nicht um das Gesetz, oder den Sinn oder Unsinn dahinter gehen, sondern darum, wie man als Designer ein neues “Feature” dieser Art implementiert. Besonders wenn man den Plan verfolgt die neuen Möglichkeiten, die Nutzer durch dieses Gesetzt [sic!] haben, nicht wiiiiirklich den Nutzern anbieten zu wollen […] Das hat jemand gestaltet. Ein Designer hat sich hingesetzt und diesen Flow so gestaltet, dass die Wahrscheinlichkeit möglichst gering ist, dass Leute Tumblr die Möglichkeit nehmen mit ihren Daten Geld zu verdienen. Aus Business-Sicht völlig nachvollziehbar, aber aus menschlicher Sicht einfach unmoralisch und ja, asozial

Aber hej, hauptsache, die tolle DSVGO schützt euch vor eurem sportverein, kleingartenverein, mittelständischen unternehmer oder privaten blogger, die zurzeit häufig von für sie unwägbaren juristischen risiken eingeschüchtert ihre webauftritte einstellen und zu den für sie rechtssichereren (und für die menschheit deutlich weniger datenschützenden) zentralanbietern wie fratzenbuch, zwitscherchen, guhgell und konsorten gehen. Das ist ganz großes kino! Und so ein endgeil verbesserter datenschutz, denn die dateneinsammelei der großen internetz-stalker wird gar prächtig geschützt! Wenns doch nur ein menschenschutz statt eines datenschutzes wäre! Auch weiterhin gilt: die DSVGO würgt und würgt und würgt.

Pwn des tages

Übrigens: „yahoo“ hat schon seit längerer zeit seine sicherheit erhöht und bettelt schon seit längerer zeit seine nutzer darum an, doch bitte auch… wissenschon, wegen der sicherheit, sonst könnte ja jeder häcker kommen… dass sie ihre händinummer angeben sollen. Dieses „yahoo“, das nach eigenen sämtliche daten zu sämtlichen konten „veröffentlicht“ hat. So können beim näxsten mal noch mehr daten veröffentlicht werden… :mrgreen:

Aber hej, inzwischen sind die leute ja so blöd und geben überall alles an, worum sie gebeten werden. Ist ja ein schlösschen im brauser, ist ja sicher. Da kriegt man auch händinummern.

Russische häcker des tages

Habt ihr ja alle mitgekriegt, dass die pösen russischen häcker einen cyber-cyber-angriff auf die stromversorgung der hl. vereinigten staaten eine teils von nordamerika versucht haben. Tja, das waren gar nicht die russen:

Wie die Zeitung nun erklärt, wurde der Alarm ausgelöst, als ein Mitarbeiter des Burlington Electric Departments seinen E-Mail-Account bei Yahoo geöffnet habe. Das sei im System als Zugriff auf eine verdächtige IP-Adresse gewertet worden, die in Verbindung mit dem mutmaßlichen russischen Hackerangriff auf die Demokratische Partei stehe

Bwahahahaha!

Datenschleuder des tages

Yahoo hat, wie jetzt mal bekannt wurde, im sommer 2013 die eingesammelten daten zu einer fluffigen milljarde nutzerkonten veröffentlicht — und nein, die betroffenen haben das nicht aus einer warnmäjhl von yahoo erfahren, sondern heute aus den nachrichten.

Auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an den datenschutz, der so leicht und billig überall versprochen wird! Die liste wäxt und wäxt und wäxt

Yahoo des tages

Immerhin hat Marissa Mayer, obermotz_in von yahoo, wohl alles getan, was feminist_innen mit der forderung geschlechtlicher ungeleichbehandlung zur abschaffung des sexismus immer wieder einfordern. Und yahoo ist inzwischen sowas von im arsch, dass es vermutlich demnächst zum ramschpreis übern tisch gehen wird — trotz solcher yahoo-webseits wie flickr, wo etliche menschen sogar freiwillig geld für die nutzung bezahlen, so dass auch nach dem zusammenbruch des reklamemarktes noch ein geschäftsmodell da ist.

Tja, wo man die frage „XX oder XY im 23. kromosomenpaar“ für wichtiger nimmt als die frage nach fachlichen und intellektuellen fähigkeiten (und gleichzeitig die existenz von biologischen geschlechtern leugnet und bei erster sich bietender gelegenheit mal jemanden wie mich, der an der stelle genau so deutlich widerspricht, wie er einem kreazjonisten widersprechen würde, mit einem vorwurfsvollen schimpfwortschwall von vergewaltiger über nazi über kinderficker bis zum mörder überströmt), da ist die vernunft schon lange vorher kaputtgegangen. Eigentlich ist so ein gehirnchen ja viel zu schade zu wegwerfen…

Überwachung des tages

Benutzt hier jemand eine mäjhladresse bei yahoo?

Yahoo soll für US-Dienste neue Software geschrieben, sie hinter dem Rücken der eigenen Security-Abteilung installiert und damit alle Kundenmails gescannt haben. Juristische Gegenwehr gab es offenbar keine. Ob die Überwachung andauert, ist nicht bekannt

Die frage, warum eine US-regierungsanordnung nur yahoo treffen sollte und nicht auch zu guhgell, meikrosoft und äppel geht, beantwortet euch ganz sicher das kleine konsorzjum aus lauter unternehmen — die ebenfalls gefügige komplizen der totalüberwacher sind — das gerade yahoo so billig wie möglich übernehmen will.

Wäre ja schön, wenn die USA-weltpolizei mit diesen abgegriffenen daten mal die ganzen betrüger dingfest machen könnte, die yahoo immer sehr gern für ihre wegwerfadressen benutzt haben. Dann könnte ich den tätigkeiten der „nazi state agency“ wenigstens eine gute sache abgewinnen.

Ach ja: viel spaß mit eurer „cloud“ in staaten, in denen so etwas möglich ist. Ach, ist euch egal? Na, dann helft halt weiter, die erde in einen totalüberwachungsplaneten umzuwandeln, ihr idjoten!

Datenschleuder des tages

„Yahoo“ hat schon vor zwei jahren eine halbe milljarde nutzerdatensätze „veröffentlicht“.

Ich wünsche auch weiterhin viel spaß und gut gepflegte orwellness beim festen glauben an den überall warm und völlig folgenlos versprochenen datenschutz. Immer schön überall datenmäßig nackig machen! Die liste wäxt und wäxt und wäxt.